1&1 Kündigung, welcher Provider?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Scratch, 22. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. September 2007
    Hoidihoe,

    Mitte November läuft mein Vertrag bei 1&1 aus und für diesen Zeitpunkt ging auch schon die Kündigung raus. Gab nie Probleme bei 1&1 doch ich hatte nur DSL6k (35€/Monat) und extern bei der Telekom eine *TelefonFlat* wo auch bei 30-40€ liegt, wo auch gekündigt wird.

    Nun will ich ein komplettes Packet haben, eben TeleFlat + InetFlat (Am besten gleich 16k) und dazu evtl auch inkl. fürs Handy net Flat (glaub bietet ja 1&1 an)


    Jetzt weiß ich aber nicht zu welchem Provider ich gehen soll, Telekom is ja wohl noch teuerer und bis ich davon von den Grundgebühren rauskomme, für den Telefonanschluss wo ich nich mehr brauchen würd wenn ich 1und1 kompl. Packet habe vergeht auch sicherlich wieder eine Ewigkeit.

    Kabel kommt nicht in Frage, Arcor hab ich in letzter Zeit nichts gutes gehört :)love:page sperrung, nicht gut ;) ) Doch wo ist man denn am besten aufgehoben?

    Wie ist die Qualität von der Telefonflat, läuft das übers internet? Oder über Telefonanschluss. Bin da leider nicht sehr informiert.

    Wichtig ist dass es kaum Ausfälle mit dem Telefon gibt, sowie keine Störungen, habe mal vor einen Jahr gehört dass das der Fall sein kann o_O


    Würde mich über ein paar informative Antworten freuen, Bewertung ist dann sowieso klar *gg*


    Vielen Dank im Voraus,
    Grüße,
    Scratchy
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. September 2007
    AW: 1&1 Kündigung, welcher Provider?

    ich würd zu Alice oder Congstar. Die sind eigentlich die günstigsten Anbieter und haben keine Bzw 4 Wochen Mindestvertragslaufzeit. Alle anderen haben 1-2 Jahre, das ist fürn *****!

    Hab schon bei 2 Leuten Alice geordert und verbaut, das zeug läuft Top. Einziges Manko, es gibt keinen Router dazu. Aber sowas gibts günstig in Ebay!
    Bei Alice läuft das Voip auch irgendwie anders, ich kann da auch Telefonieren wenn ich nicht im Internet eingewählt bin (das geht bei 1&1 zb nicht)

    Ach ja, je nachdem wo du wohst kanns sein dass sie dir nicht mehr als die 6K schalten, auch wenn die Leitung es hergibt. Grund dafür sind einfach Sparmaßnahmen in deren Infrastruktur
     
  4. #3 22. September 2007
    AW: 1&1 Kündigung, welcher Provider?

    Also wenn du bis jetzt keine Probleme mit 1&1 Hattest, bleib doch dort und wechsel nur den Vertrag ;)

    Hab ich übrigens auch gemacht, von DSL6.000 auf

    DSL16.000
    Telefonflat (vorher auch schon)
    Movieflat (bisher noch nie genutzt)
    und jetzt seit neustem
    Handyflat (Meine mudder ô.0)

    Greez 6000Loader
     
  5. #4 22. September 2007
    AW: 1&1 Kündigung, welcher Provider?

    Denke du solltest je nachdem wo du wohnst, erstmal bei deinen fav. schaun ob da schon die Leitungen liegen.

    Ich bin bei Arcor und hab wirklich null probs. 16k leitungen und voll zufrieden :)
     
  6. #5 23. September 2007
    AW: 1&1 Kündigung, welcher Provider?

    1&1 hat ein neues angebot seit längerem ->>

    KLICKHIER

    16k- und teleflat
    movie - und handyflat
    usw...

    für nur 39.99€ im monat. OHNE TELEKOM-ANSCHLUSS
     
  7. #6 23. September 2007
    AW: 1&1 Kündigung, welcher Provider?

    Jo sehe das auch so ich würde bei 1und1 bleiben, wenn du zufrieden wars. Jetzt im 4. Quartal wenn ich mich nicht recht entsinne bringen die ne DSL4 Flat oder so kp mit :

    Bis zu 20k
    Movieflat
    Handyflat
    Telefonflat

    und das für nur 30-40? € im monat.

    Darauf würde ich zugreifen.
     
  8. #7 23. September 2007
    AW: 1&1 Kündigung, welcher Provider?

    Ich kann dir Arcor auch nur empfehlen. Hatte noch nie probs. Handy bekommst du für 5 € auch noch dabei. Einfach mal nachschauen bei arcor.
     
  9. #8 23. September 2007
    AW: 1&1 Kündigung, welcher Provider?

    Congstar ist zu empfehlen, oder eben Telekom. Besonders bei Problemfällen um Längen besser und schneller als bei Arcor.
     
  10. #9 23. September 2007
    AW: 1&1 Kündigung, welcher Provider?

    Mein Favourit ist eindeutig 1&1.
    Die nutzen das TCom-Netz und verkaufen einfach nur die Verträge weiter (kaufen hohe Stückzahlen und können deshalb so bilig sein) --->> TCom hat eindutig das beste Netz das am wenigsten Ausfälle zu beklagen hat ... bisher noch nie wirklich Probleme mit meiner Leitung gehabt. Immer TOP.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - 1&1 Kündigung welcher
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    601
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.584
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    614
  4. 1&1 Kündigung

    Rambo , 2. November 2006 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.060
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    352