Wlan schmiert nach einer Zeit ab

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Syntax1221, 29. September 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. September 2007
    Hi Rr'ler

    habe mir eine wlan karte gekauft (realtek rtl8185 54m wireless lan network adapter) aber es kommt immer zu extremen schwankungen der übertragungsrate, meistens habe ich nur 1-18 mbits, selten konstante 54mbit. es kommt regelmäßig zum connection ausfall :(
    unser laptop läuft ohne probleme, obwohl der weiter entfernt vom router steht, ich werd daraus nicht schlau.. es gab mal ein prog mit dem man 48-54mbits erzwingen konnte, habe es leider nicht mehr, könnt ihr mir weiterhelfen?!?(

    am router hab ich nichts verstellt, außer den repeater eingeschaltet oder den kanal gewechselt
    router ist der Speedport v700

    lg
    syntax
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Oktober 2007
    AW: Wlan schmiert nach einer Zeit ab

    Hast du den dienst für "konfigurations freies Wlan" deaktiviert??
    Wenn ja aktiviere ihn mal rechtsklicke auf arbeitsplatz->verwalten->dienste->konfigurationsfreies Wlan->aktivieren

    MFG M4PP3T
     
  4. #3 17. Oktober 2007
    AW: Wlan schmiert nach einer Zeit ab

    es könnte aber auch sein, dass dein WLAN stick einfach nicht so gut ist wie der von deinem laptop.

    ansonsten würde ich das probieren. und evtl auch mal ne normale lan verbindung austesten ob die denn funktioniert. vlt ists ja nen anderer hardwarefehler.

    hoffe ich konnte helfen

    mfg
     
  5. #4 17. Oktober 2007
    AW: Wlan schmiert nach einer Zeit ab

    Danke für die Antwort, aber leider ist alles schon aktiviert
    ....


    Bin die ganze Zeit jetzt normal über Lan im Inet, funktioniert wunderbar, aber würde lieber wieder die wlan karte benutzen, das kabel stört ziemlich...

    Hab das Wlan auch schon mit Vista ausprobiert, unter Vista bricht es zb. nicht ab und ich hab immer eine wunderbare Verbindungsrate (Sehr gut), aber unter Vista geht das Inet nicht weil ich da nur eine eingeschränkte oder keine konnektivität habe.
    Jetzt benutz ich aber wieder XP und hab die ständigen Abbrüche :kotz:

    ps: Habt beide ne BW

    Syntax
     
  6. #5 17. Oktober 2007
  7. #6 17. Oktober 2007
    AW: Wlan schmiert nach einer Zeit ab

    Ist nett gemeint, aber funtzt damit auch nicht, die Übertragungrate geht nach 2min wieder in Keller und dann is wlan wieder ganz aus, muss immer auf reparieren klicken damit es wieder 2min funtzt,lol
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Wlan schmiert Zeit
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    5.768
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.375
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.242
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.239
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    979