zimmertemperatur

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von L!Ld4rk, 17. Januar 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Januar 2008
    sooo meine freeeeuuuuuunnnnnddddeeeeeeeee eine frage:

    was passiert wenn in einem raum 40 grad warm ist und man die heizung auf 20grad stellt.
    die heizung soll den raum auf 20grad wärmen...wurd mit termometer vorher gemessen und so.

    wie verhält es sich im raum...wird es kühler oder wärmer?! oder bleibt es so wie es ist?!

    eure thesen bitte dazu


    ps: wegen "die heizung geht nicht an" ... nehmen wir einfach an sie geht an
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Januar 2008
    AW: zimmertemperatur

    Es kühlt ab auf 20°C...
    Wärmer wird es nicht werden, da die Heizung nicht mehr hergibt.

    Das ist genau so, als wenn du zu kochendem Wasser + 50°C warmes Wasser dazugibst. Es kühlt eben ab...

    So würd ich das sagen ;)


    greetz
     
  4. #3 17. Januar 2008
    AW: zimmertemperatur

    die heizung funktioniert in keinem falle kühlend, denn die metall rohre hätten dann ja auch recht schnell annährend 40°C und dann würde das heiße wasser in ihnen sie höchstens noch weiter erhitzen.
    ich sag es wird wärmer bzw. bleibt gleich, denn ein zimmer kann nicht als geschlossenes system angesehen werden :p

    mfG
     
  5. #4 17. Januar 2008
    AW: zimmertemperatur

    unsinn, selbst wenn die rohre vorrübergehend die raumtemperatur annehmen hat das nicht wirklich eine bedeutung. es kühlt sich langsam ab auf 20 grad.

    es wird auf keinen fall wärmer, denn das würde vorraussetzen, das die noch höhere temperatur dauerhaft zugeführt wird, dem ist ja nicht so.

    auch werden die 20 grad der heizung nicht mit den 40 grad der raumtemperatur addiert.
    das ist physik, da könnt ihr drum rum lamentieren bis ihr schwarz werdet.

    ihr dreht die temperatur ja auch nicht runter damit es wärmer wird.
    die heizung wird von 40 grad auf 20 grad reduziert, demnach nimmt die raumtemperatur ab.

    da muss keine these für aufgestellt werden, das ist eine physikalische tatsache.
     
  6. #5 17. Januar 2008
    AW: zimmertemperatur

    Jede Heizung hat nen Thermostaten..
    und wenns 40° warm is, und die Heizung auf 20 steht, dann wird solange nix in der Heizung passiern, bis es unter 20 ° wird..

    Versteh iwie das Problem nich..
    Wenn keine Wärme zugeführt wird, dann wirds auhc nich wärmer.
     
  7. #6 17. Januar 2008
    AW: zimmertemperatur

    Wenns in einem geschlossenen Raum 40C ist und die heizung auf 20C eigestellt ist, dann wird die tmeperatur natülrlich abgekühlt mit voraussetzung das die Heizung so einen Termostat hat.^^
     
  8. #7 17. Januar 2008
    AW: zimmertemperatur

    es wird sich auf jedenfall runterkühlen...wenn die heizung bei konstanten 20 grad bleibt...wird sich die luft im zimmer automatisch langsam abkühlen und behält dann die 20 grad marke.
     
  9. #8 17. Januar 2008
    AW: zimmertemperatur

    Jop wie schon einige gesagt haben. Da der raum nicht Isoliert ist, wird er sich abkühlen auf lange Sicht. Und der Sinn von den Themostaten an der Heizung ist eigentlich, dass sie bei einer erreichten Temperatur nicht weiter aufdrehen. Funktioniert bei den meisten nicht so, sie wirken dann nur als Ventiel. Trotz alle dem, wie gesagt, Raum = nicht Isoliert = wird auf lange Sicht kälter = wenn Aussentemperatur <=20°c dann Raum auch irgendwann 20°c
     
  10. #9 17. Januar 2008
    AW: zimmertemperatur

    Ich vermute ja schon, dass die Heizung vorher auf 40° war, aber nur zum Verständnis, da dus nicht genau erwähnt hast: War die Heizung vorher auf 40° oder hat die hohe Temperatur ne andere Quelle?
    Falls die Heizung nur nach unten reguliert wurde, wird sich die Ruamptemperatur auf jeden Fall senken (Wers nicht glaubt: Testen!). Kommt die Hitze woandersher (was ja eigentlich schwachsinn ist :D), dann wird sich der Raum nciht abkühlen!

    Bei genauerem Nachdenken glaub ich wohl doch das die Heizung vorher auf 40° war, weil wer würde bei ner Raumtemperatur von 40° die sonstwo herkommt noch die Heizung auf 20° stellen :p
     
  11. #10 17. Januar 2008
    AW: zimmertemperatur

    Die Heizung fühlt sich gar nicht angesprochen, da die Heizung wärmt und nicht kühlt. Daher der Name Heizung! Wenn die Heizung einen Termostat hat, heizt die Heizung ggf. bis 20 Grad hoch und schaltet sich dann ab, bzw. hält konstante 20 Grad. Warum sollte eine Heizung kühlend wirken???
     
  12. #11 17. Januar 2008
    AW: zimmertemperatur

    das wasser in ner heizung is aber meistens weit wärmer als die eingestellte temp (schonma an ne laufende heizung gefasst?), daher denk ich, dass es sich nicht abkühlen wird....
    und wer will das bitte addieren?

    mfG
     
  13. #12 18. Januar 2008
    AW: zimmertemperatur

    wenns im zimmer 40grad sind un du die heizung anmachen willst wird es wärmer ist ja logisch denke ich mal
     
  14. #13 18. Januar 2008
    AW: zimmertemperatur

    Es kühlt sich ab dauert zwar ne weile kühlt sich dann aber ab : )
     
  15. #14 18. Januar 2008
    AW: zimmertemperatur

    ja vllt kühlt es ab oder es wird auch wärmer
    da müsste man mal einem vom fach fragen , weil es liegt ja auch an dem haus bzw an der wärespeicherung der wand
     

  16. Videos zum Thema