2-3 Jährigen PC aufrüsten

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Thorshammer, 1. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. September 2007
    Hi,
    ich hab die letzten Moante eigentlich so gut wie garnicht mehr gezockt und wenn dann nur ältere Games. Jetzt hab ich mir aber Bioshock geladen und musste geschockt feststellen das das auf meinen PC garnicht läuft da meien GraKa kein Shader 3.0 oder höher unterstützt. Also hab ich mir aus dem inet so nen fix runtergeladen. Jetzt sieht das ganze von der Grafik wie Half-Life1 aus dazu kommen ladezeiten von über 4 minuten bei missionsbeginn.
    Und ich denk mal wenn Crysis raus kommt wird mein PC noch schlechter dastehn.

    Ist es irgendwie möglich mein System was ich mir vor etwa 2-3 jahren gekauft hab für "kleines Geld" so aufzurüsten das es mit Bioshock und Crysis einigermaßen zurecht kommt? (muss nicht auf vollen Details aber so das es "gut" ausschaut)
    ach ja ich hab nen 22 Zoll Wide-Screen mit ner 1680x1050 auflsung welchen ich ganz gern auf der nativen auflösung betreiben wöllte.


    MB: ASUS A8N-E Nvidia 4 Ultra mit Zalman ZM-NB47J (Passiv) drauf
    GraKa: Connect3D Radeon X850XT Platinum mitZalmanVF900-CU drauf
    CPU: AMD Athlon64 X2 3800+ mit dem Arctic Cooling Freezer 64 Pro drauf
    RAM: 2x1028 MDT RAM (PC400, CL 2,5)
    Netzteil: Tagan TG380-U01
    Case: Apluscase Xclio II
    TFT: Acer 2216 WDs

    Was würdet ihr ausbaun und was dafür einsetzen? Bitte bedenkt das ich nur wenig geld zur verfügung hab.

    Bin für jeden ratschlag dankbar und natürlich gibts auch gute Bewertungen!

    Vielen Dnak im vorraus Thor
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. September 2007
    AW: 2-3 Jährigen PC aufrüsten

    Ist nicht möglich da es für den Sockel 939 keine wirklich schnellen CPUs mehr gibt.

    Was sich noch halbwegs rechnen würde bei dem PC währe eine etwas schnellere CPU + einer 8600GTS.

    Du kannst dir zB so was hier zulegen, ist auf jeden Fall schneller wie eine alte Grafikarte u. CPU.

    AMD Athlon 64 X2 4200+ Sockel-939 tray
    AMD Athlon 64 X2 4200+ 90nm Sockel-939 tray, 2x 2.20GHz, 2x 512kB Cache (ADA4200DAA5BV/ADA4200DAA5CD) Preisvergleich | Geizhals EU - ~70,-
    es gibt dann noch schnellere CPUs wie den X2 4400+/4600+ oder Opterons aber die werden zu total überteuerten Preisen verkauft.

    ASUS EN8600GTS/HTDP, GeForce 8600 GTS, 256MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe
    ASUS EN8600GTS/HTDP/256M, GeForce 8600 GTS, 256MB GDDR3, 2x DVI, TV-out (90-C1CJ61-HUAY00Z) Preisvergleich | Geizhals EU - ~140,-
    Eine Nvidia 8800er macht keinen Sinn da dann wieder die CPU bremst.

    Damit solltest Spiele wie Bioshock in zB 1280x1024 mit hohen Details zocken können.
     
  4. #3 1. September 2007
    AW: 2-3 Jährigen PC aufrüsten

    danke erstmal!
    Ist denn zwischen nen X2 3800+ und nem X2 4200+ den so ein großer leistungsunterschied? Weil musst ja überlegen das der Verkaufswert für meinen 2-3 Jahre alten CPu für nen 939 Sockel mit nem nicht originalen Lüfter drauf sicherlich nicht mehr allzu groß ist.

    nen Kumpel hat mir die Palit/XpertVision Radeon X1950 GT Super an herz gelegt und meinte das man die ohne weiteres wie ne Pro takten könnte. Was haltet ihr von der?
     
  5. #4 1. September 2007
    AW: 2-3 Jährigen PC aufrüsten

    zwischen nem 3800 und nem 4200 ist zwar kein sogroßer Unterschied, aber da ist dann der beste(der nicht super überteuert ist) der auf deinen Sockel passt, wenn du was schnelleres wilst musste dir direkt ein neues mainboard kaufen, naja und dann kannste dir direkt nen neuen pc kaufen

    Gruß
     
  6. #5 1. September 2007
    AW: 2-3 Jährigen PC aufrüsten

    vorher würd ich den 3800er einfach nur übertakten. Alles andere lohnt sich in meinen Augen nicht (ausser du bekommst den 4200er für n Appel und n Ei )...

    Und zur Graka, ne 8600er würd mir nich reinkommen. Das Dinge ist derbe lahm, das wäre mir nix. Dann doch lieber die 8800gts. Auch wenn die von der CPU gebremst wird, das wäre mir egal. Dann halt mehr FSAA / AF rein und dann passt das auch. Ne 1950xt wäre noch ne günstige Alternative, allerdings Rate ich von der eigentlich ab da ich mit dem Teil nur schlechte Erfahrungen gemacht habe...
     
  7. #6 1. September 2007
    AW: 2-3 Jährigen PC aufrüsten

    ne 8800GTS ist mir ehrlich gesagt mit 300-400€ schon ne gutes Stück zu teuer.

    Wie genau sahen denn die schlechten erfahrungen mit der X1950 GT Super aus? Also bei Geizhals gibts eigentlich durch die Bank nur super bewertungen für.
     
  8. #7 1. September 2007
    AW: 2-3 Jährigen PC aufrüsten

    ne 8800GTS gibt für 231 Sparkle GeForce 8800 GTS (G80), 320MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe (SP-PX88GTS) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Und zu der X1950XT... naja, zu laut, zu langsam, war sehr wählerisch was Treiber anging. Mit dem 6.12 lief das Ding, die ganzen 7.x gingen nicht wirklich (ausser einer, aber frag mich nich welcher, hab das Ding dann so schnell wie möglich wieder verkloppt).

    für die x1950 gt kann ich nix sagen, weiss grade nicht wo die leistungsmäßig steht. Aber wenn ich mich nicht irre war die noch unter der pro, und die is ja schon "langsam"...
    Achja, und die Dinger werden sau heiss und dann noch lauter... jedenfalls mit Referenzkühler

    Was ist denn dein Budget? Hab grade mal bei Geizhals geschaut, so ne XT ist zu teuer, find ich. Dann würd ich ja vllt noch zusehen in Ebay n Schnäppchen zu machen ^^
     
  9. #8 1. September 2007
    AW: 2-3 Jährigen PC aufrüsten

    ich hab grad ein echt geiles reines Hardwareforum gefunden wo es zu GraKas unter 200€ (was ich eigentlich such) jede menge Bewertungen und Berichte gibt.
    Als absoluter Preis/leistungssieger wurde mit großem abstand die Palit x1950GT SUPER 512MB genannt. Diese bringt für den kleinen Preis (107€) sehr viel performence da sie baugleich zu der x1950 Pro (170€) ist welche in ihrer Preisklasse in den Benchmarks an besten abschnitt. Desweitern wurde ihr leiser Lüfter und recht kühle temp von 46°C normal bis 64°C unter last gelobt.
    Einziger großer nachteil kein DirectX10 was in hinblick auf Crysis natürlich blöd ist. Aber für ne dirctX10 GraKA die mit Crysis fertig wird muss man wohl auch deutlich mehr ausgeben.
    Die frage ist nun ob mir Crysis auf DirectX10 es wert ist ne 8800GT zu kaufen die 2-3 mal so viel kostet.
     
  10. #9 1. September 2007
    AW: 2-3 Jährigen PC aufrüsten

    Wir reden hier eh von der Karte hier:
    Palit/XpertVision Radeon X1950 GT Super, 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe
    Palit Radeon X1950 GT Super, 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe (AE-X1950GT+TD) Preisvergleich | Geizhals EU

    Die Karte ist auch OK und ist auch leise, ich empfehle die auch oft wenn jemand einen Karte bis Euro 120,- sucht.

    Aber die Karte wird nicht übertaktet damit sie zur 1950Pro wird sondern es wird ein neues BIOS draufgespielt, wie das geht kannst du hier nachlesen:

    http://www.area3d.ch/forum/showthread.php?p=16298
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...