18 Monate Gefängnis für Software-Piraten

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Crack02, 11. Januar 2005 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Januar 2005
    Ein Software-Pirate aus Amerika wurde zu 18 Monaten Gefängnis verurteilt. Wie die Washington Times berichtet, soll der 33-jährige Kishan Singh aus Lanham (Maryland) eine Onlineshop betrieben haben über den er illegal kopierte Softwareprodukte vertrieb.

    Der Gesamtwert der illegal vertriebenen Software soll bei $120.000 liegen, so die Ermittler.

    Singh hatte eine Pay-for-Access Seite betrieben, auf der er Software von namhaften Herstellern, wie Adobe, Autodesk, Macromedia, Microsoft und viele andere bereitstellte.

    Ein Sprecher der US-Ermittler sagte: "Beweise belegten, dass Singh in nur sechs Monaten, mehrere tausend illegale Kopien an User in der ganzen Welt verkauft hätte."

    Related links:
    This story is no longer available - Washington Times

    Quelle: winfuture.de

    Comment: die dicken Fische jagen die. die normalen kleinkarierten verbrecher (lowlevel pircacy aka muliuser lassen die doch eh in ruh. die machen nur immer viel aufsehen drumrum.)
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. Januar 2005
    sorry aber wie blöd muss man sein dass man Illegale Software im Internet verkauft? wahrscheinlich hat er dann noch schön Werbebanner gemacht ^^
     
  4. #3 12. Januar 2005
    Jop wirklich selber schuld!
    Wie blöd war der eigentlich? Wer Warez verkauft ist selbst in der Szene unten durch und erntet nur Spott und Rache der Releasegroups. :p
     
  5. #4 12. Januar 2005
    Also muss ich euch recht geben,selber schuld,bei solch einer dummheit,sollte die strafe ordentlich sitzen.
     
  6. #5 12. Januar 2005
    Au Backe. Kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Ausserdem frage ich mich, wer kauft heutzutage kopierte Software, im Zeitalter des Esels.. ?(
     
  7. #6 12. Januar 2005
    die, bei denen es kein dsl gibt oder zu blöd zum loaden sind :D
     
  8. #7 12. Januar 2005
    Naja ich kann mir schon vorstellen wie er das gemacht hat. es gibt unzählinge OEM Shops im internet die software zu einem bruchteil desen anbieten was sie normalerweise kostet.
    das ganze natürlich ohne support etc.
    Die software kommt dann aus dem Osten über seeweg nach USA.
    und er vertreibt es angäblich "legal" als OEM software ohne Support und ohne booklet etc.
    einfach nur die CD incl. Key.

    wäre eien möglichkeit.

    oder er hat sich über einen anderen Online shop diese art software gekauft udn wurde ins resseller programm aufgenommen um die software weiter zu verkaufen.

    ich denke mal eines von beiden ist das wahrscheinlichste...

    du kennst den esel ich kenn den esel, du kennst warez seiten ich kenn warez seiten.
    aber viele viele andere user kennen nix. die wissen net mal wie man ein game zum laufen bekommt geschweige denn sie sind dann überhaupt froh wenn die wissen wie ein rechner angeht.
    für genau diese leute die 0 ahnugn haben sind die shops gemacht.

    der aufbau gut, der text vertrauenserweckend und es wird gekauft.
    man spart 70% des Vk preises und ob da nun ein büchlien da ist nd die bunte verpakcung ist wurscht. was denn user dann nur noch interessiert ist das er ne software zu spottpreis bekomen hat.
     
  9. #8 12. Januar 2005
    man stelle sich mal vor, das wäre wie da wo ich im einsatz war. da standen vielleicht 50 solcher cd shops direkt vor der kaserne...haste bock auf n spiel oder n kinofilm gehste hin und kaufst für`n euro.is doch besser als loaden.

    aber da es sowas hier net gibt hab ich halt ne dsl flat...
     
  10. #9 12. Januar 2005
    *LoooooL*
    Das geschieht dem spacken recht so,wie bescheuert muss man denn sein?Und die leute die das gekauft haben sollten eigentlich genauso in den knast wandern.
    Aber da sieht man mal wieder mit was man alles GELD machen kann =)
     
  11. #10 12. Januar 2005
    der hat sie sich als "Backups-CDs" verkauft, gibt ja noch unmengen von solchen siten. ^^
     
  12. #11 12. Januar 2005
    Em... dann sollten aber auch alle in den Knast gehen, die von dieser Page oder von Ftps was saugen! wie Corner schon sagte, gibt es viele unwissende Leute die sich nicht wirklich mit Computern auskennen geschweige denn mit dem Internet und schon gar nicht mit Warezseiten oder Esel. Ich habe auch relativ lange gebraucht um dieser göttliche (schleim *gg*) Seite + Board zu finden. Und wenn du jetzt nicht die Möglichkeit hättest etwas zu downloaden, was würdest du machen? Etwa in einen Laden aller Saturn, Mediamarkt ect. gehen und dir dein Windows XP für 249.95€ kaufen, oder doch lieber in so nem kleinen "unauffälligen" Onlineshop, wo du das Proggi um die hälfte des eigentlichen Preises herbekommst?
     
  13. #12 12. Januar 2005
    seh ich ähnlich...heute gehts doch nur noch um geld, die einen wollen möglichst viel verdienen und die anderen möglichst wenig bezahlen, passt nich ganz zusammen also gibts noch die 3. wie unseren kleinen häftling da die das zeug illegal verschachern, und ich würde sagen jeder normale mensch, der keinen plan von warez seiten etc. hat würde doch eher für nen windows xp pro ohne booklet etc 20 € bezahlen als im laden mit noch netter verpackung für 250 €
    trozdem recht dämlich wie der sich da angestellt hat, internet zum verkaufen von raubkopien zu nutzen is mehr als leichtsinnig :D
     
  14. #13 14. Januar 2005
    ok, kann mich nur anschließen, wer sich net auskennt, mit solchen boards kauft etwas natürlich lieber für 20€ online, als für 250€, aber der typ wollte wohl nur kohle verdienen, wer sich bei sowas erwischen lässt is selber schuld!
     
  15. #14 14. Januar 2005
    meist werden solche sachen in den onlineshops die ich kenne für 50 bis 60 dollar verkauft ich mein da so ein xp pro.
     
  16. #15 14. Januar 2005
    Zu Oben

    Naja krankhast isses ja auf alle fälle!Aber ich mein wenn jemand ein bissl mehr gribs gehabt hätte könnte er noch so weitermachen!

    MFG
     
  17. #16 14. Januar 2005
    Richtig so, mit sowas Geld zu machen ist unterstestes Niveau.. FTP-Welt hat mich auch ned gestört, dass die dicht gemacht wurden.. :)
     
  18. #17 14. Januar 2005
    find es gut das solche leute gefunden werden.

    (meine meinung)


    mfg


    mars007s
     
  19. #18 15. Januar 2005
    grml man wird ja teilweise als Software "Dieb" Schlimmer behandelt als z.B. nen Kinderschänder der zb 2 Jahre kriegt und als Raubkopierer kannste 5 kriegen was ne Logik O,o
     
  20. #19 15. Januar 2005
    nur 18 monate?

    kann nur crack zustimmen, die kommerzielen user werden gejagt.

    mal so nebenbei...
    sagen wir mal meine mutter arbeitet in nem restaurant..
    und da kommt auch hin und wieder nette herren von capcom und diversen anderen spieleschmieden, und die drehen ihr manchmal spiele kopien an (pc, ps2), ist das legal?
    frage mich so halt...
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Monate Gefängnis Software
  1. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.185
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    288
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.196
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.410
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.005