Windows Prozessor Problem [help]

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von F!L3xxx, 30. Januar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Januar 2007
    Moin leute,

    Also ich habe einen AMD Athlon XP 1800+ aufm board , eigentlich.

    Nur Windows XP sagt das es nur ein AMD Athlon XP 1500+ ist was aber nicht der fall ist.
    Also CPU leistung werden auch nur 1366mhz angezeigt.
    Ich hab auch schon einige PCinfo tool drüberlaufen lassen aber die sagen alle das selbe.

    Wie kann ich das Problem beheben??

    mfg F!L3xxx
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 30. Januar 2007
    AW: Windows Prozessor Problem [help]

    Ehmm guck mal ob im BIOS der Multiplikator und der FSB noch richtig eingestellt ist..

    Ich weiß jetzt leider net was die Standart einstellungen sind... musste mal google aber daran sollte es liegen ...

    greetz
     
  4. #3 30. Januar 2007
    AW: Windows Prozessor Problem [help]

    was is das denn für nen boad, kanns sein das das einfach nur bis 1,3 ghz geht? die idee nach fsb und multiplikator zu schauen würd ich auch mal machen, denke das sind die einfachsten lösungen
     
  5. #4 30. Januar 2007
    AW: Windows Prozessor Problem [help]

    Wie O_OoOo schon sagt.. am besten du resetest dein bios (auf standartwerte stellen) dann sollte die taktrate wider "normal" sein!!
     
  6. #5 30. Januar 2007
    AW: Windows Prozessor Problem [help]

    Hm komisch ist das er als AMD athlon 1500+ erkannt wird. Windows gibt die CPUs ja nicht nach ihrer taktrate an sondern frägt beim CPU nach. Drum hat das imho eher was mit der CPU zu tun als mit dem Board. Les nochmal deine CPU mit cpuZ aus.
    Wo hast die CPU gekauft?

    mfg tobzel
     
  7. #6 31. Januar 2007
    AW: Windows Prozessor Problem [help]

    Das ist nen MSI KT7 board, und früher hat das ja mit dem Board ja auch geklappt das die CPU richtrig erkannt wurde.

    Bios hab ich auch schon resetet problem bleibt.

    und die CPU hab ich mal bei mindfactory gekauft


    PS:
    Hab das mit dem Programm CPU-Z ausprobiert das prog zeigt das gleiche an

    und

    Wenn ich den FSB hochstelle sei es über das "MSI CoreCenter" oda über den das Bios friert der rechner ein.
     
  8. #7 31. Januar 2007
    AW: Windows Prozessor Problem [help]

    Ein BIOS Reset kann ein solches Problem nicht beheben. Das BIOS nimmt bei einem Reset meistens die niedrigere FSB Rate. Guck mal im BIOS unter Chipset Features.

    Wenn der FSB (Frontsidebus) dort auf 100 MHz steht, stell ihn um auf 133. Dann sollte es wieder gehen.

    Kann sein, dass deine BIOS Batterie ausgewechselt werden muss. Wenn die leer wird stellt sich das BIOS wieder auf Standartwerte, macht d.h. die 1800+ Konfiguration wieder zunichte und stellt den Prozessor damit auf 1500+.
     
  9. #8 1. Februar 2007
    AW: Windows Prozessor Problem [help]

    Wenn ich den FSB auf 133mhz stelle friert mein Pc ein paar sekunden nach dem hochfahren ein...
     
  10. #9 2. Februar 2007
    AW: Windows Prozessor Problem [help]

    wenns nur der fsb ist, müsste die cpu mit 1150 laufen und nicht mit 1366. schau mal wo der multi steht. beim 1800+ soll der bei 11,5 stehen. stell den mal ein und zieh dann den fsb auf 133. ansonsten versuchs mit den auto einstellungen.

    mfg
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Windows Prozessor Problem
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    853
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    934
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.088
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    334
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    511