Zahnstein vom Kieferortopäden entfernen lassen?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Leon112, 20. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Januar 2009
    Hallo erstmal

    ich hab da mal ne Frage,
    und zwar kriege ich nächste Woche Montag vom Kieferortopäden
    eine feste Zahnspange angelegt.
    Nun ist meine Frage, wird der Kieferortopäde den Zahnstein vor der Spange entfernen
    oder muss ich zum Zahnarzt und es dort machen lassen?
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Januar 2009
    AW: Zahnstein vom Kieferortopäden entfernen lassen?

    Also bei mir macht es immer der Zahnarzt.Ruf doch einfach mal beim kieferdoktor an und frag nach dann sollte das problem gelöst sein. mfg
     
  4. #3 20. Januar 2009
    AW: Zahnstein vom Kieferortopäden entfernen lassen?

    Hatte jemand schon mal ne Zahnspange bekommen und kann mehr dazu sagen wäre echt super.
     
  5. #4 20. Januar 2009
    AW: Zahnstein vom Kieferortopäden entfernen lassen?

    Macht der Kifi kostet aber extra... recht viel sogar.
     
  6. #5 20. Januar 2009
    AW: Zahnstein vom Kieferortopäden entfernen lassen?

    meine freundin hatte früher eine zahnspange
    dort wurde der zahnstein auch entfernt
    sie musste nichts extra zahlen
     
  7. #6 20. Januar 2009
    AW: Zahnstein vom Kieferortopäden entfernen lassen?

    ich denke schon, dass die das gleichzeitig machen, bevor sie die spange ansetzen.. wär ja nicht vorteilhaft dich zuerst zum zahnarzt zu schicken, da die das eig. auch können sollten;)


    2900 spampost:p
     
  8. #7 20. Januar 2009
    AW: Zahnstein vom Kieferortopäden entfernen lassen?

    Also bei mir hats auch der Zahnarzt gemacht aber kann gut sein, dass es dein kieferorthopäde auch macht war mal bei mir so als ich noch ne Spange hatte...
    Weil du in der Zeit ja meistens nur zum Kieferorthopäden gehst und net zum normalen.

    mcuck
     
  9. #8 20. Januar 2009
    AW: Zahnstein vom Kieferortopäden entfernen lassen?

    Bei mir haben die(Keiferorthopäde) das auch gemacht direkt an dem gleichen Tag als ich die Spange gekriegt habe und dann noch mal als ich soe los war. Beides mal kostenlos;)
     
  10. #9 20. Januar 2009
    AW: Zahnstein vom Kieferortopäden entfernen lassen?

    Klar, der Kieferorthopäde entfernt den Zahnstein. Und extra musst du dafür auch nicht zahlen, ich denke mit den Kosten der Zahnspange bist Du/Deine Eltern schon recht gut bedient. :D
    Musste auch mal eine tragen, weiss nicht mehr wieviel das gekostet hat.
     
  11. #10 20. Januar 2009
    AW: Zahnstein vom Kieferortopäden entfernen lassen?

    Jop is im Preis mit inbegriffen, is ja sozusagen eine direkte Folge der Zahnspange und somit muss ers auch machen, geht ja auch fix und tut nich weh oder sowas...also kein großer Umstand.
     
  12. #11 20. Januar 2009
    AW: Zahnstein vom Kieferortopäden entfernen lassen?

    es kommt drauf an wie dein kieferorthopäde das macht ob er das extra abrechnet oder nicht liegt allein in seiner entscheidung aber auf jeden fall sollte der kieferorthopäde das machen...

    ich hatte auch mal drei jahre ne feste zahnspange und danach hab ich nen prototypen bekommen. das war so eine zahnspange die hinter den zähnen kam und bei mir hat der arzt auch alles spiegelglatt geputzt und auf hochglanz poliert *BLING*

    und jetzt hab ich super grade zähne!!!!
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Zahnstein vom Kieferortopäden
  1. Vom Läufer zum Triathleten

    Lea_Li , 12. Oktober 2017 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    606
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.023
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.489
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    775
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    884