1&1 Kündigung

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Rambo, 2. November 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. November 2006
    Möchte 1und1 Kündigen aber wie???

    Ich habe bereits mehrfach gelesen, dass 1&1 Flatrate Kunden mit einem Traffic > 100GB die Kündigung nahelegt wird.
    Wie lange dauert das, bis die Kündigung angeboten wird???.

    Mein Plan besteht nun darin über meinen PC den ganzen Tag das TV Streaming zu aktivieren. Da ich damit genügend Traffic verursache und nicht meine Festplatte zumülle.


    Wie lange würde es dauern, bis mir 1&1 die Kündigung nahelegt und hatt jemand einen Plan wo ich ein kostenloses TV Streaming was genügend Traffic verursacht bekomme.

    Mein momentaner Traffic seit ca. 1/2 Jahren ist so zwischen 140GB und 60GB

    Nur leider ohne Kündigung!!!
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. November 2006
    AW: 1&1 Kündigung

    Also kündigen ohne Grund können sie dir direkt nicht.
    Ich kenn nur die Fälle, wo nach und nach die Leitung von 6000 auf 3000 und dann sogar auf 1000 zurückgedreht werden. Warte, bis sie dir Geld anbieten, damit du wechselst!

    Saug bei RR einfach so viel wie du kannst, oder mach P2P mit legalen Sachen, die möglichst groß sind. Löschen kannst du die Sachen ja wieder ^^

    mfg
     
  4. #3 2. November 2006
    AW: 1&1 Kündigung

    Im rr-board zu ziehen ... das bedeutet ja arbeit!!!

    neee ich ziehe nur sachen was ich brauche.

    Habe momentan bahn tv laufen.

    hier das ergebnis.
    Online-Zeit Datenvolumen Verbindungen
    Zeitraum (hh:mm) gesamt gesendet/empfangen Anzahl
    Heute 0:23 162 MB 6 MB/156 MB 1

    20 minuten online knappe 200mb traffic das sind bei 24stunden am tag und 31 tage 460gb

    mal schauen wann die kündigung kommt!!!

    was ich auch noch machen werde, werde mich nachts selbst anrufen und den höre auf die seite legen... das verursacht auch noch traffic.....
     
  5. #4 2. November 2006
    AW: 1&1 Kündigung

    Kleines Problem am Rande: wenn du einwilligst, bist du vom Vertragsabschluss mit allen United Internet Providern ausgeschlossen, und das sind ziemlich viele.
     
  6. #5 2. November 2006
    AW: 1&1 Kündigung

    und jetzt zum 1000000. Mal

    ich habe monatl. einen traffic von 100gb und mehr...zeitweise auch 200gb. NIEMALS habe ich einen brief bekommen. Und wenn, scheiß drauf
     
  7. #6 2. November 2006
    AW: 1&1 Kündigung

    Wo willste denn hinwechseln, dass du so ein Aufwand betreibst?
    Ich weiß, es ist einfahc :poop: mit der Kündigunsfrist und Mindestlaufzeit, hab auch selber bei 1und1 Probleme damit gehab (muss jetzt noch ewig warten, bis ich endlich wechseln kann -.- ), aber bei anderen Anbietern haste genau die gleichen Mindestvertragslaufzeiten usw... Also warum hast's so eilig? ;)
    mfg Stainar
     
  8. #7 2. November 2006
    AW: 1&1 Kündigung

    meine mindestvertragslaufzeit ist schon seit dem 1.6 2006 vorbei...

    aber dieser :mad: vertrag hat sich automatisch um 12 weitere monate verlängert

    ein upgrad kann ich auch nicht machen!!! keiner weis warum.

    im klartext

    mein nachbar hat seinen alten vertag aufgestockt zu 3dsl

    zahlt jetzt 29€ im monat hatte vorher einen alten 1und1 vertrag 45€ wie ich.

    Mich kotzt das an das ich 45€ im monat zahlen muß
     
  9. #8 2. November 2006
    AW: 1&1 Kündigung

    Genauso gings mir auch bei diesem blöden anbieter^^ bin jetzt bei tonline...

    Aber das mit dem hohen traffic kannste grad vergessen, das hat 1und1 nur bei den sau billigen flatrates den kunden angeboten... (city flat für 4€ war es glaub ich)
    Mit 45€ im monat verdient 1und1 gut bei dir.... da wird 1und1 dir sicher keine kündigung anbieten....
     
  10. #9 2. November 2006
    AW: 1&1 Kündigung

    was mich mal interessiere würden: was machen die, wenn du deinen Telekomanschluss kündigst?
    Sagen wir zu wechselst zu Arcor.
    1und1 gibts nur mit Telekomanschluss. Was sagen die dann? Die können dir dann ja den Anschluss nichtmehr zur Verfügung stellen, also wäre es dann vllt möglich da irgendwie rauszukommen.

    Ich würde da einfach mal anrufen und sagen, dass du von der Telekom weg willst, aber 1und1 dann ja nichtmehr behalten kannst. Ob der Vertrag dann irgendwie kündbar ist.
    Eine andere Möglichkeit wüsste ich jetzt nicht.
     
  11. #10 2. November 2006
    AW: 1&1 Kündigung

    Ich hab auch nen Vertrag bei 1und1 und zwar DSL 6000 mit Fastpath und zahle sogar nur 36€ im Gegensatz zu deinen 45€. Mein Traffic liegt durchschnittlich bei 150GB im Monat. Ich hab jetzt den Vertrag im Mai von DSL 2000 auf 6000 upgegradet und ich hab weder mit dem 2000er noch mit dem 6000er jemals einen mysteriösen Brief bekommen, in dem mit 1und1 angeboten hat zu wechseln. Und das mit deiner automatischen Verlängerung ist normal, weil soweit ich weiß ist bei 1und1 eine 3-Monatige Kündigungsfrist vor Ablauf des Vertrags. Das heißt du wirst dich wohl oder übel bis Ablauf deines jetzigen Vertrags gedulden müssen ;-).

    MfG Riddick
     
  12. #11 2. November 2006
    AW: 1&1 Kündigung

    @ Crusher

    So einfach ist das nicht, da du ja an den Vertrag gebunden bist und das interessiert die Herren von 1und1 auch nicht wirklich was du mit der Telekom machst. Kenne das aus meiner Familie. Konsequenz wäre halt, dass du die Gebühren weiter an 1und1 zahlen musst, aber dafür keinen Dienst bekommst und du sozusagen für nichts zahlst!
     
  13. #12 2. November 2006
    AW: 1&1 Kündigung

    Das ist mal ein versuch wert!!!

    muß gleich mal einen Brief an 1und1 schreiben, mal schauen was für eine Antwort ich bekomme.

    hab euch alle mal nen 10ner gegeben ;-)


    aber bei allen anderen kann man nach mindest-vertragslaufzeit innehalb 3 mon. kündigen nur bei 1und1 nicht
     
  14. #13 3. November 2006
    AW: 1&1 Kündigung

    Die Mindestvertragslaufzeit ist vorbei nur das zählt!!
    Ab den Datum wo die Mindestvertragslaufzeit vorbei ist,kannst du kündigen wann es dir passt.Hast dann 1 Monat Kündigungsfrist. Egal ob der Vertrag dann um 12 oder 60 Monate verlängert.

    Ich bin zurzeit bei Congster.Meine Mindestvertragslaufzeit ist abgelaufen ich habe aber Monate später gekündigt weil die Mindestvertragslaufzeit vorbei ist.
     
  15. #14 3. November 2006
    AW: 1&1 Kündigung

    Nein, das stimmt nicht. Wenn man eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten zB hat und in diesen 12 Monaten nicht gekündigt hat, verlängert sich das ganze nochmal um 12 Monate und man muss wieder ein Jahr dabei bleiben und zahlen und so weiter....
    Ist :poop: aber ist leider so. :(
    mfg Stainar

    Ps: Falls ich :poop: laber, sagts mir bitte, aber das ist meine Ehrfahrung bei 1und1.^^
     
  16. #15 3. November 2006
    AW: 1&1 Kündigung

    ich würde das an deiner stelle seinlassen wenn du das amchst und die dich kicken bekommst du nie wieder einen tarif von united internet gruop und musst auf die recht teuren anderen anbieter ausweichen...
     
  17. #16 3. November 2006
    AW: 1&1 Kündigung

    Hi!
    Ich weiß das 1&1 früher schon bei über 20gb die leute raushaben wollten
    jetzt wird das wohl bissel schwieriger sein.
    Wenn du viel traffic haben willst hole dir einfach eine oder zwei alte rechner dazu (brauchst ja nur einen Monitor) und Up/downloade soviel es geht.
    z.b große datei irgendwo hinuppen und gleichzeitig mit paar anderen rechnern
    irgendwelche neuen demos downloaden. Sie werden auch teilweise ziemlich groß (battlefield 2142 ect.)

    Zu United Internet gehört 1&1 , GMX ,web.de und schlund+partner
    sonst nur kleine anbieter.Einen neuen anbieter außerhalb von United Internet zu finden ist also kein großes Problem.

    Mfg Pyrix
     
  18. #17 3. November 2006
    AW: 1&1 Kündigung

    Nein man. Der verlängert sich zwar ist aber nicht bindlich. Du kannst kündigen! Ich habe es so bei Tiscali gemacht,bei Freenet,bei Congster. Bei allen ist das so. Es heisst ja nicht umsonst Mindestlaufzeit! Also musst du MINDESTENS 12 oder 24 Monate dabei sein. Danach verlängert es sich zwar, aber du kannst kündigen und hast einen Monat Kündigungsfrist. Weil es dann nicht bindlich ist.
     
  19. #18 4. November 2006
    AW: 1&1 Kündigung

    @Mr.yx
    so kann man das nicht sagen.
    Es heißt 12 Monate Mindestvertragslaufzeit. Danach verlängert sich der Vertrag automatisch um eine vorgegebene Zeit. z.B. wieder 12 Monate. Dann kannste auch nicht kündigen. Dann musste wieder 12 Monate warten. z.B. etwas weniger wegen der Kündigungsfrist.

    Crusher
     
  20. #19 4. November 2006
    AW: 1&1 Kündigung

    Gar nichts machen die, wenn du in nen DSL freies gebiet siehst musst du auch weiter bezahlen, statt dessen geben die dir dann ihren komischen ISDN Login, denn sollste dann nutzen, das geht auch von arcor aus.

    is ja wieder ne Menge gefährliches Halbwissen heute unterwegs, wenn du mal die 1und1 AGBs auf schlägst steht da unter Punkt 8, dass die Mindestvertragslaufzeit 24 Monate ist, sofern nichts anderes vereinbart (z.B. 12) , und dass die Kündigung 2 Monate vor Ende der Vertargslaufzeit statt finden muss und sich sonst um weitere 12 Monate verlängert.

    @Thread

    Also ich habs auch versucht, aber es bringt nichts, mit hohem Traffic kommmt man da nich raus (sogar bei der 5 € Flat). Du kannst höchstens hoffen das du nen netten Mitarbeiter findest denn du eventl. persönlich kennst, der könnte dich dann wohl rausschmeißen, hab ich gehört.
     
  21. #20 12. März 2008
    Hi,

    weiß nicht ob ich hier richtig bin, aber ich habe folgendes Problem:

    Ich habe bei 1&1 erfolgreich gekündigt und heute sind mir noch meine beiden E-Mailadressen eingefallen. Was ist mit denen? Sind die nach Vertragsende weg? Kann ich die irgendwie übernehmen?

    Gruß Metzelbude
     
  22. #21 12. März 2008
    AW: 1&1 Kündigung

    Hmmm... denke nicht das die weg sind, kannst du das nicht ausprobiern? Auf die Hompage gehn und dich einloggen?
    Ich denke die sind noch auf dem Server gespeichert, probier ma ob man sich da einloggen kann...

    Gruss
     
  23. #22 12. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: 1&1 Kündigung

    Genaueres weiß ich nicht, aber ich hab hier mal was gefunden

    1. 1&1 Kündigung - Email?!

    Aus Bei Wechsel e-mail Adresse behalten ??? - Forum - CHIP Online

    Wobei letzteres aus dem Jahre 2003 ist :D
    Kostet aber mittlerweile mehr und hat andere Konditionen guck mal hier;

    Ihre eigene E-Mail Adresse mit 1&1 Mail-Lösungen

    Hoffe konnte weiterhelfen,



    RayT
     
  24. #23 12. März 2008
    AW: 1&1 Kündigung

    Also ich hatte bei 1&1 keine Domain, lediglich Internet und diese E-Mail-Adresse.

    @ Mc_M@yer: Der Vertrag läuft erst im April aus und ich wills nicht drauf ankommen lassen, dass die Adresse plötzlich weg ist.
     
  25. #24 12. März 2008
    AW: 1&1 Kündigung

    Aber eine Möglichkeit wäre es, wenn du mit 1und1 vereinbarst, dass du dir die E-mail Adresse "kaufst" für die monatliche Gebühr von ca 1-2 € wenn es dir das Wert ist. Ansonsten einfach mal denen eine E-mail schicken oder noch besser; anrufen.



    RayT
     
  26. #25 12. März 2008
    AW: 1&1 Kündigung

    ich denke die email adresse kannst du weiterhin nutzen, musst ja zB bei gmx usw auch nix zahlen oder so was in der richtung, deshalb denke ich wird diese kostenlos sein ...
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - 1&1 Kündigung
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    598
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.571
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    607
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    343
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    341