1. Weltkrieg!

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von b4st4rd, 16. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. März 2006
    Ich brauch für die schule eine antwort azf die frage wer schuld is und warum!!
    weil genau kann man das ja nich so sagen oder?
    sitzt für jede kleine hilfe n 10er drin!
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. März 2006
    Deutschland hat angefangen weil sie noch mehr Kolonien haben wollten. und sie sind über ein neutrales Land in Frankreich ein´maschiert dann waren die Engländer Sauer und haben Frankreich unterschtützt.
     
  4. #3 16. März 2006
    Deutschland hat angefangen ist in meinen Augen falsch!
    Eine Schuldfrage ist immer sehr schwer, denn der Auslöser war ein Attentat von serbischen Terroristen auf den österreichischen Thronfolger am 28.Juni.1914, das so gennante Attentat von Sarajevo.
    Der Krieg begann am 28. Juli 1914 mit der Kriegserklärung Österreich-Ungarns an Serbien. Am 30. Juli befahl Russland die Generalmobilmachung zur Unterstützung Serbiens. Daraufhin erklärte das Deutsche Reich als Bündnispartner Österreich-Ungarns Russland am 1. August den Krieg. Am Abend des selben Tages überschritten russische Kavallerie-Abteilungen die ostpreußische Grenze.

    Daher kann man nicht sagen Deutschland hätte angefangen, es hat jediglich seine Bündnisse eingehalten.

    Weiß ja nicht wieviel du brauchst.. am besten du guckst mal bei wikipedia vorbei:
    http://de.wikipedia.org/wiki/1._Weltkrieg
    http://de.wikipedia.org/wiki/Attentat_von_Sarajewo

    Hoffe konnte dir helfen!
    MfG
    H4xx0r
     
  5. #4 16. März 2006
    *döööt* falsch :D

    Angefangen hat Österreich-Ungarn, die Serbien den Krieg erklärt haben,
    weil der österreichische Thronfolger Franz Ferdinand
    und seine Ehefrau von einem serbischen (so die vermutung damals)
    Attentäter ermordet wurden.
    Die Kriegserklärung wurde am 28. Juli 1914 ausgesprochen und am 30. Juli
    schaltete sich dann die Sowjet union als bündnispartner der Serben ein.
    Am 1. August ist schließlich Deutschland als Bündnispartner von Österreich-Ungarn eingestiegen.

    das wovon du redest ist der sogenannte Schlieffenplan, nachdem deutschland erst Frankreich
    plattmachen, und sich dann Russland zuwenden soll.. hat nich so ganz funktioniert, um es mal beschönigt zu sagen..
    Den Ausbruch des Krieges hat Deutschland zum Anlass genommen, um diesen Plan
    auszuführen und einen Angriff auf die Niederlande und Belgien zu starten..

    eine eindeutige Kriegsschuld ist aber nicht festzustellen..


    Ich hoffe ich konnte etwas helfen ;)


    Nortis


    P.S. zu langsam -.-
     
  6. #5 16. März 2006
    Hmm soweit ich weiss, war das da nen bissel kompliziert. Deutschland war mit Österreich-Ungarn verbündet und nach und nach haben sich England, Frankreich und Russland ebenfalls verbündet.
    Dann hat Deutschland Österreich einen Blanko-Dings ausgestellt, heisst, Österreich konnte im Namen Deutschlands machen was sie wollten.
    Als in Serbien das österreichische Thronfolgerpaar ermordet wurde und dahinter ein serbischer Geheimdienst vermutet wurde, stellte Österreich ein Ultimatum aus, welches aber so hart war, das Serbien nichts anderes machen konnte, als es abzulehnen. Dann erklärte Österreich-Ungarn Serbien den Krieg. Und durch eine Reihe von Bündnissen kämpften schliesslich Deutschland und Österreich-Ungarn gegen die Entente-Mächte(England, Frankreich, Russland, Serbien)

    Früher wurde Deutschland die totale Schuld gegeben, vll weil sie das Blanko-Dings ausgestellt haben, später wurde das dann immer wieder von Experten diskutiert. Is aber schwierig zu sagen, wer jetzt die Schuld hat.

    Bitte korrigiert mich wenn irgendwas falsch is, weiss das nicht mehr so genau.

    Hoffe, ich konnte helfen.

    Mist viel zu spät...
     
  7. #6 16. März 2006
    aus genau diesem grund hab ich das hier reingestellt, weil ih das auch nich so genau wusste!
     
  8. #7 17. März 2006
    Deutschland war schuld weil sie über Luxembur einmaschiert sind, die haben doch schon jahre lang Kriegstaktiken in der Schule gelernt. Und man hat sich doch auch gefreut das der Krieg endlich angefangen hat, man wollte doch schon vor Weihnachten zurück sein. Aber ich glaube das dieses Atentat nur eine Teuschung war, das die Deutschen auch was damit zu tuen hatten wie im 2. Weltkrieg, da mussten sie doch vor der ganzen Welt zeigen warum sie Polen angreifen und ich glaube das das ein und das selbe war.
     
  9. #8 17. März 2006
    hoffe mal das es noch mehr leutz gibt diedazu was sagen können!
     
  10. #9 18. März 2006
    Attentat auf den Österreichischen Thronfolger in Sarajevo. Österreich und Ungarn erklärte Serbien den Krieg. Wegen guten Beziehungen von Österreich und Ungarn mit dem Deutschen Kaiser sind diese miteingeschritten. Serbien wurde dann seitens Russland unterstützt.

    Das besondere an diesem Krieg:

    Deutschland kapitulierte, ohne das jemals eine feindliche Einheit deutschen Boden betreten hat.

    Das sollte im Großen und Ganzen reichen ^^

    Den Rest kannst du aus den anderen Posts entnehmen.

    --- CLOSED ---
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...