1,5 Millionen freie Stellen

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Z0mbiE, 28. September 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. September 2007
    [​IMG]

    Die Wirtschaft in Deutschland sucht laut einem Pressebericht so viele neue Mitarbeiter wie seit sieben Jahren nicht mehr. In den Unternehmen seien rund 1,5 Millionen Stellen unbesetzt, berichtet die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf Schätzungen des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Das sei der höchste Stand seit 2000, sagte IW-Arbeitsmarktexperte Holger Schäfer dem Blatt. In einigen Branchen stehe rein rechnerisch sogar jedem Arbeitslosen eine offene Stelle gegenüber.

    In manchen Bereichen übersteigt die Zahl der offenen Stellen sogar die Zahl der Erwerbslosen: Bei den gewerblichen Berufen der Metall- und Elektroindustrie gibt es nach Angaben der Metall-Arbeitgeber rund 224.000 nicht besetzte Jobs und rund 221.000 offiziell gemeldete Arbeitslose. In der IT-Industrie stehen den 40.000 offenen Stellen laut Branchenverband Bitkom rund 30.000 arbeitslose Datenverarbeitungsfachkräfte gegenüber.

    Laut "Bild"-Zeitung hält das IW wegen der nachhaltigen Belebung des Arbeitsmarkts erstmals seit Jahrzehnten auch einen Rückgang der Sockelarbeitslosigkeit für möglich. "Die Job-Entwicklung ist so positiv, dass beim nächsten Konjunkturabschwung weniger Menschen ihren Arbeitsplatz verlieren werden als in der Vergangenheit", wird Schäfer zitiert.


    Bundesagentur erwirtschaftet Überschuss

    Die Arbeitslosenzahl in Deutschland sank im September auf den niedrigsten Stand seit fast zwölf Jahren, stellte die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Donnerstag bei der Veröffentlichung der aktuellen Arbeitsmarktstatistik mit. Angesichts dieser günstigen Entwicklung erzielte die BA nach einem Bericht des "Handelsblatts" im September einen Überschuss von rund 900 Millionen Euro. Das sei das beste Monatsergebnis in diesem Jahr, hieß es. Nach neun Monaten habe die Behörde damit bereits 3,4 Milliarden Euro mehr eingenommen als ausgegeben, schrieb die Zeitung unter Berufung auf die BA. Demnach standen Einnahmen von 31,2 Milliarden Euro Ausgaben in Höhe von 27,8 Milliarden Euro gegenüber.

    Der Finanzexperte des Kieler Instituts für Weltwirtschaft, Alfred Boss, hält laut "Handelsblatt" einen Überschuss im Gesamtjahr von sieben Milliarden Euro "ohne weiteres für möglich". In ihrem Etat vom vergangenen Herbst sei die Behörde noch von einem Defizit für 2007 von 4,27 Milliarden Euro ausgegangen.

    (Quelle: Aktuelle Nachrichten - Inland Ausland Wirtschaft Kultur Sport - ARD Tagesschau | tagesschau.de)
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. September 2007
    AW: 1,5 Millionen freie Stellen

    Gilt das auch für Ausbildungsplätze? Wenn ja, dann merk ich nichts davon, ich suche und suche und alle haben schon Auszubildende.
     
  4. #3 28. September 2007
    AW: 1,5 Millionen freie Stellen

    naja, die wollen alle arbeitskräfte mit jahrelanger erfahrung, null lohnansprüchen und die nie krank sind.
    wundert mich nicht, wenn viele stellen offenbleiben
     
  5. #4 28. September 2007
    AW: 1,5 Millionen freie Stellen

    Die Qualifizierten finden heute ja auch keinen Job mehr. Wichtig ist nur das Kosten/Nutzenverhältnis!
     
  6. #5 28. September 2007
    AW: 1,5 Millionen freie Stellen

    1,5 Mio klingt etwas hochgegriffen finde ich, aber die Quelle ist ja eigtl recht vertrauenswürdig.
    Mal sehen was in Bezug auf Arbeitsmarkt auf uns zukommt.

    mfG
    onecrazydriver
     
  7. #6 28. September 2007
    AW: 1,5 Millionen freie Stellen

    naja wie definierst du rechtzeitig bewerben? ich hab mich Ende Februar beworben und habe dann Anfang April meinen Vertrag unterschrieben...
    unser betrieb hat zum 01.09. 9 Azubis eingestellt...

    Aber zurück zum Thema:
    Access Denied hats ja richtig gesagt...die suchen eben leute mit erfahrung, die nie krank sind und auch keine ansprüche haben...

    mfg
     
  8. #7 29. September 2007
    AW: 1,5 Millionen freie Stellen

    Wer suchet, der findet heißt es doch so schön.
    Auch wenn man HUNDERTE von Bewerbungen schreibt. Von nix kommt nix. Wer richtig sucht, kriegt auch ne Stelle, da kann mir keiner was erzählen.
    Zumindest bei jungen Leuten geht da immer was. Ist man schon älter ist es allerdings schon schwerer.

    MfG
     
  9. #8 29. September 2007
    AW: 1,5 Millionen freie Stellen

    Direkte Verlinkung bei News!

    Closed.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...