youtube

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von PoweRanga, 5. Juni 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Juni 2007
    hey ich habe gehört, das es einen tool gibt mit dem man videos von youtube schneller puffern kann
    ?
    wenn ja wie heist das tool
    wäre euch sehr verbunden wenn mir einer sagen könnte wie das programm heist =)
    danke )(^^
    BW is aufjeden drinne
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. Juni 2007
    AW: youtube

    Youtubevideos werden so schnell gepuffert wie möglich. Und wenn es nicht so schnell gebuffert wird wie möglich, dann so schnell wie nötig .... um dies zu verbesseren gibt es ein Tool, dass nennt sich "extreme schnelle Internetanbindung"
     
  4. #3 5. Juni 2007
    AW: youtube

    hmm und ich würde es mal wieder eine schwachsinnsantwort nennen...

    ich habe selber dsl16k und einen super ping und trotzdem laufen manche youtube videos nicht von anfang an...ich muss also erst pausieren und warten bis das video voll geladen ist
    so und bevor du noch denkst das mich mein i-net anbieter bescheißt und ich kein dsl16k habe hier der beweis..so und jetzt bin ich auf eine antwort von mr extrem schnelle i-net anbindung gespannt...

    {bild-down: http://www.250kb.com/u/070605/j/c6543fe4.jpg}
     
  5. #4 5. Juni 2007
    AW: youtube

    Wieder ne Schwachsinnantwort? Kannst ja mal suchen und mir versuchen weitere Schwachsinnsantworten nachzuweisen! Aber nun ja, obwohl meine Antwort so schwachsinnig war, hast du die Satschachtelung wohl nicht so ganz verstanden .... in dieser Schachtelung sind zwei Situationen vorhanden. Eine davon war "so schnell wie möglich" ....

    Aber macht ja nichts ich versuche es dir mal anders zu erklären. Es gibt Server, die z.B. den Speed pro Verbindung begrenzen. Ist dir klar oder? So was macht man da zum Beispiel? Richtig, in Threads aufteilen!? Hast du schonmal mal einen Youtube - Stream manuel in Threads aufgeteilt?

    Oder was macht man bei modernen Browsern um Seiten schneller aufzubauen? RICHTIG, cachen? MH vielleicht kannst du mir ja n öffentlichen YouTubeCache, öffentlich weil ja hier ein "öffentlich" erreichbares Programm angefordert wird, nennen ... Haste schonmal einen Cache gesehen der mehr Leistung erbringen kann als Googleserver? Die quasi als Alternative dienen können von der man dann schneller streamen kann?

    usw ... oder soll ich dir jetzt auch erklären, wie sich eine breitbandigere Verbindung zum Youtubeserver auswirkt? Die Einschränkung, dass die nötigen Ressourcen frei sein müssen, habe ich außen vorgelassen weil ich erhoffte, dass man über diesen Sachverhalt doch noch logisch nachdenkt.

    So wenn es aber darum geht, wider des Elternpostings, youtubevideos komplett runterzuladen (nicht zu streamen) und dabei einen Geschwindigkeitsvorteil zu erlangen, hätte man das 1. ordentlich schreiben sollen und 2. mal die SuFu benützen.

    So jetzt ist das Thema komplett patzig behandelt.

    Also nochmal in nett für den Threadersteller, eine sinnvolle Möglichkeit einen youtube-Stream zu beschleunigen ist mir nicht bekannt, solltest du jedoch eine schwache Leitung besitzen würde dir ein Upgrade auf eine breitbandigere Verbindung einen Geschwindigkeitsvorteil verschaffen, wenn die Leitungen bis youtube "frei sind". Oder du gehst in den UG und schaust mal nach den jeweiligen Downloadprogrammen, hier wurde aber auch irgendwo eine Internetseite gepostet, die diesen Direktdownload erlaubt. Also mal ordentlich suchen!

    Ich sitze vor mehreren Internetleitungen und ich kann dir versichern, bei DSL16k hast im Gegensatz zu DSL 2000, deinen Angaben entsprechend, das Video schneller gesehen!
     
  6. #5 5. Juni 2007
    AW: youtube

    Ich denke mal so ist es einfacher ausgedrückt und doch richtig:

    Man kann nur so schnell laden wie es die gegenseite zulässt, egal wie schnell deine Anbindung ist, ausser die gegenseite lässt mehr zu als es deine Anbindung tut, dann bist du auf das Limit deiner Anbindung beschränkt.

    MfG

    Genesis
     
  7. #6 5. Juni 2007
    AW: youtube

    Mal eben gesucht, z.B. http://keepvid.com/ oder http://youtubex.com. Also einfach mal die Augen aufmachen.

    PS: Den Direktdownload solltest du auch in Threads aufteilen können.
     
  8. #7 5. Juni 2007
    AW: youtube

    Er sucht nichts um die Videos herunter zu laden, sondern um sie Schneller abzuspielen.

    Auf Youtube gibt es täglich bestimmt ein "paar" Zugriffe, also kann es da schon mal zu "Wartezeiten" kommen, egal ob DSL1000 oder DSL16000 oder Standleitung.
     
  9. #8 5. Juni 2007
  10. #9 6. Juni 2007
    AW: youtube

    Mhh..ich glaube das ist normal das Viedos teilsweise länger laden und manchmal laggen..das ist bei mir auch so mit DSL16k.
    Ich denke das liegt an den riesigen Besucherzahlen.

    MFG,
    BUffaloBill
     
  11. #10 6. Juni 2007
    AW: youtube

    Wenn du kein Proggi kennst, dann schreib einfach nix mein gott...
    Und die Sig ist net ganz 100x500^^...

    zu Youtube....Mich würde son Proggi auch interessieren...
    Das Buffern muss theoretisch ausbaufähig sein, da zB bei MyVideo die Video dreimal so schnell buffern wie bei Youtube..:]

    CyZeC°°
     
  12. #11 6. Juni 2007
    AW: youtube

    DAnn lies doch mal meinen Post vor einer Seite... ich hab doch ein Prog angegeben... weiß nicht, was ihr noch wollt...?
     
  13. #12 6. Juni 2007
    AW: youtube

    Hab ich..Aber bei mir hats net genuzt..deshalb mein Post...:]

    CyZeC°°
     
  14. #13 6. Juni 2007
    AW: youtube

    hab erst vor kurzem gsehen, dass jemand im ug auch soo ein tool angeboten hat...
    musst halt mal schnell die sufu benutzen...
     
  15. #14 6. Juni 2007
    AW: youtube


    was bisen du fürn klug:poop:r

    na klar gibts son tool und es funktioniert und zwar nicht nurn bisschen sondern fast um das doppelte

    und das nennt sich SpeedBit Video Accelerator

    http://www.speedbit.com/video_accelerator/default2.asp
     
  16. #15 7. Juni 2007
    AW: youtube

    das programm macht dann nichts anderes als den video stream in treads aufzuteilen - und das automatisch :]
     
  17. #16 7. Juni 2007
    AW: youtube

    Danke! Dieses Programm macht auch ncihts anderes, als das, was ich beschrieb. Es "snifft" den Downloadlink, teilt es in Threads auf, lädt es runter und stellt es dann wieder zur Verfügung. Genau das selbe als würde ich den Direktlink in Flashget packen und fertig .... das Puffern selbst wird damit nicht direkt beschleunigt, wohingegen meine Aussage, eine schnellere Verbindung zu youtube als DSK2K, ließe das Video schneller puffern (wenn die Ressourcen dazu natürlich frei sind) .....

    der myvideo.de und youtube vergleich muss leider auch genauer betrachtet werden, man kann mit hunderprozentiger Wahrscheinlichkeit davon ausgehen dass bei diesen plattformen Loadbalancing benutzt wird, simultan dazu wird damit die Wahrscheinlichkeit höher sein, einen myvideo.de server zur erwischen der in Deutschland steht, im gegensatz zu youtube, deren server unter garantie auf der ganzen (it-)welt stehen. Verbindungen die sich innerhalb des deutschen Netzes bewegen, sind dann natürlich auch schneller.

    Also jetzt haben wir ja alle möglichkeiten durch und auch ein programm was die möglichen schwächen einer Verbindung zu einem youtube server ausgleicht, somit sollte doch jeder glücklich sein, oder?

    PS: Vielleicht bin ich ja auch zu genau, aber ein Stream ist halt ein Datenstrom (deswegen auch auch Stream) und um die unterbrechungsfreie Wiedergabe dessen zu gewährleisten muss dieser gepuffert werden. Ein Aufteilen in Threads über Umwege, ist imho somit keine Beschleunigung des Pufferns. Aber sollte ja jetzt geklärt sein.
     
  18. #17 7. Juni 2007
    AW: youtube

    Es liegt generell an der Verbindung. Wieso sollte denn auch ein Tool die Geschwindigkeit beim Buffen von Videos bei YouTube oder auch woanders beinträchtigen?
     
  19. #18 9. Juni 2007
    AW: youtube

    Dankeschön an alle hier =)
    BWs sind an alle raus, und ich hab mal wieder was dazugelernt =)

    weitere angaben wären nett =)
    also wenn einer was weiss. dann raus damit ^^
     
  20. #19 1. Juli 2007
    hi leute habe einige schöne clips bei youtube gesehen will aber nur das lied haben was müsste ich machen kann mir das mal einer hier sagen
    gruß
     
  21. #20 1. Juli 2007
    AW: youtbe

    entweder du fragst da als komment wie die lieder heißen und "kaufst" sie dir dann auf cd ;)

    oder du loadest dir den no23 recorder und schneidest die musik mit..

    mfg smole
     
  22. #21 1. Juli 2007
  23. #22 1. Juli 2007
    AW: youtbe

    Ham wa schon ganz viele Threads drüber...
    und sogar n Tutorial..
    Einfach SuFu'n...

    DAs Video per KeepVid.com runterladen, dann sfv datei in avi o.ä. umwandeln, und dann mit nem Video 2 Audio Converter ins mp3 umwandeln...

    btw...gehört auch nicht ganz in die Section here...
     
  24. #23 1. Juli 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: youtbe

    Aber oft leidet die Quali bei solchen Rips...

    Am besten du fragst einfach hier im Thread "Wie heißt dieses Lied..." nach dem Namen. Irgendeiner wirds schon wissen.

    Dann kannst es dir ja bei 3 oder so laden.
    Kannst natürlich dann auch im UG nach dem Lied suchen, oder dort gibts auch nen Thread wo du Lieder requesten kannst und die werden dir dann geuppt, wenns einer hat!

    MFG
     
  25. #24 1. Juli 2007
    AW: youtbe

    also du kannst dir das gewünschte lied kaufen , ich denke alles andere wär illegal.

    wie zB. könntest du das gewünschte video runterladen und dann mit einem video

    converter zu einem MP3-Format umconvertieren
     
  26. #25 1. Juli 2007
    AW: youtbe

    leiste eingeben "about:cache" .flv suchen,
    z.b. Goldwave runterladen, damit öffnen und als mp3 abspeichern
    aber die qualität ist :poop: deswegen sollte man den titel haben und einfach so suchen
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...