2.1 System für den PC ~150€, hauptsächlich Musik

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Darkstar., 22. Juli 2011 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Juli 2011
    Guten Morgen, Raid-Rush :)

    Ich bin derzeit auf der Suche nach einem guten 2.1 System für meinen PC.
    Zur Zeit besitze ich das Logitech X-210, was mir mittlerweile garnicht mehr gefällt, teilweise Rauschen, wenig Bass, scheiß Optik und ein billiges Steuerelement...

    Deswegen wollt ich jetzt ein deutlich besseres holen, für das ich gerne bereit bin 150EUR hinzulegen, aber bitte nicht viel mehr (Schüler:().

    Als Soundkarte habe ich nur eine onBoard, daher dachte ich mir, dass eventuell ein an den USB-Port angeschlossenes System besser geeignet ist.
    Bisher gefällt mir das Concept C 200 USB von Teufel, für leider 199EUR.
    Teufel bietet allerdings das gleiche als B-Ware für 149EUR an, wäre das zu empfehlen?
    Oder doch ein ganz anderes?

    Hab hier ein ~20-25qm großes Zimmer und die Boxen sollen auf dem Schreibtisch stehen.

    Vielen Dank :)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. Juli 2011
    AW: 2.1 System für den PC ~150€, hauptsächlich Musik

    push
     
  4. #3 23. Juli 2011
    AW: 2.1 System für den PC ~150€, hauptsächlich Musik

    Bei Ebay gibts dein Teufel System zum bieten evtl. kommste so etwas günstiger an nen neues ran.

    z.B wurde da neulich eins für 168 verkauft. Kannst ja mal nach suchen ;)

    Cheers trazy
     
  5. #4 23. Juli 2011
    AW: 2.1 System für den PC ~150€, hauptsächlich Musik

    Guck mal hier. Das hat sich mein Bruder vor paar Wochen gekauft.Teufel Concept C 200 USB Connect
    Ist zwar bisschen teurer, aber Teufel sieht schick aus und hat gute Qualität. Eventuell könntest du dir auch noch das kleinere Modell anschauen, aber find den Wumms vom C 200 ganz gut =)
    Zudem kannste Laptop über USB anschließen, bei unsrer alten Klapperkiste hatten wir sonst immer Störgeräusche übern Audio Ausgang, vmtl weil die Soundkarte vom Laptop hin ist. Über USB gehts einwandfrei. Wäre also auch noch ein Plus-Punkt (den du bezahlst).

    Günstiger kommst du glaub ich mit ner Anlage von Logitech. Hab da auch ne günstige ältere, die aber für meine Amateur-Ansprüche (Musik/Filme) ausreicht. Da findest du sicher für 150EUR auch ne schicke ausreichend starke Anlage.
     
  6. #5 23. Juli 2011
    AW: 2.1 System für den PC ~150€, hauptsächlich Musik

    Ja, das C200 sagt mir auch sehr zu.
    Das frage ich mich ob dann nicht gleich ein S530 von Edifier?
    Für ~220EUR.

    Ich denke ich werde das Budget sowieso noch etwas höher ansetzen, auf 250EUR, ich will mich schließlich später nicht damit ärgern.
     
  7. #6 23. Juli 2011
    AW: 2.1 System für den PC ~150€, hauptsächlich Musik

    Wie wär es hiermit:

    Concept E 100 189€ + 20€ mit Kabel= 209€

    Wenn du nicht explizit ein 2.1 System willst.
    Verbinden tuste das dann einfach per AUX mit deinem Lautsprecher ausgang.
    Mit dem integrierten Upmix haste dann auf allen Boxen Sound.
    Später würde ich mir dann eine richtige Soundkarte holen.



    Grüße
     
  8. #7 23. Juli 2011
    AW: 2.1 System für den PC ~150€, hauptsächlich Musik

    Ich brauch die Boxen nur für Musik zu 90%...
    Da halte ich 5.1 für unsinnig, oder?

    Aber danke :)
     
  9. #8 23. Juli 2011
    AW: 2.1 System für den PC ~150€, hauptsächlich Musik

    Ich sag mal so, mehr Leistung mehr Vergnügen

    Vorallem ist das auch perfekt, wenn man mal den ein oder anderen Film gucken mag.
    Ansonsten würde ich eher eine 2.1 Anlage vorziehen mit einer weit aus besseren Soundkarte.
    Jedoch kenne ich mich mit Soundkarten nicht aus.


    Grüße
     
  10. #9 23. Juli 2011
    AW: 2.1 System für den PC ~150€, hauptsächlich Musik

    Naja, der Subwoofer hat 100W weniger und die Boxen sind im einzelnen auch schwächer.
    Ich kenn mich nun wirklich nicht gut damit aus, aber ich schaue selten Filme, und habe auch nicht die Möglichkeit die 5 Satelliten sinnvoll zu verteilen...
    Und bei Musik ist es doch eher ein Nachteil..
     
  11. #10 23. Juli 2011
    AW: 2.1 System für den PC ~150€, hauptsächlich Musik

    Vergiss bitte Teufel, damit tust du dir nur selber einen Gefallen!

    Ich würde mich lieber in der Edifier Ecke umschauen

    Bis 150EUR das 330D

    Bis 200EUR das 530D
     
  12. #11 23. Juli 2011
    AW: 2.1 System für den PC ~150€, hauptsächlich Musik

    Alles klar, danke mele1.
    Ich denke es wird dann das S530D für ~222EUR.

    Jetzt noch eine subjektive Frage.
    Lohnt sich eine extra Soundkarte?
    Welche würdet ihr empfehlen?


    //

    Ist die X-Fi Titanium in empfehlenswert? ~60EUR

    Damit kann ich dann auch optisches Kabel nutzen, oder?
     
  13. #12 23. Juli 2011
    AW: 2.1 System für den PC ~150€, hauptsächlich Musik

    Nope, bei digitalen Verbindungen spielt es kaum eine Rolle, was für eine Soundkarte du nutzt...und ich gehe einfach mal davon aus, dass deine OnBoard einen digital Out (ob optical oder coaxial, egal) hat
     
  14. #13 23. Juli 2011
    AW: 2.1 System für den PC ~150€, hauptsächlich Musik

    Spoiler
    [​IMG]
    MSI 785GM-E51, 785G (dual PC3-10667U DDR3) (7596-050R)

    Nein ich glaube nicht...?
    Wie sieht so einer aus?
     
  15. #14 23. Juli 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: 2.1 System für den PC ~150€, hauptsächlich Musik

    Spoiler
    So sieht er aus:

    spdif_opt_protect_cover_l.jpg
    {img-src: //www.atmarkit.co.jp/fpc/cableconnecter/sound_game/spdif_opt_protect_cover_l.jpg}




    mele1 warum soll er Teufel vergessen?

    Ist ne Top Marke, was ist daran falsch sich von dort eine zu holen?

    Grüße
     
  16. #15 23. Juli 2011
    AW: 2.1 System für den PC ~150€, hauptsächlich Musik

    Alles klar, hab ich dann nicht.
    Also S530D + X-Fi Titanium = ~280EUR
    Ist das so in Ordung?
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...