Multihoster Test & Vergleich

Wer von verschiedenen Filehostern ohne Limit also mit Premium-Account laden will kann sich viel Geld sparen wenn er einen Multihoster verwendet, dieser bietet Zugang für viele Filehoster zum Preis von einem. Unser Multihoster Vergleich zeigt die besten Anbieter im Test.

Multihoster Vergleich | Test


Was ist ein MultiHoster?

Ein Provider für den Premium-Zugang mehrere verschiedener Filehoster (OCH) in einem. Der Multihoster funktioniert ähnlich wie ein Proxy. Er hat viele Premium-Accounts welche dem Kunden zur Verfügung stehen, dabei wird eine Download Anfrage von einem beliebigen Filehoster an den Server gesendet, welcher als Proxy agiert und dann die nötigen Daten über die Premium-Account läd und diese dann weiterleitet. Prinzipiell handelt es sich dabei um ein logistisch organisiertes Account-Sharing, so werden Kosten eingespart. Das ermöglicht auch einen niedrigeren Preis obwohl mehrere verschiedene Anbieter als Premium enthalten sind.


Die besten Multihoster 2020 im Vergleich

Wir vergleichen in unserer Tabelle die populärsten Anbieter hinsichtlich Funktion und Preis-Leistung sowie der Nutzer Erfahrung.
Adblocker verhindern das öffnen mancher Anbieter.

Rang 1 2 3 4 5
Anbieter Premiumize LinkSnappy Offcloud Smoozed Linkifier
Test / Erfahrung ⭐⭐⭐⭐⭐ ⭐⭐⭐⭐ ⭐⭐⭐⭐ ❌⭐ ⭐⭐⭐
Preis ab 5,75 € pro Monat ab 6,11 € pro Monat ab 5,83 € pro Monat ab 3,33 € pro Monat ab 6,16 € pro Monat
Download Limit 1000 GB pro Monat kein Limit 50 GB pro Tag 50 GB pro Tag kein Limit
Geschwindigkeit bis zu 100 MB/s bis zu 90 MB/s bis zu 60 MB/s bis zu 15 MB/s bis zu 40 MB/s
Filehoster 70+ Hoster 70+ Hoster 100+ Hoster 40+ Hoster 80+ Hoster
Bezahlung Kreditkarte, PayPal, Überweisung, Paysafecard, Bitcoin, Crypto Currencies Kreditkarte, PayPal, Überweisung, Paysafecard, Bitcoin, Crypto Currencies Kreditkarte, PayPal, Überweisung, Paysafecard, Bitcoin, Crypto Currencies, Webmoney ⚠️WARNUNG vor Betrug! PayPal, Paysafecard, Bitcoin, Panza, Kreditkarte
Laufzeit 30 Tage, 90 Tage, 365 Tage 7 Tage, 30 Tage, 90 Tage, 180 Tage 1 Monat, 12 Monate, Lifetime 1 Monat, 6 Monate, 12 Monate 30 Tage, 90 Tage, 180 Tage, 360 Tage, 730 Tage
JDownloader ✔️ ✔️ ✔️ ✔️ ✔️
VPN / Proxy ✔️ ✔️ ⚠️
Usenet ✔️ ✔️
BitTorrent ✔️ ✔️ ✔️
Cloud Speicher ✔️ 1 TB ✔️ 100 GB ✔️ 1 TB
Datenschutz ✔️ ✔️ ⚠️
Link  Premiumize.me  LinkSnappy.com  Offcloud.com  Smoozed.com  Linkifier.com


Multihoster Test & Erfahrung

Wir vergleichen und testen regelmäßig die bekanntesten Multihoster welche mindestens die 10 am häufigsten verwendeten OCH-Filehoster im Angebot haben.

  • Die folgenden Anbieter bieten 20+ Hoster in einem Account.
    Durch direkte Kooperationen mit namenhaften One-Click-Hostern benötigst Du lediglich einen Account um Dateien mit Premiumkonditionen herunterzuladen.
  • Kompatibel mit JDownloader und Load!
    Du musst lediglich einmal die Account-Daten in JDownloader oder Candisoft Load eintragen. Dann werden alle Dateien die auf verschiedenen Sharehostern liegen, automatisch über den Multihoster heruntergeladen mit Fullspeed & ohne Wartezeit.

⭐⭐⭐⭐⭐

Erfahrung & Test

Der Multihoster Premiumize.me wurde Mitte 2011 gegründet und besteht seit dem schon viele Jahre erfolgreich am Markt. Der Zugang kostet monatlich nicht mehr als ein einzelner Filehoster (9,99€), bietet aber Premium Nutzung für über 70 Hoster. Packete mit einer längeren Laufzeit z.B. 90 Tage oder 1 Jahr werden dann entsprechend günstiger pro Monat (ab 5,75€). Premiumize bietet neben dem klassischem Multihoster auch viele weitere Funktionen wie: Torrent Cloud, Usenet Downloads, VoIP, VPN Server, RSS Automatisierung, Cloudspeicher, FTP Downloads und natürlich die Integration für jDownloader. Damit die Qualität und Leistung für alle nutzer Garantiert ist nutzt der Anbieter Fair-use-Regel und Limits: Dabei hat man jeden Monat ein Guthaben von 1000 Punkten, für viele Downloads entspricht 1 Punkt = 1GB. So sind bis zu 1TB Downloads pro Monat möglich. Einige Premiumfilehoster haben einen höheren Faktor, und kosten entsprechend mehr Punkte. Der höchste Fakor für Hoster ist 4.0; bei diesen wären dann 250GB Download im Monat möglich. Die uns bekannte Nutzer Erfahrung und eigener Test mit Premiumize.me war bisher weitgehend positiv - es gibt selten Ausfälle.

⭐⭐⭐⭐

Erfahrung & Test

Linksnappy konnte sich unter den Multihostern schnell etablieren. Mit einer solide programmierten Software, die eine vergleichsweise hohe Stabilität aufweist. Es passiert bei Linksnappy nur sehr selten, dass vereinzelte Hoster zeitweise nicht funktionieren. Andere Anbieter haben da deutlich häufiger Ausfälle und Wartungen, dieses Merkmal der Stabilität spricht also für Linksnappy. Die Auswahl der verschiedenen (70+) Filehoster und Streamhoster ist dabei üppig. Die wichtigsten Filehoster sind alle dabei. Die zusätzlichen Features beschränken sich derzeit auf eine Torrent Cloud, mit der einfach aus dem Torrent Netz herunterladen werden kann, ohne das die eigene IP sichtbar wird. Die kosten bei Linksnappy liegen im oberen Mittfeld, der reguläre Preise von $12,99 im Monat und $29,99 für drei Monate sind typisch für Filehoster.

⭐⭐⭐⭐

Erfahrung & Test

Offcloud ist dazu gedacht, Dateien vom Filehostern, Usenet oder BitTorrents in eine Cloud zu übertragen. Beispielsweise können so auch alle Downloads auf Dropbox, Google Cloud oder WebDAV übertragen werden. Dabei stehen dem Nutzer 100 GB Speicherplatz bei Offcloud selbst zur Verfügung, sodass kein externer Cloud-Speicher erforderlich ist. Das Übertragen von Dateien auf einen FTP-Server ist ebenfalls möglich. Wer nur auf seinen Computer herunterladen möchte, kann den Offcloud premium Account einfach bei JDownloader hinzufügen. Direkte Downloads aus dem Usenet sind nicht möglich. Für einige Hoster gibt es Limits ebenso für Usenet. Bei Usenet und Torrents werden die Daten auf die Offcloud geladen, müssen von dort dann erst noch auf den PC geladen werden und z.B. entpackt werden, was etwas umständlich ist. Die Erfahrung mit dem Datenschutz stellt uns wenig zufrieden, der Anbieter speichert die Login-IP für unbestimmte Zeit. Der Preis liegt im Mittelfeld.

⭐⭐⭐

Erfahrung & Test

Der Multihoster Linkifier wurde von einem Teil des ehemaligen Team von Zevera gegründet und verwendet ein ähnliches Script. Die Auswahl an verfügbaren Hostern ist groß und die Download-Geschwindigkeit stimmt. Zudem gibt es nur wenige Download Limits für bestimmte Filehoster (die Teuren). Ein generelles Traffic-Limit gibt es nicht, Nutzer können beliebig viel herunterladen. Die großen Sharehoster sind auf Linkifier meist Verfügbar. Der Preis in USD ist sehr günstig und durch den Wechselkurs aus dem EUR auch noch günstiger. Ein Jahr ($84,99) entspricht 6,25€ im Monat - der Reguläre Preis für einen Monat in der kleinsten Option kostet $9,99 - weitere Features wie Usenet, VPN oder BitTorrent gibt es hier nicht.

Erfahrung & Test

⚠️ Der Anbieter "Smoozed" scheint Zahlungsunfähig zu sein. Kunden berichten von fehlendem Support und Betrug. Diesen Anbieter können wir leider nicht mehr Empfehlen!
Smoozed Pro bietet ein günstiges Angebot, bei längeren Laufzeiten überzeugt der Preis. Dabei unterstützt der Anbieter laut Hoster-Liste mehr als 40 Filehoster und kann mit jDownloader genutzt werden. Des weiteren sind zwei VPN Server verfügbar. Allerdings sind diese VPNs nur ein Zusatz entsprechend ist die Leistung hier nicht vergleichbar mit einem vollwertigen VPN Anbieter. Das Download-Limit bei Smoozed liegt bei 50GB pro Tag. Es können theoretisch 1500 GB pro Monat heruntergeladen werden, was für die meisten Leecher ausreicht. Für viele Hoster gibt es zusätzliche tägliche Limits, meist liegt das an dem Traffic-Limit welchen der Filehoster selbst vorgibt. Vor allem der niedrige Preis von 39,95€ für ein Jahr, was auf den Monat gerechnet 3,33€ entspricht, ist erstaunlich Günstig. Der monatliche Preis von 9,95€ entspricht dem Durchschnitt bei vielen Multihostern.

Zevera war ein Multihoster der Traffic basierte Accounts oder Flatrates auf Zeit anbot. Der Multihoster-Dienst wurde ohne Ankündigung geschlossen - Nutzer und Partner wurden um Leistung/Geld betrogen. Aktuell: Die Zevera Domain wurde von Premiumize übernommen, bietet gleiche Leistung, das Angebot von Zevera richtet sich dabei an das Internationale Publikum.


Multihoster mit Paypal bezahlen?

Paypal gehört zu den beliebtesten Zahlungsmöglichkeiten, mittlerweile bieten fast alle Multihoster in unserer Vergleich-Liste die zahlung mit Paypal an. Bei einigen läuft dies über einen Reseller, diese bieten eine Vielzahl an Bezahlungsmöglichkeiten die auch Paypal akzeptieren.

Welche Multihoster akzeptieren Paysafecard?

Die Paysafecard ist anonym und kann in vielen Läden wie Tankstellen und Supermärkten mit Bargeld oder Karte gekauft werden. Bei einigen Multihostern wie z.B. Linksnappy, Linkifier und Smoozed kann direkt mit Paysafecard bezahlt werden. Andere wie Premiumize bieten eine bezahlung mit PaySafeCard über Reseller an.

Ist die Verwendung eines Multihoster legal?

Generell ist ein Multihoster völlig legal, er bietet nur eine Dienstleistung die es dem Kunden erlaubt von verschiedenen Sharehoster mit der unlimitierten Premium-Funktion herunter zu laden. Welche Daten dann damit herunter geladen werden, ist letztendlich entscheident für die Legalität.

Welcher ist bester Multihoster?

Nach unseren Tests und Erfahrungen durch Nutzer, ergibt sich ein Ranking das in der Vergleichs-Tabelle abzulesen ist. Hier wird immer der beste Multihoster auf dem ersten Platz gelistet. Best Multihoster 2019 war für uns Premiumize dicht gefolgt von Linksnappy. Da sich die Erfahrung und Leistung sowie Stabilität und Qualität stetig verändern kann, verlassen wir uns auf Langzeiterfahrungen für die Bewertung in unserer Multihoster Liste.

Welcher Multihoster hat NitroFlare?

Nur wenige Multihoster bieten die Nutzung von NitroFlare an, da dieser Hoster sehr Teuer ist und interne Download-Limits hat. Bei Linksnappy kann man Beispielsweise 2GB pro Tag auf Nitroflare downloaden, auf Linkifier ist das Limit ähnlich - beide sind im Status "experimentell".

Welcher Multihoster hat DDL.to?

DDL.to ist ein neuer und sehr beliebter Filehoster, da diese die Löschaufforderungen ignoriert und somit die Downloads sehr lange online sind. Bei Linksnappy können 20GB/Tag auf ddl.to heruntergeladen werden. Auch Premiumize.me bietet das laden auf ddl.to an im Faktor 2. Der Multihoster Offcloud schreibt sogar, dass es kein tägliches Limit auf das Downloadvolumen gibt.

Funktioniert ein Multihoster auch im jDownloader?

Alle von uns getesteten Multihoster können im jDownloader verwendet werden. Dazu müsst ihr diese wie beim Filehoster auch, in der Liste auswählen und dann die Zugangsdaten eingeben. Anschließend werden alle unterstützen Sharehoster automatisch darüber heruntergeladen.