Wie takte ich am besten meinen atlon?

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von Matzor, 28. Februar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Februar 2007
    Moin habe mir nen 3700+ geholt nur kann ich mit meinem Board den prozi net tackten kennt ihr nen prog?

    Aber eins sag ich euch Cooland quiet ist geil:D

    cya

    und danke für eure antworten
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. Februar 2007
    AW: Wie takte ich am besten meinen atlon?

    lieber board fuzi, so wird des nixx!!!

    also erstens kahm die frage schon 10000000 mal, und zweitens mit den lausigen angaben zu deinem system kann dir keiner helfen.
    schreib erstmal genau deine systemdaten, also zb Mainboard und verwendeten arbeitsspeicher usw

    \Und was soll an C&Q so toll sein?^^
     
  4. #3 28. Februar 2007
    AW: Wie takte ich am besten meinen atlon?

    Wie strava schon sagte alles. Wenig Angaben board kühlung Netzteil ect. Leider hab ich kein bock immer alles zu erklären schon mind 6 mal gemacht. Im bios geht einwandfrei 232FSB wenn dein PC son billig ramsch aus mediamarkt aldi ect. Denn so musst du ramteiler runterstellen deinen HT ect aber davon sollte ma nahnung haben. Und wie sieht es mot kühlung aus?
     
  5. #4 28. Februar 2007
    AW: Wie takte ich am besten meinen atlon?

    Nen 3700+ übertackten?

    Lass es besser gleich, das wird eh nichts. Es gibt keine Programme zum übertakten, es sei denn du hast ein Bios weches man unter Windows auslesen / verändern kann.

    Und selbst dann bringt es dir nichts, da du ja beschrieben hast das man dort nichts ändern kann.


    Und man kann nicht einfach so "übertackten", es müssen mehrere Faktoren betrachtet werden.

    Und wozu hochtakten? Nen 3700+ ist afaik für fast alles schnell genuch.

    Manche Boards haben den "Setup" Modus eingestellt. Findest du diesen Menuepunkt, kannst du auf den anderen Modus umstellen und hast so eventuell Zugriff auf versteckte Funktionen wie zb Ram Latenzen oder FSB etc..

    Aber dieser Modus ist nicht umsonst standartmäßig eingestellt. Er bewahrt viele Anfänger (so wie dich) vor einer mittelschweren Katastrophe.


    //Edit: habe mir mal deine Threads durchgeschaut. Ist das alles deine Hardware die du da übertackten willst? Sind ja mindestens 4 Prozessoren und 2 Graka´s auf den ersten Blick.
     
  6. #5 28. Februar 2007
    AW: Wie takte ich am besten meinen atlon?

    auser aber, er hat eins von den 4 Boards, des per Bios beschnitten sind und den FSB kein mhz hoch bekommen (aber ich glaube nicht, dass Matzor kompetent genug ist, uns das zu sagen:cool: ) (iss keine beleidigung!!!)
    aber jetzt noch n schlusswort: Leute die keine Ahnung haben von der Materie zum thema hardwarehaben, sollten die finger vom overclocken lassen! informier doch unter OverClocked inside Redaktion ocinside.de PC hardware Portal und dann könnma uns mal wieder unterhalten. was auch noch gut iss: Startseite PC-Erfahrung.de - Prozessoren, Grafikkarten, Tuning, Overclocking, Casemodding, Software - PC-Erfahrung.de
    greetz, strava
     
  7. #6 28. Februar 2007
    AW: Wie takte ich am besten meinen atlon?

    ja da gib ich strava 100% recht weil übertakten bringen risiken auf sich, die man erst nach nem kaputten hardware teil feststellt!! die wärme ist nur das eine... daher denke ich du solltest dich besser informieren was du für ein board hast, was für ein bios, welche version vom prozessor (rev.) und welche kühlung! dann können wir dir sagen was da max gehen wird ohne das der pc nach 3 tagen nicht mehr läuft ;)

    mfg
     
  8. #7 28. Februar 2007
    AW: Wie takte ich am besten meinen atlon?

    bei amd muss man lediglich nur die cpu frequenz im bios änder so ging es bei mir und ich hab ein 3800+
     
  9. #8 28. Februar 2007
    AW: Wie takte ich am besten meinen atlon?


    doch, solche programme gibt es, hab meinen alten 1800+ mit nem softfsb n bisschen hochgeschraubt, weil des bios vom mainboard beschnitten war. naja, leider hat das garnichts gebraucht, da ich die spannung nicht hochgebracht hab und des teil nicht stabiel lief, aber der fsb iss hohgegangen!
     
  10. #9 27. März 2007
    AW: Wie takte ich am besten meinen atlon?

    Hi, wenn du nicht takten kannst lade dir ein neues bios update nur pass auf wenn du einmal bios deinstall hast kannst du es nichtmehr installn.
    Mfg Dp
     
  11. #10 13. April 2007
    AW: Wie takte ich am besten meinen atlon?

    Ich versuche dir jetzt mal zu helfen:
    Was für ein Mainboard hast du denn? (DFI sind fürs übertakten optimal)
    Was für einen Arbeitsspeicher ( ist i.d.R nicht so wichtig, wie hoch der geht, weil man ja RAM-teiler setzen kann)
    Die Kühlung ist sehr wichtig (Sonic Tower, Scythe sind gute Luftkühler; dass du ne WaKü hast, kann ich mir nicht vorstellen..keine beleidigung!!)
    Hier ist eine sehr gute Anleitung fürs Übertakten, solltest du dir mal durchlesen:
    AMD Athlon 64 Overclocking Guide

    Hier ist ein kleiner Rechner: Athlon64 OC Calculator
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...