170 Bluthochdruck

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von cIntX, 6. August 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. August 2007
    Was meint ihr? Bissien hoch oder? Ich wahr heute beim Arzt und der machte riesen klubscher als er das gemessen hatte. Hat einer ne idee wie ich das ohne Tabletten runterkriege? Hab auch son ein Druck im Kopf seit mehreren Wochen. ?(
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 6. August 2007
    AW: 170 Bluthochdruck

    frag doch am besten deinen arzt der sollte es doch wissen... also ich wüsste jetzt eig nichts... aba kenn mich da au nich aus...
     
  4. #3 6. August 2007
    AW: 170 Bluthochdruck

    wie ernährst du dich denn und was trinkst du so übern Tag? Körperliche Aktivitäten?
     
  5. #4 6. August 2007
    AW: 170 Bluthochdruck

    Ist jetzt nicht dein Ernst, dass du erwartest wir können dir besser helfen als ein Ausgebildeter Arzt? o0 (Obwohl ich denen teilweise auch Misstraue :D) Du musst doch mit dem Arzt darüber geredet haben oder? Was denkt er denn ist die Ursache?!
     
  6. #5 7. August 2007
    AW: 170 Bluthochdruck

    also mit bluthochdruck is nicht zu spaßen !
    meine schwester hat auch hohen blutdruck und ist am samstag mitte auf der straße umgekippt. einfach schwarz vor augen und weg. sie haben sie dann ins krankenhaus gebracht und nach ein paar stunden war wieder alles in ordnung aber sie musste noch nen tag drinnen bleiben wegen ner leichten gehirnerschütterung
    aber lustig is das nicht wenn du auf einmal umkippst. und das kann bei nem heißen wetter ganz schnell passieren
    wie man den jetzt ohne tabletten runterbekommt weiß ich auch nicht. vielleicht kein kaffee trinken und so
     
  7. #6 7. August 2007
    AW: 170 Bluthochdruck

    Wie alt bist denn du ? Schätze mal net allzu alt.. Sonst würdest ja grad umkippen..

    Also ich rate dir sofort zum Arzt.. Der ist echt viel zu hoch, meine Grossmutter jammert schon ab einem mit 100..

    Es kann i-was nicht in Ordung sein und schon kippste um..
     
  8. #7 7. August 2007
    AW: 170 Bluthochdruck

    ich hab auch diese probleme und war nie deswegen beim arzt, manchmal bekomst du einfach nasenbluten für ne halbe stunde oder ne stunde=). aber meistens is das ok. manachmal ist einem heiß einfach so, aber das ist noch gar nix denk ich mir könnt schlechter sein ;)
     
  9. #8 7. August 2007
    AW: 170 Bluthochdruck

    Als Physik und vor allem als Sportstudent rate ich Dir erstmal einen Blutdruckmesser besorgen, evtl. bei Ebay schauen, ab 20€ - Dann daheim in Ruhe mal in einer entspannten Lage den Blutdruck messen, die Werte bei den Ärzten sind sehr ungenau, da man meistens sehr aufgeregt ist. Der dürfte daheim vllt. bei 150 liegen, schätze ich, was leider noch immer etwas viel ist. Ich früher auch einmal das Gleiche Problem, ich war in den Ferien krank und hatte auf einmal beim Arzt einen Blutdruck von 150 und dass damals mit 18 Jahren... daheim gemessen lag der Wert bei 125...
    Wenn Du an deinem Blutdruck dennoch etwas ändern willst ratte ich Dir deinen Arzt zu befragen, wie schon gesagt - Ich denke dieser Walkingtrend ist inzwischen auch auf Männer übergesprungen und soll ganz gut sein für den Blutdruck und die generelle Ausdauer - Ansonsten einfach mal probieren die Süßigkeiten auf ein Minimum zu reduzieren und die getrunkene Limo bzw. Cola auf die Hälfte zu reduzieren oder bzw. ganz weglassen und gesundes Wasser oder Säfte (nicht zuviel hier von! - Ich rate persönlich zu Schorlen, also mit Wasser gemixt).

    Ich hoffe ich konnte helfen!

    Hier noch ein Link:
    Puls und Blutdruck


    Da hat deine Oma Blutunterdruck oder Du verwechselst das grad mit dem Puls...
    120/80 ist der Idealwert für gesunde Menschen und 160/90 ist bei älteren Menschen ab 60 normal wie man u.a. dem Link entnehmen kann... Da kann was nicht stimmen bei deiner Oma ?(
     
  10. #9 7. August 2007
    AW: 170 Bluthochdruck

    hi,

    also ich als sanitäter kann dir da nur raten das du bald zum arzt gehst und dir tabs verschreiben lässt. anders kannst deinen blutdruck nicht runterkriegen. is leider so.
    das einzige was helfen würde is wenn du übergewichtig bist dann eventuell abnehmen.
    aber das einzige das wirklich hilft bei hypertonie (bluthochdruck) sind eben tabletten.

    also wart nicht zu lange damit ..

    greetz reckless
     
  11. #10 7. August 2007
    AW: 170 Bluthochdruck

    Hatte ich vorhin bestimmt auch,
    aber da hatte ich Verlangen danach jemanden bestimmtes eins in die :sprachlos: zu geben.
    Darf garnicht darüber nachdenken, sonst gehts wieder los :D
     
  12. #11 7. August 2007
    AW: 170 Bluthochdruck

    Natürlich habe ich mit ihm darüber geredet. Ich bin einfach kein Fan von Tabletten ich versuche möglichst wenig Tabletten zu nehmen egal bei welcher Situation. Ich bin jetzt 25 Jahre alt, ich fahre meist mit dem Fahrad zur Arbeit wen es schön drausen ist. Meine Ernährung ist eigentlich auch ganz Ok ich esse jetzt nicht jeden Tag Hamburger oder Pizza und Chips hau ich mir auch mind 1 mal im Monat runter. Ich werde mir erstmal ein Gerät besorgen wie hier schon jemand gesagt hat. Ich hatte in letzte Zeit auch nicht viel Schlaf und werde das ganze mal etwas Kontrollieren.
     
  13. #12 7. August 2007
    AW: 170 Bluthochdruck

    Wie schaut denn der 2. Wert aus? 170 ist natürlich viel fürn 1. Wert. Ich hatte ne Zeitlang 150/120. Also um einiges zu hoch, auch Nachts ging der kaum runter. Auch wenn du was gegen Tabletten hast, sind die erstmal der beste Weg. Der muss erstmal abgeflacht werden, das die Werte wieder "normal" sind. Klar, jeder hat andere Werte, aber das ist deutlich zu hoch.

    Ich muss auch deswegen welche nehmen. Mir geht es deutlich besser seitdem. Schlafe auch nachts besser. Wenn er dann erstmal unten ist, kann man mit seinem Hausarzt besprechen, ob es da ne möglichkeit gibt, die Tabletten wieder abzusätzen, oder durch schwächere zu ersetzen.


    Achja, zu wenig schlaf ist nicht gut...
     
  14. #13 7. August 2007
    AW: 170 Bluthochdruck

    Du warst beim Arzt ! Wieso fragst du ihn nicht ? Ich glaub der hat mehr Ahnung ....

    Close
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - 170 Bluthochdruck
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.955
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.496
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    944
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.426
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.097