[XP] Regelmäßiger Datenverlust

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von slash, 20. Januar 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Januar 2009
    Regelmäßiger Datenverlust

    Moin,

    ich hab da ein kleines Problem mal wieder. Und zwar ist in einem bestimmten Bereich auf meiner Partition C: der Inhalt eines Ordners komplett verschwunden. Gut, dachte ich mir, da waren jetzt keine sensiblen Daten drin, und hab's so hingenommen.

    So habe ich den Ordner weiterhin genutzt, um gewisse Daten dort abzulegen - allerdings nach einer Weile ist auch der wieder verschwunden, bei einem dritten Versuch das gleiche, wenn ich einen Ordner in diesem Pfad erstelle, verschwindet der Inhalt immer wieder, wie bei einem schwarzen Loch.

    Was ist das Problem? Virus? ist das Problem bekannt? wäre dankbar für Hilfe, Bewertung gibt's natürlich
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Januar 2009
    AW: Regelmäßiger Datenverlust

    Mhpf rofl klingt evtl nach nem rootkit was immer genau diesen Ordner verschwinden lässt :D


    Zieh dir mal HijackThis und poste das Logfile mal hier im Thread... Wie gesagt könnte evtl nen Virus sein der immer genau den Ordner löscht bzw halt nen rootkit was ich aber eher weniger denke aber naja wer weiss in der heutigen Zeit :D


    Kanste uns evtl sagen wie der Ordner heisst ?
     
  4. #3 20. Januar 2009
    AW: Regelmäßiger Datenverlust

    Entweder ein Virus, oder die Platte hat einen Schuss. Da kann dann mal passieren, das genau in dem Bereich nicht geschrieben werden kann! Oder sind auch noch andere Ordner betroffen?
     
  5. #4 20. Januar 2009
    AW: Regelmäßiger Datenverlust

    Ich hoffe der Ordner heißt nich Temp, sonst wäre das Problem einfach zu lösen ;)

    Ne, hatte so ein ähnliches Problem mal auf meiner Externen. Als ich die dann mal an nen Vista-Rechner angestöpselt habe, meint der so: Ihre Platte ist kapuut, soll ich sie reparieren?
    Danach ging wieder alles, allerding ist es bei internen Platten schwerer mal schnell das Betriebssystem zu wechseln.

    Ansonsten, hast du mal versucht den Ordern zu löschen und danach wieder zu erstellen? Vlt sind da nur Daten in der Adresstabelle deiner Platte kaputt. Das könnte sich damit lösen...
     
  6. #5 25. Januar 2009
    AW: Regelmäßiger Datenverlust

    danke, habs mittlerweile gelöst. Hab die Festplatte ordentlich formatiert, zum Glück kein Festplattenschaden. Ist natürlich schweineumständlich, aber was solls...
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Regelmäßiger Datenverlust
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    574
  2. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    775
  3. [XP] Regelmäßiger Systemabsturz

    Fredzl , 31. August 2009 , im Forum: Windows
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    305
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    520
  5. Antworten:
    29
    Aufrufe:
    1.318