1999-NATO Einsatz im Kosovoe Krieg Legitim?

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von hunter-x, 20. November 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Ist er Einsatz der NATO im Kosovokrieg Legitim?

  1. Ja,menschenlaben zu schützen sollte immer Priorität haben.

    49 Stimme(n)
    70,0%
  2. Nein,weil ein Internenr Konflikt war und die NATO hatte kein UN Mandat vom Sicherheistrat.

    21 Stimme(n)
    30,0%
  1. #1 20. November 2009
    Hi leute,

    ich weiss der Kosovo krieg ist einige jahre her,aber mich würde trotzdem interessieren,ob ihr das einschreiten der NATO in den Kosovokrieg für legitim hält oder nicht.
    wie ich dazu stehe füge ich später noch hinzu...
    Wer net weiss was da los war,kann hier nachgucken:Kosovokrieg – Wikipedia
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 22. November 2009
    AW: 1999-NATO Einsatz im Kosovoe Krieg Legitim?

    ach um die diskussion anzuregen: dieser krieg hat der kiegsindustrieen der länder ne menge geld eingebracht ist doch ok, wenn irgendwelche leute, für "unser" wohl drauf gehen, mit denen wir nichts zu tun haben:thumbsup: :angry:
     
  4. #3 22. November 2009
    AW: 1999-NATO Einsatz im Kosovoe Krieg Legitim?

    muss dem eigentlich ironisch gedachten Gedanken allerdings zustimmen, bin da aber auch mehr der Egoist.

    Aber mal anders, wer war wieder der Anführer der NATO-Operation?
    Die USA natürlich, die übertreibens manchmal einfach mit ihrer Demokratisierung der Welt als gottberufene Macht.
    Im Prinzip kann ich das natürlich nur unterstützen aber dann sollte es doch dann mehr gegen Extremisten wie die Taliban gehen und berücksichtigt werden, dass 16 % und somit die Mehrheit der Menschen die in die USA emigriert sind aus Deutschland stammen.^^
     
  5. #4 22. November 2009
    AW: 1999-NATO Einsatz im Kosovoe Krieg Legitim?

    Also ich finde gerade der Kosovoe ist kann nicht nicht unter diesem Aspekt diskutiert werden. ICh mein die NATO hat schon bis zur Moralischen ungleubwürdikeit gewartet. Da wurden ohne zweifle massen morde und geno zieht verübt da kann keiner sagen wie im Irak hätte das denn wirklich sein müssen.

    Zu dem war es auch ein erfolg der nachhaltigen befreidung. heute bringen sich die menschen dort nicht mehr in Scharen rum.
     
  6. #5 22. November 2009
    AW: 1999-NATO Einsatz im Kosovoe Krieg Legitim?

    Legitim... ja. Wer nach dem Maßstab lebt, dass man sich in jeden Konflikt der Welt einmischen muß um Wahrheit und Gerechtigkeit *hust*hust* zu predigen, der konnte damals vor der Tür in Europa natürlich nicht wegschauen.

    Warum das Mini-Land nun so wichtig für irgendjemand ist, wird mir allerdings immer ein Rätsel bleiben.
     
  7. #6 23. November 2009
    AW: 1999-NATO Einsatz im Kosovoe Krieg Legitim?

    Dat Eingreifen hat die ganzen Menschen mehr schlecht als recht auseinandergerüttelt, zudem wie jeder Nato-Einsatz ein Krieg indem keine Rücksicht auf Menschen genommen wurde. Dazu die Kapitalinteressen der sog. Weltmacht und westlichen Staaten und deren untergebenen Anhängsel. Also der Frage obs gerechtfertigt war setzte ich ein ganz klares Nein entgegen.


    wer ist eigentlich dieser Geno und was zieht er?
     
  8. #7 23. November 2009
    AW: 1999-NATO Einsatz im Kosovoe Krieg Legitim?

    Hm du meinst man sollte Menschen im ausland nicht helfen?
     
  9. #8 23. November 2009
    AW: 1999-NATO Einsatz im Kosovoe Krieg Legitim?

    ganz klares nein!
    wer sowas durchgehen lässt, darf sich später nicht wundern. mit bomben menschenleben zu retten scheint mir sowieso sehr paradox, den menschen im ausland ist damit bestimmt nicht geholfen.
     
  10. #9 23. November 2009
    AW: 1999-NATO Einsatz im Kosovoe Krieg Legitim?

    Menschenleben schützen immer, nur gehn der Nato Menschen prinzipiell am Ar*** vorbei. Die haben dort gezielt zivile Einrichtungen zerbombt, mit Uran Munition ganze Landstriche verpestet usw.
    zumal die situation dort anders war als die Kriegspropaganda vorgab.
     
  11. #10 23. November 2009
    AW: 1999-NATO Einsatz im Kosovoe Krieg Legitim?

    Okay?

    Uranmunition? wo kommt denn das her? Das würd ich gerne genauer wissen. Hast du ne wirklich gute quelle dafür ich meine nicht wikipedia oder irgend ne ominöse warum man die nato hassen muss seite. So was ernstgemeinte zeitung oder relativ objektiver bericht wäre schön.

    naja kriegspropaganda, ich glaube zwar auch nicht das es eine Objektive bereichterstattung aus einem Krieg geben kann, aber Probaganda ist ein sehr starkes wort und errinert ganz stark an NS zeiten wo wirklich kein wares wort verloren wurde.

    Naja zu opfern unter der Zivilbevölkerung lässt sich vom Militärischen standpunkt nur sagen. Das es en Non-Combatanten Krieg war. Es gab quasie keine gegnerische Militärische fraktion also keinen konkreten feind. es gab so wie ich das gehört habe n aufen grupierungen die sich in denn Städten verbunkert haben und hin und wieder los gezogen sind um Menschen zu ermorden. Wie willst du das lösen? Hin gehn über allklingen und fragen? Also zum häuser kampf würde ich es auch nicht kommen lassen wenn es nicht sein muss.
     
  12. #11 23. November 2009
    AW: 1999-NATO Einsatz im Kosovoe Krieg Legitim?

    Die NATO hatte kein Recht sich einfach in eine fremde Angelegenheit einzumischen zudem sie nicht einmal eine Freigabe für den Einsatz erhalten haben. So ein Kriegseinsatz muss immer perfekt oder zumindest ausreichen geplant werden um wirklich helfen zu können, andernfalls ist die NATO kriegstreiberisch und keine wirkliche Hilfe.

    Meine Meinung. :)
     
  13. #12 23. November 2009
    AW: 1999-NATO Einsatz im Kosovoe Krieg Legitim?

    Jap und wenn in Ruanda knapp ne Millionen Menschen abgeschlachtet werden, guckt man auch einfach zu, man will sich ja schließlich nicht in fremde Angelegenheiten einmischen.

    Gut, dass man mit den Deutschen auch erst Appeasement betrieben hat, da haben die Juden halt Pech gehabt.
     
  14. #13 23. November 2009
    AW: 1999-NATO Einsatz im Kosovoe Krieg Legitim?

    Gibt haufenweise Berichte. Nur mal googlen...
    Spiegel.de: Nato gibt Einsatz von radioaktiver Munition zu
    Focus.de: Uranmunition verschmutzt Grundwasser

    Eine wirklich kritische Betrachtung wirst du von offiziellen oder mainstream medien aber nicht bekommen: Kosovo: Ein strahlender Staat

    @doomhsf:
    Dann könnte man das mit den Kriegen auch mal lassen bzw. sich von der Illusion verabschieden bei nato-Kriegen ginge es um Menschen retten...
     
  15. #14 23. November 2009
    AW: 1999-NATO Einsatz im Kosovoe Krieg Legitim?

    Gut, dass Ruanda ja genauso vor der Tür liegt, wie der Balkan. Natürlich wurde dort Europäische Interessen durchgesetzt. Möglicherweise sah man eine Bedrohung von Serbien.

    Für mich stellt sich die Frage, ob dort wirklich Völkermord begangen wurde. Wenn ja, ist das Eingreifen gerechtfertigt. Wie man dann die Situation angeht, ist eine ganz andere Sache, aber die ist hier ja auch nicht gefragt (also welche Einrichtungen man angreift und wie etc.).

    Und wer jetzt mit der UNO kommt, sollte sich mal n bisschen darüber schlau machen. Die UNO ist eine lächerliche Organisation, wo es so viele Vetospieler gibt, dass effektives Handeln kaum möglich ist. Außerdem erkennt die UNO innerstaatliche Souveränität an, was meiner Meinung nach falsch ist. Das heißt jeder kann eine Bevölkerungsgruppe in seinem Land unterdrücken, wie er will und wird dafür nicht bestraft.


    @Nobody: Wir wissen alle, dass es nie zu einem "sauberen" Krieg kommen wird, weil es ihn nicht gibt. Bei welchem Krieg hat man denn nix dran auszusetzen?
     
  16. #15 24. November 2009
    AW: 1999-NATO Einsatz im Kosovoe Krieg Legitim?

    es liegt ja wohl im gesamt europäischen interesse das auf dem balkan ruhe herrscht - man denke da nur mal an den 1. weltkrieg. bei dem einsatz ist sicherlich einiges falschgelaufen, aber man kann einfach nicht zusehen wie ganze bevölkerungsgruppen abgeschlachtet werden. wer sollte bitte sonst eingreifen? die uno? handlungsunfähig, wie schon gesagt
    vielleicht lieber die türkei oder russland? geil dann wären die ganzen staaten daunten alle sicher nicht mehr unabhängig.
    es ist immer einfach sich hier hinzustellen, den moralapostel zu spielen und rumzublubbern der eingriff sei nicht gerechtfertigt gewesen usw während man hier in good old germany sitzt und seinen finger erheben kann. den menschen musste geholfen werden, ich weiß ja nicht wie alt ihr alle seid, aber beinahe monatlich gingen damals die meldungen von irgendwelchen massenexekutionen, bzw ausgehobenen massengräbern durch die medien, dem MUSSTE endlich jemand einhalt gebieten. das sich deutschland da im rahmen ihrer verpflichtungen als vollwertiges nato mitglied beteiligt ist absolut logisch und auch wichtig. man kann sich nciht von allem abschotten, nur weil rumgeheult wird wir hätten ja soooo eine schlimme vergangenheit gehabt.

    außerdem: wenn ich mich richtig erinnere war das doch der erste wirklich ernste größere einsatz der nato oder? ich denke da kann man nicht erwarten dass alles perfekt läuft zumal 1. an der situation daunten schon zig andere staaten ganz kläglich gescheitert sind. im vergleich dazu war der nato eingriff doch ziemlich erfolgreich wenn man sich mal die heutige situation anschaut
    und 2.wie scon gesagt es gibt nicht den perfekten, guten krieg der auf einmal ohne schaden alle probleme löst. sich einfach nur hinzustellen und zu sagen "krieg /gewalt ist keine lösung" ändert oft gar nichts
     
  17. #16 24. November 2009
    AW: 1999-NATO Einsatz im Kosovoe Krieg Legitim?

    Was hat das denn damit zu tun? Völkermord ist absolut inakzeptabel und berechtigt zum Krieg, es kann doch nicht sein, dass Minderheiten in ihrem Land abgeschlachtet werden und wir machen nichts mit der Begründung "Souveranität anerkennen, blabla."
    Wir haben schließlich mal beschloßen "Nie wieder Auschwitz".
     
  18. #17 24. November 2009
    AW: 1999-NATO Einsatz im Kosovoe Krieg Legitim?

    Die Art wie die Serben gegen die Bevölkerung vorging, konnte man nicht akzeptieren. Ich bin kein Freund dieser neuen westlichen Kriegsführung (Afghanistan, Irak), aber bestimmte Grenzen muss man überschreiten, um Schlimmeres zu verhindern. Dabei zu zusehen, wie eine komplette Minderheit vernichtet wird, wäre fatal.
     
  19. #18 25. November 2009
    AW: 1999-NATO Einsatz im Kosovoe Krieg Legitim?

    Die Grundelegende Frage ist doch eher, ist Krieg überhaupt legitim? Klar, der Verteidiger kann nix dafür, es ist die Schuld vom Aggressor, aber ist Kriegt legitim? Das ist die Frage die ich mir stelle.

    Die NATO sollte sich jedoch ganz und gar nicht in fremde Angelegenheiten einmischen. Aber was ist wenn man nur helfen will?

    Sehen wir 2 Typen auf der Strasse die sich Prügeln, was tut ihr? Ihr geht dazwischen, oder jedoch einige, ich jedenfalls. Weil man helfen will. Also kann ich dieses Prinzip nachvollziehen. Auch wenn es eigentlich nicht richtig ist, hat das ganze in der Theorie einen Sinn..

    Wie ich schon sagte, von mir aus gesehen ist der ganze Krieg nicht legitim.

    Mfg ex0ps
     
  20. #19 25. November 2009
    AW: 1999-NATO Einsatz im Kosovoe Krieg Legitim?

    Du vergleichst zwei sich prügelnde mit einem Genozid, wenn in Ruanda eine Millionen Menschen innerhalb von 100 Tagen abgeschlachtet werden, ist es unsere verdammte Pflicht einzugreifen.
     
  21. #20 25. November 2009
    AW: 1999-NATO Einsatz im Kosovoe Krieg Legitim?

    Nein, wieso denn?
    Helfen sie uns? Bist du sicher ,dass unsere Staaten überhaupt für die Menschen fungieren , oder einfach etwas die Waffenindustrie stärken wollen?

    Wie selbstlos die Bundesrepublik doch is ;( :rolleyes: .

    Kriegseinsätze sind NIEMALS humanitär- es geht entweder um Geld oder um politische Interessen.(Oder um Öl -das zähl ich jetzt einfach zu Geld )
    Wir haben weder im Irak noch im Kosovoe war verloren bzw hatten.

    Wenn wir allen Menschen helfen wollten,denen es :poop: geht bzw. wo Menschen regelrecht abgeschlachtet werden - dann müssten wir den ganzen Kontinent Afrika besetzen !
     
  22. #21 25. November 2009
    AW: 1999-NATO Einsatz im Kosovoe Krieg Legitim?

    VOLLKOMMEN LEGITIM......die nato, u.n und die eu haben den einsatz in bosnien 3,5 jahre verpennt...sie MUSSTEN im kosovo so reagieren da Milosevic und co. sonst da das gleiche gemacht hätten wie in Bosnien...und ein land welches kriegsverbrecher als helden feiert verdient es immer und immer wieder zerbombt zu werden bis kein einziger "cetnik" mehr übrig bleibt....

    dito....

    und noch zur auswahlmöglichkeit...


    "Nein,weil ein Internenr Konflikt war und die NATO hatte kein UN Mandat vom Sicherheistrat."..

    hatten die usa eins für den irak?....das heißt im direkten vergleich..deiner meinung nach braucht man um moslems zu schützen ein mandat, aber wenn man sie bomben will braucht man keins....super einstellung haste...
     
  23. #22 26. November 2009
    AW: 1999-NATO Einsatz im Kosovoe Krieg Legitim?

    Also ich muss dazu auch sagen es ist die verdammte pflicht gewesen ist dort einzuschreiten weil wir die möglichkeiten haben sowas zu verhindern

    und mal ganz erlich viele beharren hier immer auf das die olle freigabe von der UN unsere Regierungs Chef´s habens ja mehr oder weniger genemigt sonst währ keine einziger soldat los spaziert sie sind nur unter dem Nato banner dort rein

    weil es sonst probleme mit dem plänen gibt ist ja murks wenn alles was dagegen machen wollen aber sich inne Quere kommen udn so wurde es vonner Nato halt geleitet
     
  24. #23 27. November 2009
    AW: 1999-NATO Einsatz im Kosovoe Krieg Legitim?

    ich seh es eher als problematisch, dass der erste einsatz ein bombardement belgrads war. kein einsatz von infanterie zur sicherung, nein, ein angriff.
    dass den leuten dort geholfen werden musste, steht allerdings wohl kaum zur debatte. nur eben die frage wie. denn die verhandelnden außenminister hatten sich im vorfeld nicht unbedingt korrekt verhalten (man siehe da rambouillet und paris). man könnte da an sich fast schon von einem kriegswillen ausgehen, was ja joschka fischer damals auch irgendwie bemerkt und damals auch offiziell gesagt hat, wie erschreckend er die verhandlungsmethoden in rambouillet fand.

    mfG
     

  25. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - 1999 NATO Einsatz
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.659
  2. Autoradio für golf 4 BJ.1999

    Dokash , 22. November 2010 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    602
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.963
  4. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.647
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    264