welches "survival" spiel würdet ihr empfehlen? (Vollversionen)

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen Spiele" wurde erstellt von DerGärtner, 24. Januar 2015 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Januar 2015
    hallo zusammen,

    das genre ist ja ganz dick grad,aber irgendwie kommt es mir so vor als wären die games ALLE noch in betas etc^^

    welches ist denn fertig und eurer meinung nach das derzeit beste? da hat man ja keinen überblick mehr...early access,alpha,beta,demo...^^
    bisher hab ich nur Don´t Starve auf der ps4 gezockt,das war schon klasse
    das survival wäre mir wichtiger als das "metzeln"/kämpfen

    thx and greetz
    DerGärtner
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. Januar 2015
    AW: welches "survival" spiel würdet ihr empfehlen? (Vollversionen)

    "I am alive" von ubisoft gäbs da, hab das aber nie durchgespielt und kann dir auch kein review dazu liefern...

    dann kenn ich da noch "stranded", ist free2play: Stranded - Download - CHIP
    hat auch 2 nachfolger. und "the forest" sah ganz intressant aus nach dem gameplay was ich gesehen hab.
     
  4. #3 25. Januar 2015
    AW: welches "survival" spiel würdet ihr empfehlen? (Vollversionen)

    ja the forest sieht wirklich klasse aus,aber das ist halt noch in der alpha^^
    stranded schau ich mir mal an und i am alive gibts ja glaub nur für konsolen
     
  5. #4 26. Januar 2015
    AW: welches "survival" spiel würdet ihr empfehlen? (Vollversionen)

    Also neben den führenden Vertretern: DayZ, the Forest und jetzt vermutlich auch H1Z1 fällt mir noch:
    http://www.metacritic.com/game/pc/how-to-survive (da soll das Crafting ganz cool sein)
    http://www.metacritic.com/game/pc/survarium Survarium, da liegt der Fokus ziemlich offensichtlich beim kämpfen.
    7 Days to Die bei Steam 7 Days to Die...keine Ahnung wie das so ist^^
    The Stomping Land The stomping land -> Survival mit Dinosauriern
    Infestation: Survivor Stories ist der umbenannte Dayz Klon der mal "WarZ" hieß und als Scam verschriehen ist.
    theHunter: Primal bei Steam eher eine Jagd-Simulation als ein Survival Game, gibt glaube ich kein Crafting

    Die o.g. Games fallen ja eher in die Kategorie "Survival Horror", mehr oder weniger.
    Ein schönes Spiel zum craften und entdecken ist Starbound:
    Starbound on Steam
    musst dir allerdings wie in Minecraft einen netten Server suchen, gibt keinen Browser.
    SUNLESS SEA on Steam Eine an Lovecraft angelehnte Reise durch eine dunkle Welt in der man schauen muss dass die Crew überlebt und man nicht verrückt wird.

    Viel Spaß :)

    /e: I am Alive gibt es auch für PC, allerdings kannst du dir das eher so wie Hitman vorstellen, lass dich nicht entdeckt, falls doch, geh mit der Situation um dass du 3 Kugeln aber 4 Gegner hast. Soll aber echt cool sein.

    /edith sagt: Auch nicht zu vergessen: Dont Starve Together bei Steam Don't starve together :D
     
  6. #5 27. Januar 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Januar 2015
    theHunter würd ich nichempfehlen. ist zwar free2play kannst dann aber nur 2 oder 3 tiere schießen, 95 des contents/Der erfolge sind für dich ohne bezahlen nich zugänglich

    nachtrag: hab mir die tage stranded deep geholt bei steam für 15 euro, ist zwar noch early access aber macht jetzt schon n heidenspaß ^^ bugs sind wenige vorhanden, ab und zu glitchen sachen sich dahin wo sie nicht hin sollen und das floß verschwindet (bei anderen) gerne mal...aber auch mit dem wenigen content der jetzt verfügbar ist (sooo wenig ist das garnicht) machts unglaublich spaß und schaut auch noch gut aus dabei.
     
  7. #6 30. Januar 2015
    AW: welches "survival" spiel würdet ihr empfehlen? (Vollversionen)

    Ich weiß nicht genau wie ich es sagen soll. Aber bei z.B. Don't Starve finde ich das Metagame auf das es hinausläuft schrecklich. Am Ende hat man 200 mal dasselbe Gebäude um seinen Ressourcenoutput zu maximieren, das sieht :poop: aus und kA, stört mich irgendwie. Ist das bei den anderen(z.B. Stranded deep) auch so? Stranded deep sieht nämlich echt echt nice aus von den Screens her.
     
  8. #7 16. Februar 2015
    AW: welches "survival" spiel würdet ihr empfehlen? (Vollversionen)

    stranded deep wird aber in zukunft ein 'ende' haben. d.h. wenn man bestimmte sachen 'erledigt' hat kann man gerettet werden. das metagame? nu, kannst dir ne hütte, n feuer, n bett bauen momentan...und n floß + motor wenn du die teile findest! ansonsten kannst du kartoffeln abbauen (aber nicht pflanzen), haie, fische und krabben jagen und kokosnüsse sammeln. gibt auch verschiedene items wie z.b. schwimmflossen, tauchbrille und taschenlampen etc. die du in versunkenen/gestrandeten schiffen finden kannst. momentan hast du halt wirklich kein ziel aber es macht trotzdem ne menge spaß wie ich finde, vorallem wenn du dich auf nem hai in den himmel glitcht oder ähnliches :D
     
  9. #8 18. Februar 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: welches "survival" spiel würdet ihr empfehlen? (Vollversionen)

    Habe selber gestern nach guten Survivalgames gesucht und bin dabei auf Miasmata gestoßen.

    Habs noch nicht angespielt aber die Landschaft sieht auf Screenshots/Videos echt verdammt atmosphärisch aus.
    Vielleicht ist das ja was für dich. Es gibt aber angeblich ein Monster, was einen jagt.. ka ob das stresst^^

    Trailer:
    Spoiler
     
  10. #9 18. Februar 2015
    AW: welches "survival" spiel würdet ihr empfehlen? (Vollversionen)

    ähm: "the last of us" .. bestes Spiel zur Zeit, wenns um Survival geht ;)
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - welches survival spiel
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.486
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.599
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    3.178
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.082
  5. Welches Auto ist das?

    Bruckl , 16. Januar 2015 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.497