Windows 10 und Veracrypt: Festplattenverschlüsselung mit Mangel

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von raid-rush, 4. September 2015 .

Schlagworte:
  1. #1 4. September 2015
    Windows 10 in Kombination mit Veracrypt verhindert scheinbar das löschen von Passwörtern oder Unmountet nicht ordentlich.

    Mir ist aufgefallen, dass wenn Windows hochfährt häufiger die Festplatten noch bzw wieder gemountet sind und Daten lesbar sind OHNE das ich diese mit Passwort gemountet habe! Das konnte ich mehrfach reproduzieren so passiert das etwa bei jedem 3ten oder 4ten Systemstart.

    Laut dem Verschlüsselungsprogramm Veracrypt dürfte das gar nicht sein, denn es wird zusätzlich ein "Cache Wipe" durchgeführt der das Passwort löscht.

    Am sichersten ist es wohl die Festplatten nicht automatisch dismounten zu lassen und dies vor dem Herunterfahren zu machen.

    Scheinbar funktioniert also Veracrypt standardmäßig unter Windows 10 nicht zuverlässig. Wenn jemand ähnliche Erfahrungen mit anderen Programmen gemacht hat, kann er dies hier auch gerne mitteilen um andere Nutzer darauf aufmerksam zu machen.
     

  2. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Windows Veracrypt Festplattenverschlüsselung

  1. Windows 10/11 Traffik beim Hotspot einsparen
    klaiser, 24. Oktober 2021 um 11:59 Uhr , im Forum: Windows
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    146
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.149
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.355
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    4.568
  5. Die besten Tipps für Windows 10
    klaiser, 5. Juli 2020 , im Forum: Windows
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.644