13-Jähriger versuchte „Harry-Potter 4“ mit Kamera aus einem Kino abzufilmen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 3. Dezember 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Dezember 2005
    Link:

    In Meinerzhagen (NRW) hat ein 13-Jähriger versucht den neuen Kinofilm "Harry Potter und der Feuerkelch" mit der Kamera seiner Eltern aus dem Kino abzufilmen.
    Nachdem sich eine Zuschauerin über ein störendes rotes Licht beklagte, flog er auf. Beim Fluchtversuch konnte er dann gefasst werden. Er selbst gab an, dies zum ersten Mal getan zu haben, mit der Absicht, den Film für seine Freunde zu brennen.
    Der Kinobesitzer sah sich seinen Mitschnitt an und entschied keine Anzeige zu stellen. Allerdings verhängten seine Eltern als Strafe eine Taschengeldsperre und Hausarrest.
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. Dezember 2005
    Lol. Aber netter Kinobesitzer. Aber ich habe den auch abgefilmt. Gut nur mit Handy und nur die hälfte (dann Akku lehr :D ). Aber da war krass sicherheit. Ständig waren da Kinoleute. Aber ich wurde nicht erwischt :D
     
  4. #3 3. Dezember 2005
    hehe!
    ich finds cool!
    aber der besitzer war dann echt voll korrekt!

    zu luks: also ich war auch im kino, aber da war nix mit sicherheit! es war nie ein kinoangesellter drinne!?!?
    naja egal.................!!!

    gr€€tz
     
  5. #4 3. Dezember 2005
    wow, muss man echt anprangern das der kinobesitzer cool reagiert hat, die meisten wären wohl ausgetickt und hätten anzeige erstattet!

    aber das ein 13 jähriger einen film abfilmen will, auch wenn es "nur" HP 4 war:D ,
    zeigt ads dieser junge später einmal Kameramann werden will.

    Mann sollte sein talent fördern :D
     
  6. #5 3. Dezember 2005
    die aufnahme war wahrscheinlich so mies das man eh kaum was erkennen konnte.
    Dazu kommt dass der Kleine erst 13 ist und somit noch nicht strafbar. wär also nonsens gewesen, hättens die eltern dann wahrschienlich drauf gekriegt.
    aber schon lustig was die junge Jugend von heute so macht :)

    MfG
    Shinski
     
  7. #6 3. Dezember 2005
    Wofür? Unter 14-Jährige sind nicht strafmündig.
    Somit kann auch keine Anzeige gegen sie
    erstattet werden!

    MfG
    Chris
     
  8. #7 3. Dezember 2005
    an|pran|gern <sw. V.; hat>: öffentlich tadeln, verurteilen, brandmarken, als Missstand herausstellen

    wieso sollte man ihn bestrafen, dass er so viel Kulanz zeigt?

    ich finde es sollte mehr solche sozialen menschen geben, auch wenn es nicht richtig war, was der junge getan hat.
     
  9. #8 3. Dezember 2005
    Jop und auch wenn man ne Anzeige gemacht hätte, wäre das ein schlechter Ruf für das Kino in Meinerzhagen. (was bei mir hier um die Ecke ist)
     
  10. #9 3. Dezember 2005
    löööl mit 13 wär ich nie auf die idea gekommen!

    aber lustig irgentwie

    naj der wird uns wohl in der zukumpft mit tollen neuen filmen relasses vor die türe kommen! hehe vieleicht is das der neue warez filmer muahahahaha!


    aber lol mit handy aufgenommen und bei der hälfte akku alle das is ja goil probs das auch mal!
     
  11. #10 3. Dezember 2005
    Das ist die junge Elite.
    Der wird bald ne Releasecrew machen und diese im großen Stil aufziehen, alle unter 14 Jahren und damit nicht strafmündig versteht sich-
    :) :) :)
     
  12. #11 3. Dezember 2005
    Releaser-Groups brauchen auch Nachwuchs :D, naja auf jeden Fall mal coole News.

    Er ist wohl der einzige der wegen Raubopieren Taschengeldsperre und Hausaurrest bekommen hat :) außer er hat die für die nächsten 5 Jahre bekommen :D
     
  13. #12 3. Dezember 2005
    da würde ich mal sagen lucky luke on tour :D hat der kleine nochmal glück gehabt ^^ aber auf die idee würde ich jetzt auch net kommen den film abzufilmen....
     
  14. #13 3. Dezember 2005
    LOL das is ja mal geil. naja is sicher ein relaser von kiwi ^^

    naja guterweise wurde er nich angezeigt..
     
  15. #14 3. Dezember 2005
    In dem Fall würden natürlich die Eltern dafür haftbar gemacht werden :rolleyes:

    is aber schon krass :)
     
  16. #15 3. Dezember 2005
    Also ich kann dazu nur sagen:
    -Jippie wir haben endlich wieder Raupkopierer von morgen.
    -Schon krass ich hätte die verdeckt.
    Viel wäre ihm eh net passiert er is ja eh minderjährig
     
  17. #16 3. Dezember 2005
    Lol das ist doch geil wenn das schon die 13 Jährigen machen dann müssen wir uns ja keine sorgen machen das es irgendwann keine raubkopien gibt.
    Gruß Steve-o252
     
  18. #17 3. Dezember 2005
    lol genau. und dann kommt ein 12 jähriger CIA-Undercover-Agent in die crew und lässt sie mit einem riesen showdown bei dem 12 13-jährige sich gegenseitig erschießen auffliegen... :D
    aber am ande stehen sie alle wieder auf und haben mit irgendwelchen billigen verletzungen überlebt... :D :D :D
     
  19. #18 3. Dezember 2005
    doch kann man, aber die eltern müssen dann blechen.
    "Eltern haften für ihre Kinder"
    _________________________________________

    naja, ich denk auch, das der mitschnitt ziemlioch übel war!!!
    deswegen hat wohl der kinobesitzer den Jungen gehen lassen bzw. keine anzeige erstattet!!
     
  20. #19 3. Dezember 2005
    Wir müssen sowas unbedingt fördern die Kiddis können nicht verknackt werden und wenn wir denen mal ein bisschen unter die Arme greifen würden könnten die echt die HELDEN der Warez Szene werden.

    Die Type von Sony, BMG, WB, 20th Century und so weiter würden denn totalen Anfall bekommen.
     
  21. #20 3. Dezember 2005
    deluxe!

    der junge ist geil drauf ^^^ weiter so !
    Die zukunft ist gesichert... das beweisst mal wieder das die ganzen kampagnen wie raubkopierer =verbrecher nix bringen muhahaha

    lol

    mal sehen was jetzt von der industrie neues kommt ?!

    *gespanntsei*

    mfg daHeld
     
  22. #21 3. Dezember 2005
    gute idee! wir bezahlen denen das kino und die filmen für uns. wenn sie erwischt werden lassen wir alle spuren vernichten inklusive dem kind. so bauen wir RR zum WAREZ Imperium auf und ich bin der Imperator.
     
  23. #22 3. Dezember 2005
    ich hoffe das war n scherz!

    aber schon lustich dass die jungen weitermachwen was wir aufhoeren werden ^^

    aber find ich auch gut dass er nich angezeigt wird und das die eltern ihn noch manuell bestrafen!
    so isses richtig!
     
  24. #23 3. Dezember 2005
    eine verurteilung wäre auch überhaupt nicht vertretbar gewesen! erstens ist es, wie ihr sagt, immernoch nicht erlaubt, unter 14jährige in persona zu bestrafen und zweitens wäre dann daraus sicherlich ein riesiger medienrummel geworden.
    darum ist das mit der "manuellen bestrafung" schon in ordnung so, denke ich.

    grtc,
    gsus
     
  25. #24 3. Dezember 2005
    Boah, der hat aber nochmal Glück gehabt, dass der Kinobesitzer so gnädig war und dass er noch 13 war. :]
     
  26. #25 3. Dezember 2005
    oh lol.....zu dem ganzen kann ich nur eins sagen.....der weihnachtsmann wird wohl den kino besitzer als netter mensch ansehn un ihm doppelt soviele geschenke geben :rolleyes:
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Jähriger versuchte „Harry
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    721
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.199
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    802
  4. [Video] 2-jähriger Rapper

    fishface , 12. Dezember 2011 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    783
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.137