1&1 16.000kBit/s

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von d4-ve, 5. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Juli 2007
    Hallo erstmal,
    Hab seit kurzer zeit Dsl 16.000KBit/s und ja, ich bin schtolz drauf:p .

    Nur eins ärgert mich gewaltig.
    Ich krieg schon Wutausbrüche wenn ich nur daran denke.

    ungefähr jede 30min habe ich kein internet mehr für ca.30sec.
    Die Verbindung zur FritzBox besteht, habs getestet und es kann garnicht an der Box liegen, dar es mit 6.000kBit/s perfekt klappte.

    Habs halt nur irgenwie mitgekriegt das die leitungen von T-Offline nicht ausreichen, aber ob das stimmt;) .


    Habt ihr ähnliches gehört von einer Leitungsüberlastung wegen 16.000Dsl.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. Juli 2007
    AW: 1&1 16.000kBit/s

    Auch wenn das zunächst wie eine Zumutung aussieht - lies Dir das hier gut durch: DSL-Probleme und Fritzbox

    Edit: Es kann sogar am Netzteil der Fritzbox liegen ...
     
  4. #3 5. Juli 2007
    AW: 1&1 16.000kBit/s

    HAB ich auch das kommt von den schlechten werten deiner Leitung! Entweder du ignorierst die discos oder musst die anrufen und den sagen die sollen dich auf 6k runterschrauben
     
  5. #4 5. Juli 2007
    AW: 1&1 16.000kBit/s

    das problem hatte ich auch mit meiner leitung!!
    ich habe ebenfalls 16000 von 1&1 (funktioniert jetzt perfekt)

    es kann an der leitung der telekom liegen ... dann müsstest du bei 1&1 anrufen und dennen sagen sie solln den speed runterdrehn sonst kannst du bis zum ende deines lebens mit den abbrüchen leben
    oder du rufst bei der telekom an und gibst dennen den auftrag dir eine 16000 fähige leitung zu basteln ... wird verdammt teuer ;)

    firmware update wäre auch nicht schlecht ... AVM - Heimnetz mit FRITZ! - DSL, LTE, Kabel, WLAN, DECT und Powerline <--- einfach deine hardware auswählen

    und es kann wegen einer zerspannung oder so liegen (war bei mir so)
    du musst deine fritz box an die primär telefonbüchse anschließen bzw. den splitter (die primär büchse ist in einen haus oft die unten ... hängt davon ab wo du wohnst)
    dann müsste es einwahnfrei klappen

    oder du steckst die fritzbox / splitter an eine andere telefonbüchse an und schließt das telefon von der primärbüchse ab dann entstehen keine "zerspannungen" oder wie auch immer der mann von der telekom das genannt hat und alles ist wunderbar !!!

    ich hoffe ich konnte dir helfen!!!!!
     
  6. #5 5. Juli 2007
    AW: 1&1 16.000kBit/s

    ich hatte vor kurzem das gleiche problem, firmware update gemacht mit der fritzbox und es lief dann wieder 1A
     
  7. #6 5. Juli 2007
    AW: 1&1 16.000kBit/s

    Es kann auch daran liegen das dein Modem/Router die geschwindigkeit nicht schafft. Probier unbedingt von einem Kumpel mal den Router aus der mit 16K perfekt läuft.

    Als wir von 1k auf 6k umgestiegen sind ging unser Router auch nicht mehr obwohl der bis 8000 ausgelegt war.
    Ein neuer hats dann gemacht!

    Ruf eventuell mal bei der Hotline an und sag die sollen deine Leitung ausmessen (in "db" wird das gemessen)
     
  8. #7 5. Juli 2007
    AW: 1&1 16.000kBit/s

    ihr könnt den speed auch in der fritzbox runterdrehen, dazu müsst ihr nicht anrufen und habt bessere kontrolle darüber ;)
     
  9. #8 5. Juli 2007
    AW: 1&1 16.000kBit/s

    Ja, vielen danke für die Antworten.
    Das mit dem Firmware Update hab ich auch schon gemacht. Hat auch nicht geholfen.


    Das ist sehr unwahrscheinlich. Gleiche Hardware und Firmwareeinstellungen.

    Aber ich werd ein paar Monate abwarten und dann gucken ob T-Offline was an ihren Leitungen machen.

    Ansonsten stuf ich wieder zurück.:( Besser als die dauernde Unterbrechung.

    Ich glaube langsam mit ziehmlicher sicherheit, das es an T-Offline liegt.:angry:




    Danke für die Tipps.
     
  10. #9 5. Juli 2007
    AW: 1&1 16.000kBit/s

    warten nützt nichts ... t-online wird eh nichts machen solange du dakeinen druck ausübst
     
  11. #10 5. Juli 2007
    AW: 1&1 16.000kBit/s

    got2be:
    meinst du wirklich du rufst mal eben bei der "telekom" an und sagst: hallo, hier iss der guschtl, biite basteln sie mir eine neue Dsl 16k fähige leitung, achja, ich bin bei 1&1

    das glaubst ja wohl selber nicht! eine neue Leitung verlegen würde10, wenn nicht 100 tausende euro kosten (und das wegen einem kunden?) aber kannst gern mal bei der "telekom" anrufen und mal nachfragen, sagst dann halt bescheid, was die antwort war. (einfach mal in den gelben seiten unter "telekom" guggen (nebenstelle "leitungsbasteler") (kannst auch ne mail schreiben an "Leitungsbastler@telekom.de"
     
  12. #11 5. Juli 2007
    AW: 1&1 16.000kBit/s

    Ich kann mich nur den anderen anschließen. Das Problem haben wir auch gehabt und hatten die FritzBox auch für DSK 6000 benutzt, wo alles gut lief. Aber seit dem wir 16 000 hatten....... boahh hat das genervt'!!

    Wir haben alles versucht und schließlich lags wirklich an der FritzBox.

    Also ich denke, dass es eher ein Hardware Problem ist!
     
  13. #12 5. Juli 2007
    AW: 1&1 16.000kBit/s

    Strava


    das geht ... wenn du dennen genug bezahlst ... aber das sollte auch nur ironie sein ;)
     
  14. #13 6. Juli 2007
    AW: 1&1 16.000kBit/s

    kann mich nur anschließen, habe bei ner freundin 1und1 16000 installiert. Hat alles wunderbar geklappt, bis wir uns ins internet eingewählt haben. Danach kam es immer zu verbindungsabbrüchen (der rekord liegt bei 10 verbindungen in 8 minuten) alle kabel ausgetauscht, telekom hat auf anweisung von 1und1 die leiting neu ausgemessen, firmwareupdate ... Techniker von 1und1 auch nichts gefunden bis ein neuer techniker die fritzbox ausgetauscht hat. Jetzt klappt es super.

    Nein tip: ruf bei denen an und sag, du würdest es nicht einsehen, einen preis zu zahlen für eine leistung die du nicht in anspruch nehmen kannst. Sie sollten sich was einfallen lassen. Vllt. Kommt ja nen techniker und der tauscht die box aus. Viel glück, internetprovider sind nen thema für dich :-d
     
  15. #14 6. Juli 2007
    AW: 1&1 16.000kBit/s

    und woher willst du das wissen?
     
  16. #15 6. Juli 2007
    AW: 1&1 16.000kBit/s

    weil man durch geld alles erreichen kann!
     
  17. #16 7. Juli 2007
    AW: 1&1 16.000kBit/s

    Das geht bestimmt nicht, da die DSL-Verfügbarkeit größtenteils davon abhängt, wie weit man von der VST entfernt ist. Eine neue Leitung zu deinem Haus ist aber natürlich genauso weit entfernt wie die alte. Würde höchstens etwas bringen, wenn man die alten Kabel dünner sind als die neuen (die Dämpfung wird ja auch anhand der Breite des Kabels berechnet) Ich denke allerdings nicht, dass die Telekom für einen Kunden für viel Geld eine Leitung legt =) Höchstens `ne Standleitung, aber das ist dann kein DSL mehr...
    Qualifizierter Post! =)
     
  18. #17 7. Juli 2007
    AW: 1&1 16.000kBit/s

    N'abend

    also bei mir wars damals ähnlich, nur das die FritzBox immermal wieder auch die Synchronisierung verlor.
    Hab da bei mehrmals 1und1 angerufen etc ... Hat ca. 2 Wochen gedauert. Das Problem lag an der Vermittlungsstelle an die ich angeschlossen war. Das Teil (natürlich von der Telekom) hats einfach ned geschafft die 16K zu bringen oder es waren zu viele auf eine Stelle gelegt.
    Irgendwann gings dann ausgezeichnet und das einzigste was sich geändert hat, war das ich in der FritzBox nen neuen Typ der Vermittlungsstelle sehe.
    Weis nich ob die mich da "umgeroutet" haben oder was neues eingebaut. Aber das hat geholfen.

    Ich weis leider nicht mehr wo die Infos dazu stehen... am besten mal googlen.
    Im Moment bin ich auf nen Infineon 113.29 - H3 geschaltet und alles geht wunderbar.

    Grüße MaV
     
  19. #18 7. Juli 2007
    AW: 1&1 16.000kBit/s

    eigentlich sind diese tHreads doch total überflüßig ... jeder mensch weiß doch, dass es am sinnvollsten ist bgei dem kundenservice desanbieters anzturufen und dort nachzufragen ... die kennen sich in dem beriech genau aus und sind auch für solche sachen da.

    mfg
     
  20. #19 8. Juli 2007
    AW: 1&1 16.000kBit/s

    Soo..

    also erstmal würde ich nen Portrest beauftragen! KOstte nichts udn hat beimir bei ähnlichen Problemen perfekt geholfen! Hab eübrigens TDSL Business von T-Systems.

    Sonst kannste die mal fragen, ob se dich auf nen anderes Adernpaar schalten und/oder auf nen anderen Port.
    Das mit dem Adernpaar wir aber komplizierter!


    De Mace
     
  21. #20 8. Juli 2007
    AW: 1&1 16.000kBit/s

    Was in solchen Fällen oft hilft, ist ein externes DSL-Modem vorschalten, z.B. ein Speedport 200 oder ein Sphairon Turbolink AR860. Das eingebaute Modem der FritzBox ist nicht übermäßig gut !
     
  22. #21 8. Juli 2007
    AW: 1&1 16.000kBit/s

    jaja liegt ja immer an der telekom :)

    lol nur komisch das telekom einwandfrei 16000er zur verfügung stellt für seine kunden., aber bei anderenv anbietern hört man sowas dann öfter das zu langsamer speed vorhanden ist aber dann liegt es an der telekom. xD ist immer so lustig
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - 1&1 000kBit
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.184
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.645
  3. Antworten:
    29
    Aufrufe:
    2.174
  4. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    2.188
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.609