Will Smith: Scientology-Glaube ist nichts für ihn

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von BamSteve, 5. Dezember 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Dezember 2007
    Will Smith möchte doch nicht der Scientology beitreten. Der Schauspieler ließ sich von seinem Freund Tom Cruise erst vor kurzem ein wenig über den Glauben der Gemeinschaft erzählen. Laut dem Onlinedienst "FemaleFirst.co.uk" hat sich Smith jetzt allerdings von der Religion wieder distanziert. Er erklärte, er wolle lieber ohne einen festen Glauben weiterleben: "Ich liebe meinen Gott, meine höhere Macht, aber das gehört ganz alleine mir... Ich glaube nicht, dass Muslime all die Antworten haben. Ich glaube aber auch nicht, dass die Christen alle Antworten haben, oder die Juden."

    Will Smith und Tom Cruise sind seit Jahren eng befreundet. Smiths Ehefrau Jada Pinkett war auch eine der ersten, die Cruise kleine Tochter Suri zu Gesicht bekam. (FIRSTNEWS berichtete)


    Quelle: http://www.filmstarts.de/nachrichten/128684,Will%20Smith.html


    Kommentar: Gehört eigentlich in rubrik klatsch und co und normal würd ich sagen wayne. Aber als ich das grad gelesen hab, war ich zuerst ein wenig schockiert. Will Smith , der charakter starke Schauspiele bei Scientology ? Ich glaub ich hätte alle Filme von ihm weg geschmissen. Der gehört definitiv zu meine Lieblings Schauspielern, was hätte er in einer Sekte gewollt . oh man.

    naja :spam: ende ^^
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 5. Dezember 2007
    AW: Will Smith: Scientology-Glaube ist nichts für ihn

    Wären denn seine schauspielerischen Leistungen dadurch schlechter oder so, oder warum würdest du ihn dann "verabscheuen" und so?^^

    Tom Cruise is ja auch kein schlechter Mensch deswegen, find Will Smiths Meinung vertritt meine zu 100%...
     
  4. #3 5. Dezember 2007
    AW: Will Smith: Scientology-Glaube ist nichts für ihn


    Es geht mir nicht darum ob Tom Cruise ein schlechte Mensch deswegen ist, aber ich find es einfach nur erbärmlich, dass solche Schauspieler sich als Werbe Personen für eine Sekte missbrauchen lassen. Es dürfte allgemein bekannt sein , wie den Menschen bei Scientology der Kopf gewaschen wird und wie die dort ausgebeutet werden und unter druck gesetzt werden , wenn sie austeigen wollen. Scientology hat nichts mit "Glaube" zu tun. Da gehts einfach nur darum die Leute abzuzocken und auszubeuten.
     
  5. #4 5. Dezember 2007
    AW: Will Smith: Scientology-Glaube ist nichts für ihn

    Ja das stimmt, aber du hast geschrieben du würdest sämtliche Filme von Will Smith löschen oder wegschmeißen oder so, und meine Frage war, warum? Seine Filme werden dadurch ja nicht schlechter, du magst die Filme doch, warum dann sich "gegen den Schauspieler" entscheiden weil er privat anders ist als in seinen Filmen? Versteht was ich meine?

    Es gab mal son Gerücht dass der Schauspieler von Michael Scofield (Name kenn ich aber weiß grad nicht genau wie der geschrieben wird xD ) schwul ist, na und? Die Serie wird dadurch ja nicht anders oder schlechter^^
     
  6. #5 5. Dezember 2007
    AW: Will Smith: Scientology-Glaube ist nichts für ihn

    Ich versteh was du meinst. Aber das kann man nicht damit vergleichen wie wenn ein Schauspieler Schwul ist , Drogen nimmt oder sonst was. Wie ich oben schon angedeutet hatte, dann ist mir das normalerweise egal,denn er schadet nur sich selbst damit , aber kein anderen. Aber hast du mal überlegt warum Scientology sich bekannte Leute kauft, die dann für ihren kack werben? Damit noch mehr in ihren "Laden" rennen. Mir gehts einfach ums Prinzip, dass ich so einen Schauspieler dann nicht mehr unterstützen will , denn indirekt helf ich damit auch Scientology. Außerdem beeinflusst Scientology den Schauspieler indem Sinne schon , da die Schauspieler , so viel ich weiß , keine Filme mehr machen dürfen/können/wollen, die nicht mit Scientology und deren "Regeln" konform sind.
     
  7. #6 5. Dezember 2007
    AW: Will Smith: Scientology-Glaube ist nichts für ihn

    ok jetzt kapier ich auch genau was du meinst, hm, man kanns auf deine Art sehen oder auf meine^^

    Naja ist auch egal...

    btw Tom Cruise dreht aber trotzdem anscheinend noch Filme

    # Hardy Men (2009)
    # Men (2008)
    # Tropic Thunder (2008)
    # Valkyrie (2008) (post-production) .... Col. Claus von Stauffenberg
    ... alternativ: Walküre (Deutschland)
    # Lions for Lambs (2007) .... Senator Jasper Irving
    ... alternativ: Von Löwen und Lämmern (Deutschland) [de]

    Tom Cruise - IMDb
     
  8. #7 5. Dezember 2007
    AW: Will Smith: Scientology-Glaube ist nichts für ihn

    Will Smith ist auch mein absoluter Lieblingsschauspieler , und ich hätt es nicht verstehen können , wenn er jetzt auch Sientology beigetreten wäre.
    Er hat einfach das größte Selbstvertrauen von allen Schauspielern. Einfach ein Klasse Typ.
    Für mich ein geborener Enterrainer und unvorstellbar für mich ,den in so einer Sekte zu sehen :p
    Prince of Bel Air FTW!

    Mfg mOnTi
     
  9. #8 5. Dezember 2007
    AW: Will Smith: Scientology-Glaube ist nichts für ihn

    find ich gut, halte auch nix vom scientology glauben.
     
  10. #9 5. Dezember 2007
    AW: Will Smith: Scientology-Glaube ist nichts für ihn

    ich finde schon cruise zum kotzen, wenn inerviews mit ihm sind. wie er dann abgeht, richtig schlimm. und scientology ist echt schlimm und super kriminell.

    cruise wollte doch nach berlin ziehen und scientology wollte dann auch gleich eine kirche in germany aufmachen.

    einfach nur krank.
     
  11. #10 26. Dezember 2007
    AW: Will Smith: Scientology-Glaube ist nichts für ihn

    Bin auch froh zu lesen dass er der Sekte doch nicht beigetreten ist,hätt mich enttäuscht doch letzendlich kann das jeder selbst bestimmen...
     
  12. #11 26. Dezember 2007
    AW: Will Smith: Scientology-Glaube ist nichts für ihn

    oh man...diese sekte is glaube ich das dümmste was es gibt ^^ also ich meine jedem das seine aber trotzdem die is ziemlich aufdringlich^^ aber trotzdem gut das der net beigetreten is ich hätte mir glaub ich nie wieder nen film mit ihm angeguckt ...

    und ich hab mir ma von nem Kollegen erzählen lassen das die daran glauben tetanen zu werden oder sowas und in schuhkartons wurden die vorfahren wiedergeboren oder irgendso ne :poop: ^^ alsdo ich fands lustig...besonders wenn man überlegt die zahlen dafür geld das die dann irgendwann mal in schuhklartons wiedergeboren werden xD

    omfg
     
  13. #12 12. Januar 2008
    AW: Will Smith: Scientology-Glaube ist nichts für ihn

    ich fände es total schade wenn will smith zu scientology gehen würde,da er einer meiner lieblingsschauspieler ist.man sieht ja wie verklatscht schon tom cruise ist und ich hab jetzt gesehen das will smith auch schon voll viele sch***e labbert in diversen interviews...hoffentlich distanziert sich wirklich davon.

    mfg bobek
     
  14. #13 12. Januar 2008
    AW: Will Smith: Scientology-Glaube ist nichts für ihn

    Hans Dieter: Die katholische Kirche ist nichts für ihn



    wayne???!?

    schlechterer schauspieler wird wohl niemand durch seine religionszugehörigkeit.....
    und die interviews muss man sich ja wohl nicht freiwillig reinziehen


    MfG
     
  15. #14 12. Januar 2008
    AW: Will Smith: Scientology-Glaube ist nichts für ihn

    dann lass es halt freiwillig?

    Ich finds auch gut, denn als so berühmter Schauspieler hat man in meinen Augen auch eine gewisse Verantwortung. Und wenn er, wie BamSteve schon sagte, Werbung für so einen Drecksladen Verein *hust* machen würde, dann wäre das nur im Sinne von Scientology, denn durch mehr Leute können sie halt mehr Leuten das Geld aus den Taschen ziehen... schon schlimm genug, dass der Cruise da beigetreten ist, aber den kann man eh nicht für voll nehmen.
     
  16. #15 12. Januar 2008
    AW: Will Smith: Scientology-Glaube ist nichts für ihn

    natürlich is cruise deswegen ein schlechter mensch oO

    sekte = böse:mad:
     
  17. #16 13. Januar 2008
    AW: Will Smith: Scientology-Glaube ist nichts für ihn

    das ich auch.. tom cruise ist doch kein schlechter mensch, und kyle auch nicht..
    .. ist halt seine eigegene sache.. will smith meinung hb ich auch ;)

    Mfg ymaas
     
  18. #17 13. Januar 2008
    AW: Will Smith: Scientology-Glaube ist nichts für ihn

    find die meinung von will smith richtig gut! so sollte es meiner meinung auch sein! halte nicht viel von den ganzen religionen!
    ich kann mir aber nicht vorstellen, dass scientology berühmtheiten kauft um werbung für sich zu machen... was wollen die denen denn bieten? geld? ich glaube davon haben die promis genug!
     
  19. #18 13. Januar 2008
    AW: Will Smith: Scientology-Glaube ist nichts für ihn

    Heuter erst im Radio gehört, dass er doch INteresse an der Organisation zeigt...
    Naja was solls...SMith bleibt n guter Schauspieler, genauso wie Cruise..

    Um jetzt zu sagen, dass es schlecht ist, wenn Scientology durch die Berühmtheiten an aufmerksamkeit gewinnt, weiß ich zu wenig über die Organisation und ihre Funktionsweise, Einfluss und Ausrichtung.
     
  20. #19 13. Januar 2008
    AW: Will Smith: Scientology-Glaube ist nichts für ihn

    Will Smith: Wirbt angeblich für Scientology

    Will Smith versucht derzeit neue Mitglieder für die Scientology-Kirche zu gewinnen. Das zumindest hat ein Insider den "New York Daily News" verraten. Wörtlich sagte er: "Will gehört mittlerweile zu den Hollywood-Stars, die sich am meisten für die Mitglieder-Rekrutierung ins Zeug legen. Die großen Stars drücken normalerweise nach Abschluss der Dreharbeiten den Mitgliedern des Filmteams Werbebroschüren in die Hand. Will hat jetzt sogar in einem Scientology-Zentrum kostenlose Persönlichkeits-Tests verteilt."

    Ob an der Behauptung aber wirklich etwas dran ist, bleibt abzuwarten. Schließlich ließ der Schauspieler noch vor wenigen Wochen verlauten, Scientology sei nichts für ihn. Smith ließ sich von seinem Freund Tom Cruise ein wenig über den Glauben der Gemeinschaft erzählen, konnte aber nicht überzeugt werden.


    Quelle: http://www.filmstarts.de/nachrichten/129281,Will%20Smith.html
     
  21. #20 13. Januar 2008
    AW: Will Smith: Scientology-Glaube ist nichts für ihn

    Auf jeden fall , er ist auch mein Schuspieler , daren wird sich auch nix ändern.
    Ich hallte auch nix davon .
    Und außerdem er ist erwachsen soll machen was er will.
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...