13 Jahre alter Schüler zündet Rauchbombe in der Schule

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 1. Dezember 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Dezember 2006
    Meine (dpa) - Mit einer Rauchbombe hat ein 13 Jahre alter Schüler den Unterricht im niedersächsischen Meine lahm gelegt. Laut Polizei mussten 21 Schüler, zwei Lehrer und der Hausmeister wegen starker Übelkeit in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Siebtklässler, der die so genannte Rauchkugel gezündet hatte, blieb unversehrt. Der Unterricht wurde für heute abgesagt. Die Polizei spricht von einem Streich, kriminelle Motive gebe es nicht. Bei den Rauchkugeln handelte es sich um Feuerwerkskörper für Personen ab 18 Jahren.

    Quelle: yahoo.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 1. Dezember 2006
    AW: 13 Jahre alter Schüler zündet Rauchbombe in der Schule

    fidn ich vol heftig wie ein böller sowas auslösne kann weil ne rauchgrante is es ja anscheind ncith wenn gleichzeitig gesagt wrid dass es ein feuerwerkskörper is
    naja ich finds lustig solange die gesndheit nciht ernsthaft gefährdet wird udn das scheint ja der fall zu sein
     
  4. #3 2. Dezember 2006
    AW: 13 Jahre alter Schüler zündet Rauchbombe in der Schule

    Moin,

    also ich finde es ganz schön heftig was im Moment in Deutschlands Schulen abgeht !
    Gut Dieser Fall ist nun nicht so ernst zu nehmen wie ein Amoklauf aber mit Übelkeit ins Krankenhaus ist auch nicht gerade lustig oder ? Und irgendwie wird es immer schlimmer. Also mit 13 hab ich an solche Scherze noch nicht gedacht, oder ihr etwa ?
     
  5. #4 2. Dezember 2006
    AW: 13 Jahre alter Schüler zündet Rauchbombe in der Schule

    Sorry,

    aber ich find das das einfach nur ein dämlicher Kinderstreich war der schief gelaufen ist, überhaupt nicht wert darüber zu diskutieren.

    Mfg,
    neuro
     
  6. #5 2. Dezember 2006
    AW: 13 Jahre alter Schüler zündet Rauchbombe in der Schule

    Ich behaupte mal vor ein paar Jahren hätte man sich noch nicht so extrem darüber aufgeregt. Wozu Medion, Terrorismus und Amokläufe doch gut sind...
     
  7. #6 2. Dezember 2006
    AW: 13 Jahre alter Schüler zündet Rauchbombe in der Schule

    Mh Killah hat es mir zuvorgenommen... da kann ich mich nur anschließen. Diese ganze Sensibilisierung. Aber es ist ja wenigstens noch niocht so extrem ausgeartet.
     
  8. #7 2. Dezember 2006
    AW: 13 Jahre alter Schüler zündet Rauchbombe in der Schule

    Naja jeder macht doch fehler, solang sie draus lernen ists doch ok. :) Ansonsten sollte mann vllt doch mal über konsequenzen nachdenken. Wenn sowas öfert passiert
     
  9. #8 2. Dezember 2006
    AW: 13 Jahre alter Schüler zündet Rauchbombe in der Schule

    Morgen,
    Die sollen sich nicht so aufregen, nur weil einer ein Amoklauf gemacht hat, ist jetzt jeder "Streich" ein gefährliches Verbrechen. Ich mein, bei uns an der Schule werden auch öfter mal in den Pausen Knaller gezündet, da regt sich keiner auf. Wenn den Politkern das zugefährlich ist dann hätten die schon früher etwas dagegen tun sollen und nicht jetzt wenn es mal eine Amoklauf gibt.

    MfG Sacrifice
     
  10. #9 2. Dezember 2006
    AW: 13 Jahre alter Schüler zündet Rauchbombe in der Schule

    Los, los, los!!! Wo bleibt die CS meldung?

    Aber ansonsten wenns nur nen Feuerwerkskörper war... Müsste man mal auch ausprobieren, allerdings im sehr kleinem Stil. :p
     
  11. #10 2. Dezember 2006
    AW: 13 Jahre alter Schüler zündet Rauchbombe in der Schule

    Stimmt, fehlt nurnoch die Anschuldigung, das er das aus CS hat. ^^

    Ein kleiner Kinderstreich halt..
     
  12. #11 2. Dezember 2006
    AW: 13 Jahre alter Schüler zündet Rauchbombe in der Schule

    mh naja ich denke das ist einfach nur ein Streih der übelst in die Hose ging.... Natürlich sollte soetwas nich vorkommen aber es ist noch lange nicht so schlimm wie andere Sachen...

    Mh CS da würden die Politiker wahrschienlich sagen da gibbet Rauchgranaten und er wollte sich nur schützen :D -> Schwachsinn

    mfG
     
  13. #12 2. Dezember 2006
    AW: 13 Jahre alter Schüler zündet Rauchbombe in der Schule

    |_o|_

    Meine is ja bei mir um der ecke (5-7 KM) ...
    naja wollte sich das kind wohl mal ein Spass erlauben.. wo die kleinen kinder solche sachen herbekomme?( ^^


    mfg
     
  14. #13 2. Dezember 2006
    AW: 13 Jahre alter Schüler zündet Rauchbombe in der Schule

    lol??!!! is der dumm ?drehen die jetzt alle am rad oder was ist los is ja übelst.....erst der amoklauf in emsdetten und jetzt das naja ist zwar nicht vergleichbar aber trozdem...ich finds richtig bescheuert.
     
  15. #14 2. Dezember 2006
    AW: 13 Jahre alter Schüler zündet Rauchbombe in der Schule

    klar macht man sich nach dem amoklauf gedanken was jetzt sogar 13 jährige in schule anrichten aber ich denke das rauch- und stinkbomben nich unbedingt ernst zu nehmen sind. und ich glaube auch kaum das die wegen "starker" übelkeit ins krankenhaus gekommen sind. die kommen dahin zum komplett-check kotzen sich aus und gehen wieder nach hause. mehr ist das nich...

    mfg
     
  16. #15 2. Dezember 2006
    AW: 13 Jahre alter Schüler zündet Rauchbombe in der Schule

    hauptsache in meine :> bei mir so um die ecke :D aber stand nichts von in der zeitung :)

    rauchbomben sind nicht schlimm :) einfach nen dummer jungen streich
     
  17. #16 3. Dezember 2006
    AW: 13 Jahre alter Schüler zündet Rauchbombe in der Schule

    lool

    ist ja krass was so ein 7.klässler anstellen kann
    ich frag mich ob der deswegen schuldgefühle oder so
    was in der art jetzt hat
     
  18. #17 3. Dezember 2006
    AW: 13 Jahre alter Schüler zündet Rauchbombe in der Schule

    Also das war halt nen kinderstreich, der bissle zu weit ging..!

    Kann man nix machen ist halt so verlaufen..

    Aber sicher hatter das alles aus CS!
     
  19. #18 3. Dezember 2006
    AW: 13 Jahre alter Schüler zündet Rauchbombe in der Schule

    ich würde die ganzen "üblen" taten der heutigen jugend nicht nur auf die computer-spiele schieben !
    denke diese bewirken nur sehr wenig am menschlichen handeln ...
    siehe die ganzen amokläufer...das waren die größten loser der schule!!!
    das war der größte grund warum sie diese taten begangen haben...
    also wirkt die menschliche umwelt und seine umgebung sehr prägend auf sein handeln ein !
    computerspiele sind nur nebensache, also eher nur zeitvertreib ^^ !
     
  20. #19 3. Dezember 2006
    AW: 13 Jahre alter Schüler zündet Rauchbombe in der Schule

    ich denk ja auch, dass CS daran schuld ist...bloß wenn alle CS-zocker zu ammokläufern werden siehts bei uns bald so aus wie im Nahen Osten...vieleicht haben die auch alle CS-gezockt
     
  21. #20 3. Dezember 2006
    AW: 13 Jahre alter Schüler zündet Rauchbombe in der Schule

    Sowas ist vorher auch schon passiert bloß spricht jetz jeder über jeden furz der in der schule flasch läuft wegen deisem mist da mit diesen amokläufern

    find ich persönlich nich tragisch oder schrecklich mein gott is ne rauchbombe sowas merkt man bei jedem fußballspiel in der fankurve oh weh ^^

    MFG Krauti
     
  22. #21 3. Dezember 2006
    AW: 13 Jahre alter Schüler zündet Rauchbombe in der Schule

    ja man find das auch schon krass... die haben zu viele actionspiele gespielt ;) hehe nebel nebel... auf den schule rastets aus aber bei uns in FFM irgendwie nicht is zwar schon assi aber naja so mit rauchbomben ;) bleibt wohl ein einzelfall:cool: der psycho ^^
     
  23. #22 5. Dezember 2006
    AW: 13 Jahre alter Schüler zündet Rauchbombe in der Schule

    Schon krass was heute in Deutschladn alles passiert das in erfurt Dann stand zeitung lehrer kaputtgeschlagen und dann nochmal so ein anschlag (weis aber nicht wo) auch wieder 10Tote das waren alles Kinder die Ego shooter on mass gespielt haben echt krass wie das woll weitergeht
     
  24. #23 5. Dezember 2006
    AW: 13 Jahre alter Schüler zündet Rauchbombe in der Schule

    um mich auf die richtig schlimmen argen schulanschläge zu beziehen wo wirklich menschen umgekommen sind:
    schon mal darüber nachgedacht dass in diesen artikeln niemals die eltern erwähnt werden? werden wir denn ab heute von computer spielen erzogen? und die waffen haben die eltern nie gesehen? woher kamen die eigentlich? und den eltern ist nie aufgefallen dass ihr kind 24/7 vorm pc sitzt, keine freunde hat und aggressiv ist?

    fragen über fragen ;)
     
  25. #24 5. Dezember 2006
    AW: 13 Jahre alter Schüler zündet Rauchbombe in der Schule

    Also ich muss agen ich find das recht witzig, dass die aber so darauf reagiern.... Was ich wider völlig dumm finde is diese Aussage, dass die Böller erst ab 18 verkauft werden dürfen, ich meine wirklich JEDES KIND kommt doch an Böller wenn es will, grade zu sylvester herum, wo alle solche mengen davon verkaufen, dass die da nich drauf achten...
     
  26. #25 6. Dezember 2006
    AW: 13 Jahre alter Schüler zündet Rauchbombe in der Schule

    HI!
    finde das jetzt nicht so schlimm.mit 13 jahren hat man ja
    eigentlich auch nicht vor mit einer rauchbombe die schüler
    und lehrer zu vergiften.das ist nur ein streich der überbewertet wurde.

    mfg Prader
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Jahre alter Schüler
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.994
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    896
  3. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.032
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.323
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    837
  • Annonce

  • Annonce