[1Click] Downloadlimits umgehen mit konstanter IP?

Dieses Thema im Forum "Filesharing" wurde erstellt von SpyCrack, 24. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Juli 2007
    Downloadlimits umgehen mit konstanter IP?

    Hi Leute!

    Ich hätte da mal ne Frage, und zwar:
    Jetzt hab ich da schon mehrere Programme gesehen bzw. ausprobiert, die das Downloadlimit von RapidShare & Co. dadurch umgehen, indem sie den Router neustarten und damit ne neue IP-Adresse zuteilen.

    Bei mir gibt es nur ein Problem: Und zwar hab ich Internet über Kabel (sprich die selben Glasfaser-Leitung, über die auch Kabel-TV läuft), und dadurch nicht wirklich einen Router, sondern eher ein Modem. Die Verbindung wird dabei non-stop aufrechterhalten, funktioniert also ähnlich wie eine LAN-Verbindung (als die es Windows auch erkennt).
    Wenn ich nun aber mein Modem vom Strom trenne und wieder anschließe, die Verbindung neustarte, etc. ist es aber so, dass ich wieder dieselbe IP wie davor habe.
    Zwar sagt mein Provider, dass die IPs dynamisch sind - jedoch habe ich noch nie eine andere als meine jetzige erhalten.

    Proxys sind für mich nicht wirklich eine Lösung, da sich der Download-Speed dann z.T. auf 56k-Niveau bewegt.

    Gibt es für mich noch Hoffnung für eine andere Lösung, oder muss ich mich wohl mit dem jetzigen Zustand zufrieden geben?

    Hilfreiche Antworten erhalten natürlich eine BW!


    MfG

    SpyCrack
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. Juli 2007
    AW: Downloadlimits umgehen mit konstanter IP?

    Ich habe mich jetzt mal schlau gemacht und alle gängigen Programme arbeiten mit reconnecten um an eine neue IP zu kommen, leider.
    Eine hilfreiche Antwort gibts daher nicht. Du brauchst definitiv eine andere Ip oder ein Tool das diese verändert/blockt. Also wäre es denke ich das ratsamste nach der Ursache der Downloadbegrenzung bei aktivem proxy zu suchen anstatt nach Alternativen, denn da gibt es meines Wissens nach keine.
    Hier mal nen Link zu einigen Proxy-Tuts.
     
  4. #3 24. Juli 2007
    AW: Downloadlimits umgehen mit konstanter IP?

    Der herkömmliche Weg funktioniert bei Kabel nicht.
    Du kannst versuchen deine Mac Adresse zu faken, dann wird dir eine neue IP zugewiesen.
    Such einfach mal nach neue IP Mac Adresse.
    Findeste einiges zu!
     
  5. #4 24. Juli 2007
    AW: Downloadlimits umgehen mit konstanter IP?

    Also thx erstmal für eure Antworten (BW habte).
    Tjo, bei Proxys is das Problem halt, dass sie in relativ kurzer Zeit von zu vielen Usern genutzt werden - und die Bandbreite sich dadurch schnell schmälert, vielleicht hab ich aber bis jetzt auch nur an der falschen Stelle nach Proxys gesucht.
    Zum MAC-Adressen faken: jo, von der Methode hab ich auch schon mal gehört. Problem ist nur, dass ich da ein bisschen Schiss davor hab, weil ich ja u.U. auch größere Probleme mit meinem Provider bekommen könnte, wenn der da drauf kommt (ich weiß, ich weiß... wenn ich sauge auch - aber ich sag mal, da DAS so viele machen, ist die Gefahr erwischt zu werden vielleicht geringer, als bei einer gefälschten IP-Adresse - was ja im weiteren Sinne sowas wie Identitätsfälschung wäre).


    Ansonsten


    MfG

    SpyCrack
     
  6. #5 24. Juli 2007
    AW: Downloadlimits umgehen mit konstanter IP?

    Du fälschst doch keine IP Adresse!
    Würd mir da nicht so viele Gedanken machen^^
    Kannst ja mal nen Blick in die AGB deines Providers werfen. Wenn da nichts davon steht, sieht gut für dich aus!
     
  7. #6 24. Juli 2007
    AW: Downloadlimits umgehen mit konstanter IP?

    kannst du dein Modem vielleicht einrichten?
    Kann ja sein, das von Haus aus eine IP eingerichtet war^^
    Dann musst du halt auf dynamische IP umstellen, dann dürfte es mit nem normalen Modem Reconnect gehen.
     
  8. #7 24. Juli 2007
    AW: Downloadlimits umgehen mit konstanter IP?

    soweit ich weiß bietet kabel TV zwar eine dynamische ip, die aber nur alle paar monate sich ändert. Also eigentlich halt static.. nunja kannst da nix machen, was halt funzen würd wär proxy (wenn der in der zeit auch kein limit hat;) ) oder dir einfach n premaxx kaufen..... is ja auch net die welt, gibts doch auch was mit prempunkte usw, up einfach schönes zeug und dann hol dir n freeaxx ;)
     
  9. #8 25. Juli 2007
    AW: Downloadlimits umgehen mit konstanter IP?

    Jo, werd ich mal machen. BTW: ich hab da noch was gefunden: Klick
    Anscheinend lässt sich da auch ein Router zwischenschalten, womit die Option "Einschalten - Ausschalten" doch wieder offen wäre. Die Frage ist, ob sich der Aufwand lohnt.

    Naja. Ansonsten: MAC-Adressen ändern, reicht dafür son Tool Klick ?

    Nene, das hab ich schon nachkontrolliert. Einstellung ist auf "IP-Adresse automatisch beziehen" ;)


    BW würde ich geben, wenn ich könnte - geht aber mom. leider nicht!

    Trotzdem


    MfG

    SpyCrack
     
  10. #9 29. Juli 2007
    AW: Downloadlimits umgehen mit konstanter IP?

    Wenn man eine statische IP hat nützt nichts. Wirklich nichts. Höchstens ein Proxy, aber naja...
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - 1Click Downloadlimits umgehen
  1. Antworten:
    44
    Aufrufe:
    2.203
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    396
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    674
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    655
  5. [1Click] Fallout 3: xlive.dll problem

    \FLO , 25. November 2008 , im Forum: Gamer Support
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    4.416