wochenlang auf Arzttermin warten

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von -SYNeRGY-, 22. September 2011 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. September 2011
    Abend,

    würde mich mal interessieren ob das normal ist wochenlang auf 'nen Arzttermin warten zu müssen? Welche Erfahrungen habt ihr diesbezüglich bereits gemacht?
    Habe heute bei meinem Hausarzt angerufen und wollte einen Termin haben, da sagte die mir, der nächste den sie mir geben könne sei Mitte Oktober. Hab dann natürlich erstmal zugestimmt, aber bin da ehrlich gesagt schon sehr verwundert darüber nun solange warten zu müssen. Ich mein, man braucht ja keinen Termin wenn es einem gut geht, von daher ist die Wartezeit halt schon heftig imho.
    Ändert es was, wenn man da einfach auftaucht und darauf besteht?
    Danke schonmal für die Antworten!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 22. September 2011
    AW: wochenlang auf Arzttermin warten

    Hausarzt ist das nicht normal, nein. Beim Chirurgen, Orthopäden usw dann schon doch eher. Zusätzlich ist es abhängig von, wie du versichert bist. Vor Terminvergabe wirst du auch immer gefragt, welcher Krankenkasse du zugehörst.

    Aber wie gesagt, beim Hausarzt ist das nicht normal. Geh einfach zur Sprechstundenzeit hin und sag, dass es dir jetzt mit den Beschwerden schlechter geht.
     
  4. #3 22. September 2011
    AW: wochenlang auf Arzttermin warten

    Beim Hausarzt ist das definitv nicht Normal!

    Geh einfach rein und sag dir geht es so schlecht das du gern jetzt mit deinem Arzt reden willst!

    Sollte schon einiges mehr helfen!
     
  5. #4 22. September 2011
    AW: wochenlang auf Arzttermin warten

    Ich hatte das auch mal, da musste ich auch dirngend zum Arzt, ruf an, und die Dame meinte ende des Monats hätte sie noch was frei. Da meinte ich aber es tut jetzt weh, dann meinte die ich kann gerne morgen früh um 8 kommen und mich in´s wartezimmer setzen kann aber sein, das es den ganzen Tag dauert.

    Sprich Termin Zeitlich begrenzt
    Kein Termin evtl ganzen Tag warten
     
  6. #5 22. September 2011
    AW: wochenlang auf Arzttermin warten

    So wäre es bei mir auch. Wenn dann kannst mal kurz dazwischen rutschen. Wenn ich sag es geht mir nicht gut Magen/Darm etc. werde ich dann entweder zu seiner Frau(ebenfalls Ärztin in der Praxis) oder zu einem jüngeren Arzt geschickt.

    Direkt bei meinem Hausarzt bekomm ich unter ~6 Wochen Wartezeit keinen Termin, und sonst auch keiner aus meiner Familie.
    Also ich hab das bis jetzt nur so kennen gelernt, deswegen weiß ich nicht wie es bei anderen Hausärzten so ist, aber bei dem ich bin ist schon recht gefragt.
     
  7. #6 22. September 2011
    AW: wochenlang auf Arzttermin warten

    Halten wir also fest, es ist schei*e Kassenpatient zu sein...
    Bin total angepisst und werde morgen trotzdem zum Arzt gehen und notfalls halt ewig warten
     
  8. #7 22. September 2011
    AW: wochenlang auf Arzttermin warten

    ne beim hausarzt ist das glaub ich echt net normal so lang zu warten??
    ist es denn das erste mal dass du bei deinem hausarzt solang warten musst oder kam das schön öfter vor?? ansonsten hausarzt wechseln!!!
    bin privat versichert aber hätte letztens auch 2 monate auf einen termin bei einem arzt wo ich noch nie war warten müssen (zum glück hatte am nächsten tag zufällig jemand abgesagt, sodass ich früher dran kam).
    also mein fazit, bei ärzten wo du noch nie warst kann das durchaus vorkommen und ist normal.
    bei deinem hausarzt finde ich es jedoch sehr unnormal!

    edit: musste letztens 1 1/2 stunden bei meinem hausarzt warten trotz termin....war als erster pünktlich da aber 4 leute die nach mir kamen waren vor mir drin...naja was soll man machen
     
  9. #8 22. September 2011
    AW: wochenlang auf Arzttermin warten

    Ich war "damals" über meinen Vater privat versichert und kann deswegen auch von der "anderen Seite" erzählen.

    Wie gesagt, man wird gefragt wie und wo man versichert ist, und dass erst in Wochen/Monaten was frei ist. Kaum fällt dann das Wörtchen privat hab ich regelmäßig und wortwörtlich "Wann passts Ihnen denn am besten?" als Antwort bekommen.
    Doch selbst da ist nicht alles Gold was glänzt.

    z.B. die sog. Chef/Oberarzt behandlung. Ich durfte 2 Stunden im KH warten bis der Herr Oberarzt mal Zeit hatte, und die anderen Ärzte wollten/durften/konnten nicht, was weiß ich.
     
  10. #9 22. September 2011
    AW: wochenlang auf Arzttermin warten

    Wie kann sowas sein wenn du privat versichert bist?? ?(

    Ist mein Hausarzt und bislang das erste Mal, dass ich sowas erlebe.
    Klar muss ich öfter mal ewig im Wartezimmer hocken
    (ist sogar eher die Regel) aber wie gesagt, ist kein Chirurg oder was, nur ein stinknormaler Hausarzt.
    Meine Schwester ist da regelmäßig weil sie chronische Beschwerden hat und bekommt auch immer sofort 'nen Termin und riet mir auf einen Termin zu bestehen. Und soo gut besucht ist dieser Vorstadtarzt nun wirklich nicht. Könnte mir höchstens vorstellen, dass er Hausbesuche macht. Den halben Tag lang.
     
  11. #10 22. September 2011
    AW: wochenlang auf Arzttermin warten

    Also ich bin immer bei einem recht beliebten Arzt im Viertel, deswegen muss man manchmal locker 2-4h warten.
    Wenn ich hinmuss, geh ich 10min hin bevor die aufmachen. Unterhalt mich dann immer nett mit den Damen und bin sogar nicht der erste, weil der Arzt schon Termine ab 7:30 vergibt (macht um 8 auf).
     
  12. #11 23. September 2011
    AW: wochenlang auf Arzttermin warten

    Leider gang und gebe in der 2-Klassen-Medizin in Deutschland.

    Die Privatversicherten rennen regelmäßig zum Arzt und lassen sich jedes Rohr, jede Sonde und jeden Spatel in eine Körperöffnung stecken, bekommen großzügige Rezepte zwecks Massagen etc. verschrieben und haben keine Probleme damit, einen zeitnahen Termin zu bekommen.

    Grund: Der Arzt verdient an diesem Patienten am meisten.

    Die Leute, die oftmals Beschwerden durch ihre Berufstätigkeit haben, müssen am Stock gehen und sich eigenständig durchs Gesundheitswesen kämpfen. Warum sollte der Arzt hier auch sein Case-Management ( welches er meistens nicht hat ) unter Beweis stellen?
    Von der KK bekommt er nen festgelegten Satz, der reicht gerade mal, um die sexy Arzthelferin zu bezahlen, die er jeden Tag gerne anguckt...

    Auch unterschiedliche Krankenkassen werden unterschiedlich bevorzugt. Die KV verhandelt individuelle Sätze mit den Leistungsträgern aus, wenn die BKK mehr zahlt als die Barmer, dann wird der BKK Patient lieber genommen!

    Gesundheit ist im deutschen Bundesgebiet schon lange kein Gut mehr, dass jedem Menschen in gleicher Weise zusteht! Aber der deutsche Bürger gibt sich damit ja leider Gottes zufrieden! Viele merken nichtmal, dass wir ins US-System abdriften. Haste Geld, biste Gesund. Haste keins, haste nichtmal Kohle für ne Holzkiste!

    @-SYNeRGY-:

    Setz dich zum Arzt, sprich ihn drauf an, warum du mit schmerzhaftem Leiden anscheind Wochen warten musst, um einen Termin zu bekommen. Kommt er dir blöde, wechsel den Hausarzt! Es gibt auch noch Ärzte aus Leidenschaft, weniger, aber die gibt es!
    Die ganzen "Ich studiere Medizin sponsored by Daddy" werden sowieso nicht in die Hausarztversorgung gehen. Warum auch? München, Frankfurt, Berlin, Köln etc. haben doch genug 18-Jährige Chicks die sich die Brüste aufblasen lassen, die Nase gerade rücken und das selbst angefressene Fett absaugen lassen...Zahnarzt ist auch nice...
    Warum Hausarzt werden? Auf dem Land bekommste nur 80-Jährige Bunny's vor die Linse...hast deutlich weniger Life-Style Leben und kannste nicht die 500m von der Privatwohnung bis zur Designer-Praxis mit dem M6 Cabrio fahren...

    Immerhin muss der Arzt sein Klischee bewahren...einen VW als Arzt...das geht doch nicht!
     
  13. #12 23. September 2011
    AW: wochenlang auf Arzttermin warten

    so true...

    Bin heut Vormittag hingegangen und hab auf 'nen Termin bestanden, war u. a. hilfreich dass ich mein angeborenes Herzleiden mit den aktuellen Beschwerden im Zusammenhang erwähnt habe, und tadaa: plötzlich war ein Termin frei...

    BW's sind an alle raus, thx nochmal und schönes WE wünsch ich euch. ;)
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - wochenlang Arzttermin warten
  1. Wochenlang verliebt

    Jannik , 17. Oktober 2009 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    721
  2. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.070
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    395
  4. Arzttermin via TV-Fernbedienung

    xxxkiller , 27. Juli 2007 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    486