x1600xt problem

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von asxdeluxe, 1. Januar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Januar 2007
    also,ich hab seid neustem ne x1600xt auf pci-e basis.........


    so,wenn ich diese mit dem Originalem Treiber installiere läuft ales reibungslos...........

    doch wehe ich mach ein Treiberupdate.............

    Folgen:
    - Windows nur noch im Abgesichterem Modus startbar da ab dem Ladebildschirm von Windows der Bildschirm abschaltet -.-


    des weiteren kann ich mit dieser Karte kein nfsc zocken da es mir dann beim Starten des Spiels einen Bluescreen zeigt auf dem irgendwas von "ati3duag.dll" steht.
    mit meiner alten Grafikkarte(x700pro)lief alles wunderbar..........


    hat jmd ne Lösung für mein Problem???


    zu meinem Monitor: max Auflösung 1280x780 ; max Wiederholrate 80 hz (glaube)

    bitte um feedback!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 1. Januar 2007
    AW: x1600xt problem

    Komisch ich hab die gleiche Grafikkarte wie du. ATI Radeon X1600XT. Probier mal wenn du dir die neuesten Treiber geladen hast bei der Installation das Catialyst Control Center (CCC) nicht mitzuinstallieren. Da hats bei mir auch kleine Probleme gegeben. Also nur den Treiber installieren. Und dann schau mal dass du den alten treiber löschst. Der ist Standardmäßig unter C:\ATI\SUPPORT. lösch mal den kompletten ATI Ordner und mach dann den neuen drauf. Oder über Systemsteuerung\Software in der Liste auf ATI Display Driver klicken und das deinstallieren. Dann den ATI Ordner unter C:\ATI löschen und den neuen draufmachen.

    Versuchs mal. Eventuell funktionierts dann.
     
  4. #3 2. Januar 2007
    AW: x1600xt problem

    jop danke.............ich testes ;)
     
  5. #4 2. Januar 2007
    AW: x1600xt problem

    hi @ all

    das löschen des verzeichnisses wo du die treiber entpackt hast wird wohl nichts bringen !

    deinstallier mal alles und geh dann in dein C:\Windows\System32 und such da nach der dll die du gepostet hast ati3duag.dll diese must du nämlich löschen! Ist diese nicht mehr da kann Windows keinen alten Treiber mehr laden !
     
  6. #5 2. Januar 2007
    AW: x1600xt problem

    na wenn dus sagst dann mach ich des ma so............beim post von BatZzn hatte ich kein ergebnis(also auch wieder gleiches problem)

    ich versucsh am,danke!
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - x1600xt problem
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    5.321
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    8.527
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.694
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.954
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.849