1&1 AGB Datenschutzfrage!

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Mr.X, 10. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Juli 2007
    So habe grad mal die AGB von 1&1 bissel durchgeblättert und da is mir was aufgefallen!

    10. Datenschutz
    10.1.

    1&1 erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten eines Nutzers ohne weitergehende Einwilligung nur soweit sie für die Vertragsbegründung und -abwicklung sowie zu Abrechnungszwecken erforderlich sind. Weitere Informationen sind online unter Datenschutzhinweise abrufbar.
    10.2.

    Adress- und Negativdaten werden an andere Konzernunternehmen der United Internet AG und eine zentrale Datei übermittelt, die von der United Internet AG zum Zwecke des Schutzes aller Konzernunternehmen geführt wird. Anderen Konzernunternehmen der United Internet AG werden diese Daten bei berechtigtem Interesse zweckgebunden zur Verfügung gestellt.
    10.3.

    1&1 weist den Kunden ausdrücklich darauf hin, dass der Datenschutz für Datenübertragungen in offenen Netzen, wie dem Internet, nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann. Der Kunde weiß, dass der Provider das auf dem Webserver gespeicherte Seitenangebot und unter Umständen auch weitere dort abgelegte Daten des Kunden aus technischer Sicht jederzeit einsehen kann. Auch andere Teilnehmer am Internet sind unter Umständen technisch in der Lage, unbefugt in die Netzsicherheit einzugreifen und den Nachrichtenverkehr zu kontrollieren. Für die Sicherheit und die Sicherung der von ihm ins Internet übermittelten und auf Web-Servern gespeicherten Daten trägt der Kunde vollumfänglich selbst Sorge.
    10.4.

    Weiterhin weist 1&1 den Kunden ausdrücklich darauf hin, dass es ggf. ergänzende Hinweise zum Datenschutz in einzelnen Besonderen Bedingungen zu bestimmten Leistungen geben kann.


    Adress- und Negativdaten werden an andere Konzernunternehmen der United Internet AG und eine zentrale Datei übermittelt??

    Was sind NEgativdaten?
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Juli 2007
    AW: 1&1 AGB Datenschutzfrage!

    das sind die daten die sie zum beispiel erhalten wenn du zu spät zahlst oder deine rechnung nicht bezahlt.

    oder wenn du sonst irgendwie den vertrag brichtst. dadurch kann dir passieren das du bei keinem unternhemen der united internet ag mehr einen vertrag bekommst.

    das ist natürlich ja nach schwere das bruches/vergehens unterschiedlich.

    mfg
     
  4. #3 11. Juli 2007
    AW: 1&1 AGB Datenschutzfrage!

    richtig betraf auch diese 100 euro wechsel aktion für dauerleecher ;)

    du hast mit den erhaltenen 100 euro auch gleich nochmal die tatsache akzeptiert, nie wieder bei einer tochtergesellschaft einen vertrag zu bekommen (gmx, web.de etc.)

    ansonsten wirste daraus keinen nachteil ziehen ^^
     
  5. #4 11. Juli 2007
    AW: 1&1 AGB Datenschutzfrage!

    OFFTOPIC:
    was für ne wechselaktion? klär mich ma bittejmd. auf

    gruß
    wuwa
     
  6. #5 11. Juli 2007
    AW: 1&1 AGB Datenschutzfrage!

    naja das war (ist) so, dass 1und1 an dauerleecher die einen bestimmten monatlichen trafficwert überschritten haben, einen brief geschickt hat und ihnen 100€ geboten hat wenn sie sofort zu einem anderen anbeiter wechseln!
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - 1&1 AGB Datenschutzfrage
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.063
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.512
  3. Antworten:
    29
    Aufrufe:
    1.822
  4. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.998
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.329