Wie am besten fett verlieren?

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von aka.cR!m3, 1. Februar 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Februar 2009
    So, es geht um folgendes:

    Ich trainiere jetzt auch schon ca. 2-3Monate im Fitness Studio
    und da Ich davor eine weile nix gemacht habe hat, bin ich etwas fetter geworden.


    Gewicht: 84Kg
    Größe : 178cm
    Alter: 16
    Fettmasse: 14KIlo bzw. 18% oder so^^

    Würde gerne wissen, wie ich fett verlieren, so gesagt wie eine Defi Phase.
    Was könntet ihr mir raten?
    Fahrad fahren? oder laufen?

    oder hungern? salat nur ?^^


    hab besonders am bauch und an der brust fett

    da ich halt 2-3jahre nix trainiert habe

    kann mir einer sagen wie ich das alles weg bekomme?
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. Februar 2009
    Ich würde sagen,die Kombination aus gesunder Ernährung uns Sport ist ausschlaggebend...
     
  4. #3 1. Februar 2009
    Sport und richtige ernährung, wende am bauch hast dann mach bauchmuskel training wie rumpfbeugen oder rudern.
     
  5. #4 1. Februar 2009
    Schwitzen ist ganz wichtig, wenn ich trainiere ziehe ich mich ganz dick an, damit ich schwitze wie ein Schwein. Natürlich solltest du auch auf die Ernährung achten. Und solltest min 3 Liter Wasser trinken. Aber mein Tipp Nr. 1 ist schwitzen.
     
  6. #5 1. Februar 2009
    ich kann dir nur sagen , achte insgesamt etwas auf das , was du isst und beweg dich etwas ;) dann wird das schon ;) mach dir nciht zu viele sorgen

    KEIN HUNGERN VIA GARNICHTS ESSEN!!
     
  7. #6 1. Februar 2009
    Einfach gut und ausgewogen Ernähren , du kannst dich normal Ernähren ..

    Allerdings keine Süßigkeiten und am besten Wasser trinken -- ( vergiss Cola Zero etc... )

    Naja und dann einfach Laufen oder Fahrrad fahren .. allerdings muss das ganze ÜBER eine Stunde sein,weils erst dann an die Fettreserven für die Energie geht.

    Viel Spaß
     
  8. #7 1. Februar 2009
    Schwitzen hat nichts mit dem Verbrennen von Fett zu tun. Sonst würde man ja auch durch Saunabesuche Fett verlieren. Das einzige warum man vllt was leichter wird durchs Schwitzen ist, weil man viel Wasser verliert.
     
  9. #8 1. Februar 2009
    Morgens und Abends Liegestütz machen mit Beine anwinkeln... Das geht auch gut in Bauch + Brust!
    Genau das was du brauchst...;)

    Kostet nichts und geht schnell... 5 Minutenn vielleicht.
    Naja und gesunde Ernährung ist ja auch klar wenn man abnehmen will ;)
     
  10. #9 1. Februar 2009
    Um abzunehmen brauchst du im Prinzip keinen Sport machen... mit ist natürlich effektiver (dein Grundumsatz steigt) ;) Du musst nur weniger kcal zu dir nehmen, als du am Tag verbrauchst.

    Am besten kleine Mahlzeiten und dafür öfters am Tag. So dass du wenn du kannst, alle 3 Stunden etwas isst.


    Beispiel (Sind jetzt nur Faustformeln) :

    Bei einem Körpergewicht von 84kg verbraucht dein Körper im Ruhezustand ca 2000kcal am Tag.
    Da sind jetzt noch keine körperlichen Aktivitäten berücksichtigt. Sagen wir du machst noch leichtes Training und gehst etwas laufen. Dann kommst du vielleich auf 3000kcal am Tag.

    Diese 3000kcal musst du jetzt zu dir nehmen, damit du dein Körpergewicht hälst.
    Alles was drunter ist führt dazu ,dass du abnimmst. Alles was drüber ist führt logischer weise dazu, dass du zu nimmst.


    Es wird immer geraten das man ein Kcal-Defizit von 500kcal anstreben sollte. Das entspricht ca 0,5Kg Gewichtsverlust pro Woche. (7000kcal entsprechen ca 1kg Fett)
     
  11. #10 1. Februar 2009
    Wie schon gesagt, sportlich betätigen und eine ausgewogene Ernährung. Wichtig is nur, das du nach 19 Uhr nix mehr isst. Sonst wird das im Schlaf zu Fett umgewandelt.
    Ansonsten schwitzen, Krafttraining ( fett zu Muskeln usw ) ^^.

    Aber generell einfach nix fettiges Essen und Finger weg vom Süßkram.
     
  12. #11 1. Februar 2009
    mynoname hat schon recht ;) aber dazu brauchtest du am besten einen ernährungsplan oder müsstest kcal zählen und ich vermute , dass du dann schnell die lust dran verlierst ^^

    deswegen einfach gesund essen, ausgewogen , etwas sport treiben ,.. ich denke damit könntest du deinem ziel näher kommen. vllt nimmst du am anfang etwas ab , dann vllt etwas zu und wieder ab .. aber du wirst vermutlich iwo einpendeln und zwar unter deinem jetzigen gewicht ;)

    die frage ist , weißt du etwas über gesunde ernährung?

    okay , wurde schonmal erwähnt: schweiß hat nichts mit fettverbrennung zutun ;) fett kann man nicht in muskeln umwandeln ;) genauso wie es nur 1% aller sportler möglicht ist fett abzunehmen und muskeln aufzubauen ;)
     
  13. #12 1. Februar 2009
    wenn er nur weniger isst, dann verliert er nicht nur an fett sondern auch an muskelmasse
     
  14. #13 1. Februar 2009
    ganz wichtig ist sport aber noch viel wichtiger ist deine ernährung , wenn du jeden tag trainierst und dann aufem nachhause weg nochmal bei Mc Drive ein stop and go machsd und dir ein Big mac und paar andere sachen holst und dir dann zuhause noch ein feierabend bier gönnst und schokolade isst .... dann kannsde da gar nicht gegen an trainieren

    Fazit: Sport und sehr gesunde ernährung ! ;) dann klappt das alles
     
  15. #14 1. Februar 2009
    Muskelmasse aufzubauen und gleichzeitig abnehmen wird auch nicht klappen ... solange man sich aber ausgewogen und gesund ernährt, hat der Körper keinen Grund übermäßig das Muskeleiweiß als Energiequelle zu nutzen.


    Und das mit nach 19Uhr ist so wie du das gesagt hat quatsch. Während des Schlafs isst du fast 8-9 Stunden am Stück garnichts ... und dann kommt es sehr wahrscheinlich zu Muskelabbau. (Kataboler Zustand ) Diese Regel mit nach 19uhr nichts mehr essen, basiert auch auf der Idee von einem Kcal Defizit. Wenn du nach 19Uhr nichts mehr isst, ist es halt sehr wahrscheinlich das du ein Kcal-Defizit erreichst. Du isst dann immerhin 12Stunden lang nichts :D Das ist eher als Hilfe gedacht, weil es ist halt eine "einfache" Regel um weniger zu essen. Du darfst den Stoffwechsel ehh nicht nach der Uhr stellen in dem Sinn, das du wirklich nur eine bestimmte Anzahl an Kcal essen darfst um abzunehmen.

    Es ist genau so effektiv wenn du über die Woche hinweg im Durchschnitt weniger isst (Genau so für Monate Jahre. ... )
    Wenn du sagen wir mal 2000kcal zu dir nehmen darfst, und du damit dann abnimmst, wären das in der Woche 14000kcal. Ob du die jetzt so zu dir nimmst:
    Mo: 2000
    Di: 2000
    Mi: 2000
    Do: 2000
    Fr: 2000
    Sa: 2000
    So: 2000

    oder so: ("Zick Zack Diät" )
    Mo: 2500
    Di:1500
    Mi:2000
    Do:2250
    Fr:1750
    Sa: 2000
    So:2000

    ist im Grunde genommen egal ;)
     
  16. #15 1. Februar 2009
    So noch paar daten

    danke erstmal an alle

    Süßigkeiten ess ich GARKEINE!
    Ich trinke nur Wasser!
    Trainieren ja halt auch also bewegung!


    was ganz wichtig ist wurde hier geschrieben das ich auch muskelmasse verlieren könnte

    ich hab mal gegoogelt und da stand was von einer Defi Phase bzw. Low-Carb

    so sieht ein knallharter LOWCARB-Plan aus:
    da ist nichts mit Haferflocken.
    Frühstück 1: 150g Thunfisch, 23g Rapsöl
    Frühstück 2: 100g Körniger Frischkäse, 23g Rapsöl
    Mittagessen: 150g Thunfisch, 23g Rapsöl
    Nachmittag: 100g Körniger Frischkäse, 23g Rapsöl
    Abendessen : 150g Thunfisch, 23g Rapsöl
    Vor dem Schlafengehen: 200g Putenschnitzel, 23g Rapsöl
    Über den Tag verteilt: 1 Schüssel Salat


    aber das soll nicht gesund für die Nieren sein, also würdet ihr ssagen das es gut ist oder wie siehts aus?

    Ich will nur fett verlieren Keine muskelmasse!
     
  17. #16 1. Februar 2009
    Ganz ehrlich, lass so etwas sein. Esse einfach ganz normal weiter, außer halt übermäßig fettige Sachen und zu viel Süßigkeiten, mach jeden Tag Sport 1-2Std und dann klappt das schon.
     
  18. #17 1. Februar 2009
    deine ernährung vielleicht etwas ändern bzw anpassen und wenn du dazu dann auch genug sport machst wirst du auch die erfolge sehen ;)
    also ich gehe 3 ma die woche zum sport und laufe da jedes ma 30 - 45min aufm laufband.
    klar wirst du nicht gleich davon was merken, aber das kommt dann schon über die zeit.
     
  19. #18 1. Februar 2009
    Ich finds witzig, dass einige meinen Situps würden Fett am Bauch verbrennen. Dem ist nicht so, denn Fett wird nicht lokal verbrannt. Du wirst durch dieses Training zwar Muskeln bekommen, doch die sind dann unter dem Fett ;)

    Ich würde dir auch raten von sogenannten "Diäten" aus dem Internet abstand zu nehmen. Eine ausgewogene Ernährung wird reichen. Viel Gemüse, Obst, Putenfleisch, Fisch, Nudeln ohne Eizusatz, damit kann man sich auch was leckeres zaubern. Und dazu viel trinken, möglichst Wasser.
    Um auf das genannte Kaloriendefizit kommst du ebenfalls gut, wenn du zusätzlich Sport machst (rate ich dir zu). Laufen, schwimmen, Fahrrad fahren ist das beste, dabei klein anfangen und dich stetig steigern, die Regelmäßigkeit machts. Am besten fast jeden Tag, nur alle paar Tage ne Pause damit du regenerieren kannst.
    Du kannst dich ja in deinem Fitnessstudio beraten lassen, dazu sind ja Trainer da.

    Zur Hungervorbeugung kannst es auch so machen, dass du mehrmals über den Tag verteilt (5-6mal) kleine Portionen isst, d.h. keine komplette Mahlzeit, sondern halt kleinere. Und hör am besten nicht auf die 18- bzw 19Uhr-Regel, kannst auch danach noch was essen.

    /Edit: Muskelmasse wird bei Cardiotraining (d.h. Ausdauertraining) erst nach 5-6 Stunden verbrannt soweit ich weiß.
     
  20. #19 2. Februar 2009
    siehe sammelthema abnehmen - oder eines der anderen 100 themen zum thema fett abnehmen.
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - besten fett verlieren
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.544
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.267
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.338
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    835
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.735