1&1 bescheißen

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Da_KeNnY, 21. Februar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Februar 2007
    Wir haben uns schon vor einem jahr 1&1 6000 leitung geholt und es hieß sie stellen es innerhalb von 2 wochen um und jetz is ein jahr vergangen und wir haben ne 500kb leitung aber bezahlen die 6000 leitung ich find das is ne unverschämtheit wem so was au mal passiert is kann sich ja mal melden
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 21. Februar 2007
    AW: 1&1 be:poop:n

    ehm ein anruf bei 1und1 genügt und das problem ist behoben.
    und net fragen was los is sondern die deppen schön zur sau machen. fertig.

    Mfg ChRiZzO
     
  4. #3 21. Februar 2007
    AW: 1&1 be:poop:n

    Richtig ! 1und1 versteht nur eine Sprache, und zwar die direkte; wir hatten auch mal en Problem, hab angerufen mit einem etwas agressiverem Ton und wups ging alles wieder :)
     
  5. #4 21. Februar 2007
    AW: 1&1 be:poop:n

    bei mir wars so ich hab angerufen gesagt wir sind ne kleine firma brauchen das inet weil wir ohne nicht arbeiten können und nruck zuck war es da
     
  6. #5 21. Februar 2007
    AW: 1&1 be:poop:n

    Jeder, der sich 1und1 freiwillig antut, ist eigentlich selber Schuld, dass er sich so zum Opfer macht...

    1und1 ist einfach DSL für lowbirds *mal so richtig trollig bin*


    Schau, dass du ausm Vertrag rauskommst wegen "nicht erbrachter Leistung" nach ner Fristsetzung an 1und1 ;)


    MfG
     
  7. #6 21. Februar 2007
    AW: 1&1 be:poop:n

    ja ok dann werd ich des mal machen danke
     
  8. #7 21. Februar 2007
    AW: 1&1 be:poop:n

    das darfst du eigendlich eh nicht :D
    1und1 bietet pivate und keine geschäftszugänge an....
    hast nochmal glück gehabt!

    zum thread ersteller:
    es kann sein das bei dir einfach nicht mehr geht und mit 3 dsl zahlen eh alle gleich viel...
    naja am besten anrufen, emails bringen bei denen nichts da bekommst du nur standard antworten zurück
     
  9. #8 21. Februar 2007
    AW: 1&1 be:poop:n

    der 2-3te 1und1 post von dir :D und einfach nix intelligentes steht drin, entweder frei erfunden oder nur nachlabern :)

    @topic

    das mit deiner leitung da musste anrufen und hart bleiben, lass dich nicht immer weiterleiten, am ende sagste du möchtest das geld für den anruf wiederbekommen weil du ja nach 1 jahr anrufen musstest. und dann geben sie dir die daten was sie von dir brauchen damit man sein servicegeld wieder bekommt :D hatte das auchmal gemacht nur hatte ich nen anderes problem ^^ viel erfolg
     
  10. #9 21. Februar 2007
    AW: 1&1 be:poop:n

    was meinste mit 500kb leitung ? mit 500kb/s downloaden ?
    finds eh was komsich daste dich dann nen jahr lang nicht beim betreiber meldest deswegen und nachfragst
     
  11. #10 21. Februar 2007
    AW: 1&1 be:poop:n

    Meine Meinung.

    Du hast dieses "Problem" seit einen Jahr und sagst es erst Heute ?

    B2T: Es kommt drauf an wo du wohnst, wenn du nahe am Kotenpunkt bist, erhätst du deine volle Leistung, wenn du jetzt aber weiter weg wohnst und es in der nahe keinen weiteren Verteiler gibt, kannst du auch nicht die volle Leistung erhalen. Bei einer DSL 6000 Leitung hast du eine Downloadgeschwindigkeit von 600-750kb/s. Und was meinst du mit 500kb ? 500kb in der Sekunde, oder was anderes.

    Wie die anderen schon gesagt haben, einfach mal bei deinem Anbieter anrufen (aggressivere Tonlage - "druck ausüben") und dann sollten sie eigendlich die Leitung inerhalb von 2-8 Tagen überprüft haben und dich dann nachmal per eMail oder Telefon benachrichtigen wo der Fehler liegt, entweder an der Leitung oder einfach dran das du zu weit von Knotenpunkt entfernt bist.

    erklär mir mal (auf den Text bezogen) das Wort Opfer.

    Und warum sollte 1und1 für "lowbirds" sein ? Nur weil du mit 1und1 keine guten Erfahrungen etc. gemacht hast, heißt das nicht das 1und1 User "Opfer" oder "lowbirds" sind.

    Dein Text ist echt unpassend.
     
  12. #11 21. Februar 2007
    AW: 1&1 be:poop:n

    Direkte Erfahrung bei mir, indirekte bei Eltern/Geschwistern/Freunden.

    Bisher 12 verprellte 1und1 Kunden in meinem Verwandten/Freundeskreis - das nennst du nachgelaber/frei erfunden?


    MfG
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - 1&1 bescheißen
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.169
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.635
  3. Antworten:
    29
    Aufrufe:
    2.132
  4. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    2.132
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.600