19" Viewsonic VX922

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Doug, 16. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Januar 2009
    Hiho.

    Hab von Kollegen diesen hier empfohlen bekommen.
    Hab im Moment nen SyncMaster 943B, hat glaub 5ms.
    Der 19" Viewsonic VX922 hat glaub 2ms.
    Hat zufällig jemand den Viewsonic und kann mir sagen wie ihr ihn findet?
    Werde ihn zum zocken brauchen (1.6), hatte bis jetzt immer röhre
    aber da der jetzt kaputt gegangen ist habich "übergangsweise" den sync. ausgeliehen.
    Brauch keine Antworten von wegen crt is beste für 1.6, das weiss ich auch.
    Möchte nur wissen ob jemand den 19" Viewsonic VX922 hat und mit ihm zurecht kommt.
    Benq soll ja auch gute 2ms Tfts haben, sagt mir einfach eure Empfehlung.

    MFG Doug
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Januar 2009
    AW: 19" Viewsonic VX922

    sry bedankt...:p

    was solls...lohnt sich heutzuge noch ein monitor in 4:3??? meiner meinung anch nicht...wenn ein neuer dann sollte es schon ein widescreen...und ob er nun 2ms oder 5 ms hat fällt sowieso fast gar net eig. um nicht zu sagen nie

    florex
     
  4. #3 16. Januar 2009
    AW: 19" Viewsonic VX922

    Hmm mir fällt eben nur auf dass beim zocken das Bild ( nicht Schlieren zieht ) sondern iwie anders is als
    beim alten crt,kanns schlecht beschreiben. Und Widescreen is absolut nich mein Ding, mag die Dinger net und fürs zocken kannich mir so breite Tfts net vorstellen
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Viewsonic VX922
  1. ViewsonicPro9000

    Bruckl , 13. Oktober 2012 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    642
  2. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    706
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    509
  4. Viewsonic VX2433wm

    Deku , 29. Januar 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    223
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    518