2.1 Set oder AV-Receiver + Boxen?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von lux88, 15. April 2014 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. April 2014
    Servus zusammen! Ich bräuchte für meine Wohnung noch ein halbwegs annehmbares Soundsystem, da ich aktuell nur über Kopfhörer lauschen kann.

    Ich bin gerade über dieses Angebot gestolpert: Pioneer VSX 828 K - schwarz AV-Receiver
    Für den Preis soll der ja äußerst gut sein. Zu Hause hätte ich noch zwei relativ gute Lautsprecher von meinem Vater (älter als ich, Hersteller gibts bereits nicht mehr, aber klingen eigentlich sehr gut).
    Oder soll ich mir für 100-150 Euro bei Gelegenheit ein 2.1-System von Logitech/etc. schießen? Genutzt wird das System hauptsächlich zum Filmschauen und ab und an dezent Musik.
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. April 2014
    AW: 2.1 Set oder AV-Receiver + Boxen?

    ein reciever wär auf jedenfall besser, aber einen anderen du brauchst bestimmt kein 7.1 lol, eher dann den hier
    Yamaha RX-V375 AV-Receiver (5,1-Kanal, 100 Watt pro Kanal, Dolby TrueHD, HDMI, USB) schwarz: Amazon.de: Heimkino, TV & Video
     
  4. #3 15. April 2014
    AW: 2.1 Set oder AV-Receiver + Boxen?

    Ich kenne deine boxen zwar nicht, aber wwenn du sagst, dass sie recht gut klingen, dann sind sie mit großer Wahrscheinlichkeit besser als jedes 100€ logitech System

    Durch den AVR bist du auch deutlich flexibler und hast viel mehr Möglichkeiten, ich bin - wenn möglich/sinnvoll - immer für einen AVR
     
  5. #4 15. April 2014
    AW: 2.1 Set oder AV-Receiver + Boxen?

    Die Boxen hab ich nicht mal im Internet gefunden, nur ein paar Links in Hifi-Museen und alten Ebay-Kleinanzeigen, in denen die allesamt als High-End-Boxen beschrieben wurden. Das würde dann auch zum damaligen Preis passen. Die Dinger sind vom Hersteller "Audioline" und heißen "Obelisk 2" aus West-Deutschland, München. Sagt aber wohl hier keinem etwas.

    Ich hab mir jetzt den Yamaha Receiver gekauft!
     
  6. #5 15. April 2014
    AW: 2.1 Set oder AV-Receiver + Boxen?

    Ich wäre da nicht so voreilig (du hast ja Rückgaberecht). Die Marke und die Lautsprecher kenne ich zwar nicht aber High End Lautsprechen werden an einem günstigen AV-Receiver nie und nimmer ordentlich ausgereizt. Ein guter HiFI Stereo Verstärker wäre hier die wesentlich bessere Wahl.
     
  7. #6 15. April 2014
    AW: 2.1 Set oder AV-Receiver + Boxen?

    Das ist die eine Möglichkeit, klingt in der Regel auch etwas besser.
    Man muss aber zugeben dass es kaum Stereoequipment gibt, dass auch nur halbwegs genug digitale Eingänge hat. Analogausgänge kann man heute ja quasi vergessen bei den meisten Geräten <1k€, bei dem Mist der überall verbaut wird.
    BTW. wäre der Pioneer die bessere Wahl gewesen von den beiden... ist aber kein Weltuntergang
     
  8. #7 19. April 2014
    AW: 2.1 Set oder AV-Receiver + Boxen?

    Ich hab noch ne saublöde Frage: Womit verbinde ich im Idealfall PC und Receiver? Einfaches Aux-Kabel, optischer Ausgang vom Mainboard oder HDMI der Grafikkarte/Mainboard?
     
  9. #8 19. April 2014
    AW: 2.1 Set oder AV-Receiver + Boxen?

    Das kommt darauf an, ob du eine ordentliche Soundkarte hast oder nicht. Wenn du eine gut Soundkarte hast dann analog via Aux, ansonsten digital via LWL oder HDMI. Wenn du den TV eh als Monitor nutzt würde ich HDMI nehmen, spart ein Kabel.

    @M4v3rick: Ein HiFi Verstärker hat normalerweise gar keinen Digitalen Eingang. Wozu auch, es ist wie der Name schon sagt ein Verstärker und kein D/A Wandler.

    //edit: Das gilt natürlich nur, wenn der AV-Receiver in der Lage ist das Analogsignal direkt zu verstärken. Wenn das erst mal durch einen A/D Wandler gejagt wird solltest du auf jeden Fall digital anschließen. Hier müsste man mal einen Blick ins Handbuch werfen.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Set Receiver Boxen
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.016
  2. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    968
  3. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    825
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    987
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    443