1&1 Telefonflat

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Ice H., 30. Dezember 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Dezember 2005
    Hi,

    Ich hätte da mal ne frage^^

    wenn man den telefon flat tarif von 1und1 sich zulegt zahlt man dann noch die festnetz grundgebühr der telekom? oder nur die 10€ bei 1&1?

    Ach und noch was, ich hab isdn xxl zurzeit und ich brauch das net, ändern die das automatisch zu analog und kostet das geld?

    wäre net wenn ihr mir weiterhelfen könnet thx!
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. Dezember 2005
    Hallo Ice H.,

    die 15€ Grundgebühr für den billigsten Analoganschluss bei der T-Com musst Du weiterhin bezahlen.

    Die Telefon Flatrate von 1&1 gilt nur für Telefongespräche, die Du über VoIP führst.

    D.h. für Gespräche zu 0180X oder 0900X, ins Ausland, zu Mobiltelefonen gehören nicht dazu.

    Du zahlst somit z.B.:

    15€ Grundgebühr analoges Telefon bei T-Com
    z.B. 20€ für den DSL Anschluss 2048 kBit/s bei 1&1
    z.B. 10€ für DSL Flatrate bei 1&1
    10€ für VoIP Flatrate bei 1&1

    Summasummarum:
    mindestens 55€

    Plus Kosten zu den anderen oben erwähnten Gesprächsteilnehmern.


    Den Wechsel von ISDN zu Analog musst Du bei T-Com beantragen und kostet meines Wissens ca. 50€.

    Automatisch geht bei T-Com nichts, ausser dem Rechnungenstellen.
     
  4. #3 30. Dezember 2005
    Vielen dank für deine schnelle und hilfreiche antwort! hab dir nen 10ner gegeben!
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - 1&1 Telefonflat
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.051
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.506
  3. Antworten:
    29
    Aufrufe:
    1.803
  4. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.985
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.290