1 Nummer, 2 Telefone?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von t0dA, 2. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Juli 2007
    Servus,

    wisst Ihr wie ich ohne ISDN, sondern nur mit DSL 2000, 2 Telefone über 1 Nummer laufen lassen kann?

    Wenn man das mit ISDN macht, kann ja auf beiden Telefonen anrufen, aber bei DSL nicht, deswegen ist es mir egal, ob das eine besetzt ist oder nicht, hauptsache beide Klingeln und man kann mit einem von den beiden Teln. Nur wie schliesse ich das an? 1 Telefon ist schon in dem Festnetzanschluss, steck ich nun ein 2 Tele rein, geht nur eins. Wie kann ich des beheben? Brauch ich vll einen Adapter wenn ja wie heisst der bzw wie sieht er aus??

    PLS Helft mir.. THX!!!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 2. Juli 2007
    AW: 1 Nummer, 2 Telefone?

    glaub das geht nicht außer du hast voip.

    oder irre ich mich?
     
  4. #3 2. Juli 2007
    AW: 1 Nummer, 2 Telefone?

    Weis nicht, wie beantrage ich des oder is des einfach nur ein anderer Router wo man die 2 Tele reinsteckt???
     
  5. #4 2. Juli 2007
    AW: 1 Nummer, 2 Telefone?

    Das ist ohne Probleme auch ohne ISDN möglich. Du kannst allerdings nicht beide gleichzeitig dann nutzen. Also du Besorgst dir 2 Funktelefone (z.B. Siemens) und dann meldest du das 2 Telefon an der ersten Basis an. Es gibt sogar so angebote wo du welche zu sammen hast die auf einander abgestimmt sind.

    Siemens Gigaset A265 Duo, Schnurloses DECT-Telefon mit: Amazon.de: Elektronik


    Gibt es sogar mit 3 oder mehr Mobilteilen. Ist jetzt nur ein Beispiel damit du weißt wonach du suchen musst.
     
  6. #5 2. Juli 2007
    AW: 1 Nummer, 2 Telefone?

    ich kann dein problem zwar nciht lösen aber es gibt eine alternative...

    internettelefonie - kannst einen vertrag bei z.B. 1&1 abschließen und dir soviele telefonnummern auf dein haus schalten lassen wie du willst ...
     
  7. #6 2. Juli 2007
    AW: 1 Nummer, 2 Telefone?

    @ xemueller85 hmm ja das mit den 2 Telefonen ist nicht schlecht thx ;)

    @ Got2Be Ich hab im mom bei Tele 2 nen DSL 2000 Anschluss und ne Teleflat! Kann ich das dann einfach dazu bestelln oder muss ich ganz zu 1&1 wechseln? Und wie viel kostet das ca.??

    edit: ich hab grad mim kumpel gesprochen und er meint.. er hätte es selbe.. un er hatt nur ne Fritzbox wo die 2 Telefone reinkommen dann laufen die einwandfrei, ist das möglich???
     
  8. #7 2. Juli 2007
    AW: 1 Nummer, 2 Telefone?

    ja es ist möglich ... man kann auch die fritz box an die telefonsteckdose anschließen .. aber frag mich nciht wie Oo ... hatn bekannter meiner eltern gemacht ... und jetzt brauchen ir nur ein telefon iwo im haus anzuschließen und das signal geht direkt zur fritz box und dann übers internet ... kostenlos telefonieren =)

    achja du musst dann ganz zu zb. 1&1 wechseln ... es sei den tele 2 bietet so einen ähnlichen tarif an ... ruf einfach mal an und mach dich schlau

    ich zahle 20€ im monat für dsl 16000 movieflat und teleflat ... kann ich jedem nur empfehlen ;)
     
  9. #8 3. Juli 2007
    AW: 1 Nummer, 2 Telefone?

    Wenn Du "bauliche Veränderungen" in Kauf nimmst und selbst was machen könntest, wäre eine elgante Lösung über eine Aufputzdose (Stichwort AMS) möglich. Das halte ich aber in Deinem Fall nicht für sinnvoll.

    Das wäre die Alternative: TAE Adapter F auf NFF. Allerdings kann da dann am zweiten Apparat mitgehört werden. Wenn das nicht gewünscht ist, brauchst Du eine andere Lösung.

    Vielleicht gibt's in Deiner Nähe einen Laden wo Du Dich beraten lassen kannst. Du solltest dann auch eine Variante mit entsprechendem Verlängerungskabel nehmen. Kosten sollte das Ganze nicht mehr als 6-12 EUR.

    Je nach Provider gibt's auch andere Lösungen. Bei der T-Com und einem Router wie z.B. W700V kannst Du das auch selbst steuern. Sowohl über die Verkabelung, wie auch über die Software.

    Das geht natürlich auch über Geräte wie die Fritzbox, ist dann aber nicht ganz so einfach in der Einrichtung (aber auch kein Problem).
     
  10. #9 3. Juli 2007
    AW: 1 Nummer, 2 Telefone?

    unkn0wn neeeeeeeeee das ist verdammt einfach bei der einrichtung!!

    das versteht absolut jeder
     
  11. #10 3. Juli 2007
    AW: 1 Nummer, 2 Telefone?

    du kannst doch telefon 2 an der basisstation von telefon 1 anmelden!
    so hab ich es zumindest bei mir gemacht! ;)

    is ganz easy! dann klingelt es bei beiden und man kann auch telefonnate zwischen den mobilteilen hin und her schalten!
     
  12. #11 3. Juli 2007
    AW: 1 Nummer, 2 Telefone?

    Das geht auch mit 2 Telefonen mit jeweils TAE-Anschlüssen. Du musst dir einfach eine zweite TAE Dose anschliessen, dazu brauchst du nur ein 2-Adriges Kabel. Einfach an der ersten Dose abgreifen, und bei der zweiten Dose genau so anschließen. Hast aber immer nur noch eine Leitung!
     
  13. #12 3. Juli 2007
    AW: 1 Nummer, 2 Telefone?

    Ich hab nix anderes behauptet - kein Grund hier zu schreien.

    Hast Du schonmal einen W700V gesehen?

    Noch einfacher geht's wirklich nicht, da kommt auch das Interface, das AVM für Ihre eigenen Geräte nimmt nicht ran; geschweige denn, dass man da nen Adapter für das Anschließen der Telefone bräuchte.

    Die Adern 5 und 6 imo. Die AMS-Buchse ist im Übrigen nichts anderes - aber er muss halt eine zweite Buchse montieren ...
     
  14. #13 3. Juli 2007
    AW: 1 Nummer, 2 Telefone?

    wir hatten das einmal glaub da hatten wir so en verteiler dazwischengemacht udn dann einfach 2 stück angesteckt....weiss abe rnemmer aber glaub mit nem verteiler muss es gehen

    mfg
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...