wlan funktioniert nicht... (opensuse 10.2)

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von TNT_sHaDe, 13. Dezember 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Dezember 2006
    hiho...

    ich bin grad am opensuse 10.2 mal loadern und schau mal einfach so zum zeitvertreib auf die hw-kompatibilitäts liste der wlan usb sticks...
    http://de.opensuse.org/HKL/Netzwerkkarten_(WLAN)
    strg + f : wg111v2

    was ist damit gemeint? nur mit linux treiber? nicht mal mir ndiswrapper?!

    wollt ich nur mal wissen bevor ich mein ganzes sytem auf suse umstell und dann inet nicht wirklich funzt :D


    mfg
    sHaDe77
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. Dezember 2006
    AW: wlan funktioniert nicht... (opensuse 10.2)

    Hi TNT_sHaDe,

    natürlich kann opensuse nicht jeden stick testen. aber ich kann dir eine andere seite empfehlen, http://ndiswrapper.sourceforge.net/mediawiki/index.php/List . und suche da mal deinen stick. dort wird dir sicher geholfen.

    nice day!!!;)
     
  4. #3 13. Dezember 2006
    AW: wlan funktioniert nicht... (opensuse 10.2)

    Also ich hab mich auch ne Zeit mit WLAN und Linux rumgeärgert und mir jetzt nen Kabel gelegt, weils halt einfach bequemer ist:eek: und kein treiber mit ndiswrapper gefunzt hat. Wenn du nicht allzu weit vom router weg bist würd ich nen kabel legen.
     
  5. #4 13. Dezember 2006
    AW: wlan funktioniert nicht... (opensuse 10.2)

    um wlan komm ich nicht rum... weil das wlan 2 häuser verbindet ^^
    und wenn das kabel in der luft hängt ist das auch nicht so witzig (erlaubt etc...)
    sonst würd ich mir doch nicht so nen stress wegen wlan, ping, signalstärke... machen :D
     
  6. #5 13. Dezember 2006
    AW: wlan funktioniert nicht... (opensuse 10.2)

    ubuntu hat noch ne ganz gute wlan-unterstützung?( aber wenn du dir grad schon suse geladn hast...:eek:
     
  7. #6 13. Dezember 2006
    AW: wlan funktioniert nicht... (opensuse 10.2)

    ich empfehle dir DLAN, lan übers stromnetz. ich finde es besser als wlan, weil der computer garnichts vom dlan-netz weiß. es "emuliert" ja sozusagen einen lan kabel. ist genauso schnell, wenn nicht schneller und macht keine probleme, bis auf wenige ausnahmen, z. b. bei älteren häusern.
     
  8. #7 13. Dezember 2006
    AW: wlan funktioniert nicht... (opensuse 10.2)

    naja ich kauf mir bestimmt kein neues equip... ich will nur wissen obs überhaupt nicht geht... weil auf anderen distris gehts mit ndiswrapper.

    los los linux pro's! sagt mir bescheid :]
     
  9. #8 14. Dezember 2006
    AW: wlan funktioniert nicht... (opensuse 10.2)

    Das derzeitige WLAN verbindet zwei Häuser. Zwei Häuser = zwei Stromkreise, daher kein DLAN.
     
  10. #9 14. Dezember 2006
    AW: wlan funktioniert nicht... (opensuse 10.2)

    Also wenn Ndiswrapper das unterstützt, so wie es auch aussieht auf der Website, dann gehts auch mit Suse. Kann halt ein ziemlicher Aufwand sein bis es läuft.

    MfG derflooh
     
  11. #10 14. Dezember 2006
    AW: wlan funktioniert nicht... (opensuse 10.2)

    Es geht nicht um die Treiber, sondern um die Stromkreise. DLAN funktioniert nicht stromkreisübergreifend.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...