Wo Anlage einabauen lassen?

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von 1.Kla$, 28. August 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. August 2009
    hey,

    möchte in meinem Golf V eine Musikanlage einbauen. Da ich keine ahnung davon habe und auch gehört habe, dass es beim 5er etwas kompliziert ist, möchte ich das von einem Fachmann einabauen lassen.

    am besten so im umkreis von max. 30 km in PLZ 61169.

    wo kann ich da am besten im internet suchen (ja, google hab ich schon) und wie viel würde das ca. kosten? möchte keine mörder anlage aber sollte schon ordentlichen klang haben.

    mfg
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 28. August 2009
    AW: Wo Anlage einabauen lassen?

    zb. atu oder wenn du die anlage bei mediamarkt kaufst kannste sie dir da auch einbauen lassen....
     
  4. #3 28. August 2009
    AW: Wo Anlage einabauen lassen?

    Was willst du denn verbauen?
    Wenn dus echt nicht hinbekommst, dann bau Türen und Einstiegsleisten ab und fahr zu nem Shop, dann sollte es um einiges günstiger werden, weil ne menge Arbeit für die wegfällt.
    Ich kenn zwar nix in deiner nähe, aber ich würd dir pauschal zum einbaun ACR empfehlen. Die sind zwar relativ teuer, aber machen Ihre Sache Erfahrungsgemäs sehr ordentlich. http://www.acr.ch/haendler/index.html
     
  5. #4 29. August 2009
    AW: Wo Anlage einabauen lassen?

    Hi 1.Kla$,

    ich hatte Anfangs auch keine Ahnung von dem Zeugs, habe es dann so gemacht dass ich mich durch gegoogelt habe und es schließlich doch selbst gemacht habe!
    wovon genau hast du keine Ahnung?
    vllt. können wir dir weiterhelfen

    mfg HiTtHeR0aDjAcK
     
  6. #5 29. August 2009
    AW: Wo Anlage einabauen lassen?

    Schau mal bei ACR. Die haben meist extrem günstige Preise und Angebote bei denen oft Internetshops nicht mal mithalten können.

    Hier ist mal ein Link zur Filialübersicht: http://www.acr.ch/haendler/index.html
     
  7. #6 29. August 2009
    AW: Wo Anlage einabauen lassen?

    Hallo ca 50 km von dir weg wohnt ein Top einbauer,
    vergiss den ACR mist bitte ...

    Melde dich bei Dirk Wölfinger

    der kerl hats echt drauf!
     
  8. #7 29. August 2009
    AW: Wo Anlage einabauen lassen?


    und wie viel würde der Spaß so ca. kosten? möchte nur ordentlichen bass haben im auto. keine über anlage. max. so 300-500€
     
  9. #8 29. August 2009
    AW: Wo Anlage einabauen lassen?

    Also erstmal brauchst nen Radio, dann Frontsystem (da weiss ich jez nich wies im Golf V ist, jedoch denke ich das es nicht so der Brüller ist), evtl. ne passende Endstufe fürs Frontsystem joa und dann sind wa auch schon bei 500 €.

    Also solltest beim Sub vielleicht noch etwas sparen, zumal du auch noch Kosten fürs einbauen brauchst (denke mal so an die 100 € wirds auch kosten, jenachdem was alles eingebaut wird)
     
  10. #9 29. August 2009
    AW: Wo Anlage einabauen lassen?


    das wird eng.

    1. du brauchst eine HU mit 1-3 Pre-Outs, aber die meisten haben schon 3. (F/R/SUB)
    2. brauchst du ne Endstufe für nen Subwoofer.
    3. brauchst du ne Endstufe für nen Frontsystem, wenn du denn auch das Frontsystemwechseln willst. (klang)
    4. Zuleitungen von der Batterie kosten auch geld.

    je nach Leistungsbedarf vom Subwoofer baut man auch eine Leistungsstarke Endstufe ein.
    Ich meine mal gehört zu haben, dass man ab 500WRMS ein Cap verwenden sollte.

    Und um eine Dämmung wirst du auch nicht rumkommen, wenn du das nervende vibrirende Blechgeräusch weg haben willst. Hört sich gleich 4mal so gut an und macht einfach nur Sinn.



    Aber wenn du unbedingt ne Anlage reinbauen willst, dann mach installier die doch selber. Außerdem gibts im hifi-forum tausend Empfehlungen wie und was am Anfang beachten sollte.






    greetz
    d.d





    //EDiT. war wohl einer schneller.

    ein Frontsystem baut man für Klang ein. Wenn er aber "nur" Bass braucht (wobei ich auch immer beim Frontsystem anfange), dann langt ihm auch nur ein Sub mitm Amp.



    Aber wenn er nur ein Frontsystem haben will ohne Subwoofer, dann kann man mit 500€ schon was machen.
     
  11. #10 29. August 2009
    AW: Wo Anlage einabauen lassen?

    was an melde dich da hast du nich verstanden :)

    Ruf da an, erkläre ihm deine finanzen und was du vor hast dann wird er dir schon alle infos geben
    und keine scheu das is ein ganz netter mensch :)
     
  12. #11 30. August 2009
    AW: Wo Anlage einabauen lassen?

    Also ein Golf hat verhältnismäßig ein gutes Fronsystem eingebaut(kommt auch drauf an, was für nen Golf du hast). Dämmung hat ein Golf ebenfalls eine ziehmlich gute - würd natürlich schon was bringen, ist aber nicht zwingend nötig wie bei manch anderen Autos.
    Bei meinen Golf IV fehlte eigentlich nur der Bass und dank den neuen Radio klingt das Frontsystem auch gleich besser!

    Schau in ein Golf V Forum -> findest sicher eine Umbauanleitung!
    Im Golf IV ists zb relativ einfach:
    Einstiegsleiste auf der Fahrerseite bis nach hinten runter"reißen"(ist nur geklippst), Abdeckung auf der Fahrerseite runterschrauben, stromkabel durchführen(bei elektrischen Gas ist ein kleines Loch zum Motorraum - müsste genau ein 50mm² Kabel durchpassen^^).... alles wieder drauf.. an Batterie anschließen inkl. Sicherung. Masse an Gurtschraube ranmachen(oder sonst an ner passenden Stelle) -> fertig.
    Auf der Beifahrerseite das Handschuchfach runterschrauben(dazu muss die Mittelkonsole auch ein Stück nach hinten gezogen werden), Einstiegsleiste hier ebenfalls runter und schon kannst dein Cinchkabel sauber verlegen.
    Willst du auch das Frontsystem austauschen, dann musst du die Türen zerlegen, da wird schon mühsamer!
    Denke schon, dass es beim Golf V ähnlich sein wird.

    Hab mir erst vor kurzem ein Alpine CDE-102Ri(160€ - inkl. iPod/iPhone Kabel), eine Eton EC300.2 Endstufe(190€ - 455W rms laut hersteller) und einen Audio System Radion 12 Plus BR Woofer(190€ inkl. Gehäuse - 400/600W rms/peak) gekauft. Dazu noch ein Kabelset von Ground Zero für 80€(35mm² Kabel - sind übertrieben, aber wenn mal mehr reinkommt spart man sich nachher das Kabel + Verlegen!). Alternative wäre Sinus-Live, die machen auch sehr gute & preiswerte Stromkabel!
    Ein PowerCAP(1F von Stinger mit Ladeelektronik & Spannungsanzeige) hat der Shop auch dazugelegt...
    Habs selbst eingebaut und da kommt man schon über 600€ - zwar alles keine Billigstteile, aber trotzdem noch weit weg von ner hochwertigen Anlage.
    Ist alles einigermaßen gut eingestellt(also Radio + Endstufe), dann passt das allerdings schon - mir zuminderst.^^


    Mit 300-500€ inkl. Einbau wirst du nicht zufrieden sein, da kaufst dir in ein paar Monaten ne neue Anlage! Wollt anfangs auch nur 400€ für alles ausgeben, aber in den Bereich bekommt man noch nichts brauchbares.
    Kauf auf keinen Fall so ein Komplettset(Endstufe, Woofer, Kabelset,..) für ~200€ von ebay etc.(da stehen dann auch so tolle Leistungsangaben wie 1000W oben, aber die Endstufe hat ne 25A od. 30A Sicherung drinnen -> 30A * 12V = max. 360Watt und diese werden niemals annähernd erreicht :rolleyes: )!
    Auch kein billiges Stromkabel & Cinchkabel verlegen....

    PowerCAP wird nicht nötig sein, aber wenn einer im Set dabei ist bzw. der Shop einen gratis dazulegt -> wieso nicht.

    ~
     
  13. #12 30. August 2009
    AW: Wo Anlage einabauen lassen?

    Bei B&S in Bad Oldesloe die sind Gut

    Mfg
     
  14. #13 30. August 2009
    AW: Wo Anlage einabauen lassen?

    ACR lass ich jetzt auch machen.

    http://www.acr.ch/acr/index.html

    die haben eigentlich in jeder größeren Stadt eine Niederlassung.
     
  15. #14 31. August 2009
    AW: Wo Anlage einabauen lassen?



    man ist so lange mit seiner Anlage zufrieden, bis man eine bessere gehört hat. Ich denke, mit dem Satz liege ich nicht falsch.


    klar, hab ich bei mir auch gleich die Ori-HU rausgeschmissen und hab ne Alpine-HU reingemacht. Hat sich schon gleich gnaz anderes angehört das FS. Aber mit der Zeit ist auch das einem Hertz Frontsystem gewichen... man steigert sich langsam in das Geschehen rein.






    gruß
    alex
     
  16. #15 31. August 2009
    AW: Wo Anlage einabauen lassen?

    http://www.car-akustik.de/filialen/oberursel/

    die jungs von car akustik beraten dich auch kann man vorbeifahren anrufen what ever you need!

    Lol du wohnst bei mir um die ecke *rofl*

    mfg cynn
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...