2 Betriebssysteme parallel (WinXP & Win98)

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von joker.org, 16. September 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. September 2007
    Hallo RR'ler,

    ich hätte an euch mal eine Frage bezüglich 2er Betriebssysteme, die auf einem Computer laufen sollten.
    Der Grund: alte Programme die nur unter Win95 & Win98 laufen

    Wie kann ich das am besten anstellen ?
    Was muss ich für Vorbereitungen anstellen ?
    Wie installiere ich dann Win98 (da WinXP bereits schon installiert ist) ?

    Wenn ich eine extra Partition für Win98 benötige, wie kann ich von der aktuellen [C:] ein paar GB abzwacken ?
    Welches Programm ? Wie funktioniert das mit dem Programm (Anleitung wäre spitze)


    Kleine Bitte: Schreibt bitte nicht, dass ich mir das Programm kaufen soll, welches mit XP kompatibel ist... denn auf diese Idee bin ich auch schon gekommen.
    Ich möchte jedoch diesen Weg einschlagen.

    Vielen Dank.

    Bewertungen sind Ehrensache bei guten, hilfreichen Ideen & Vorschlägen & Hilfen.

    Gruß joker.org
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: 2 Betriebssysteme parallel (WinXP & Win98)

    als ersten Tipp, schlage ich dir vor, das du die Programme die nur unter 98 un 95 laufen, veruschts unter XP im Kompatibilitäts Modus von z.B Win98 zu starten. (rechtsklick auf die Datei --> eigenschaften --> Kompatibilität.

    Ansonsten --> dürft Win95/98 automatisch ein OS erkennen und so istallieren das du dir beim Booten aussuchen kannst welches du möchteste.

    Eine Partition machst entweder mit Partition Magic oder gpartet.
    eine Anleitung entnimmst hier ;)

    ---> Windows FAQ - RR:Board

    Gruß BenQ
     
  4. #3 16. September 2007
    AW: 2 Betriebssysteme parallel (WinXP & Win98)

    Hy,
    danke.
    Ich werde das jetzt mal versuchen.

    @ BenQ: Bewertung hast du bekommen.

    Gruß joker.org


    P.S. Um weitere Hilfen & Tipps bin ich immernoch sehr dankbar.
    Und eine genauere Anleitung + Programm, wie ich von C: mit 40 GB eine neue Partition erstellen kann, die 10 Gigabyte hat, wäre ich auch dankbar.
     
  5. #4 16. September 2007
    AW: 2 Betriebssysteme parallel (WinXP & Win98)

    @benq: verbesser mich, wenn ich mich irre, aber wird nicht der boot loader über schrieben, weil win 98 kennt ja kein win xp.


    wenn das dann passiert musst du dann mit der wiederherstellungskonsole den bootloader von xp wiederherstellen, der sollte win 98 erkennen
     
  6. #5 16. September 2007
    AW: 2 Betriebssysteme parallel (WinXP & Win98)

    Wenn ich micht nicht irre ist bei der Acronis Disk Director Suite nen Bootloader dabei ...

    ich weiss allerdings nicht ob diese nur funktioniert wenn sich die OS auf verschiedenen Partitionen befindet. Muesste man ausprobieren.

    Man kann den Bootloader auch manuell konfigurieren. Korrigiert mich wenn ich falsche liege ... C:\Windows\System32\Boot.ini ?!
    Bin mir nicht ganz sicher obs in dem Ordner liegt weil bei Win2000 gibts die Datei komischerweise nicht ...
    Oder einfach mal Start --> Ausfuehren --> msconfig ... da muesste auch was ueber die boot.ini stehen.

    Am besten du legst mal ne bootable CD von Win98 ein ... startest das setup und wenn dann irgendwo was von 'Bestehendes Betriebssystem beibehalten' dann kannste des ohne bedenken drueber installieren. So wars zumindest damals bei WinME und Win95.

    mfg gringo

    edit: mal ne ganz andere Idee ... wie waere es denn mit ner VM (Virtual Machine)?
     
  7. #6 16. September 2007
    AW: 2 Betriebssysteme parallel (WinXP & Win98)

    Also auf meinem Laptop hab ich
    Win Home & Win XP
    mit
    Win Home 55GB C:\
    Win XP 15GB C:\
    Austausch 10GB D:\

    so kann ich ganz einfach Daten von Home auf XP schieben durch das Austausch Laufwerk.
    Ich hab einfach XP installiert nen BootManager draufgemacht, dann neue Partion erstellt Home draufgemacht, BootManager neu machen, da dieser durch die installation eines neuen betriebssystems geschrottet wird.
    Ich kann dir also bei Fragen zur seite stehen, aber nen tut hab ich gerade leider nicht...
    Mit PartitionMagic kannst ganz einfach auch von der Partition auf der ein betriebssystem schon läuft, ne neue partition rausschneiden... für tuts musst mal googeln!!!

    Ich haette aber auch noch so einen Tipp, mach dir doch einfach nen Image von 98 für ne VMWare und mounte das dann unter Windows so kannst ganz einfach zwischen den beiden Betriebssystemen switchen...

    mfg FynnY
     
  8. #7 17. September 2007
    AW: 2 Betriebssysteme parallel (WinXP & Win98)

    das ist eigentlich die perfekte lösung ^^

    Ansonsten beachte das du 2 verschiedene Partitionen nimmst, als erstes Win98 installieren und dann Win XP auf der anderen Partition und schon bekommst du den Boatloader bzw. den BootScreen von XP zu sehen.

    Was du beachten solltest ist aber das du unter 98 nicht auf die Partition von XP zugreifen kannst da 98 noch unter Fat32 läuft und ich glaube kein NTFS unterstützt.
     
  9. #8 17. September 2007
    AW: 2 Betriebssysteme parallel (WinXP & Win98)

    Hy,
    vielen Dank.
    Ihr habt schonmals alle Bewertungen bekommen.

    Nun hätte ich jedoch noch 2 Fragen:

    Wie funktioniert das mit der VirtualMachine ?
    Wie muss ich vorgehen, wenn schon XP installiert ist auf C und ich noch keine weitere Partition habe.
    Wie komme ich an eine 2. Partition für 98 und wie muss ich dann genau weiter vorgehen (Boot.ini, PartitionMagic)

    Könnte mir jemand eine sehr detaillierte Beschreibung erstellen, da dies meine 1. Erfahrung mit so etwas wird.

    Vielen Dank.

    Gruß joker.org
     
  10. #9 17. September 2007
    AW: 2 Betriebssysteme parallel (WinXP & Win98)

    ALso ich kann dir die Sache mit der VirtualMachine erklären. ^^
    Zuerst brauchst du mal ein Programm dafür , ich würde dir die VirtualBox 1.5 von Innotek empfehlen , ist Freeware und lässt sich einfach bedienen.
    Bei dir Installation steht vllt. , das die Software den Windows-Logo Test nicht bestanden hat, da einfach auf "Installation fortsetzen" drücken.
    Wenn das Prog dann gestartet ist, ist links ein Button "Neu" , da gehst du drauf, da dtellt du ein was für "Werte" dein virtueller PC haben soll, Arbeitesspeicher und sow. Dann muss mein die iso von dem OS auswählen, was die auf "Computer" installieren willst. Das kann alle möglichen Windoof, aber MAC oder Linux Veriosnen sein. Wenn das abgeschlossen ist, steht das OS dann in der Liste links du wählst es an und das virtelle Computer mit dem OS startet, dann installierts du es, und dann kannst halt so software und so drauf installieren und eignetlich alles machen, was du so willst. ^^

    greetz
    Hydrar
     
  11. #10 17. September 2007
    AW: 2 Betriebssysteme parallel (WinXP & Win98)

    du musst erst das ALTE und dann das NEUE bs installieren. sonst wird dir glaub der mbr überschrieben und XP is hin! hin is xp auf jeden, ich weis nur nimmer genau was übesrchrieben wird.

    normal sollte der kompatibilitätsmodus aber ausreichen. wurde ja extra dafür entwickelt.

    du brauchst 2 partitionen. ntfs für xp und fat32 für 98.
    98 MUSS zuerst installiert werden und MUSS auf c installiert werden.
    danach kannst du ganz normal xp isntallieren. natürlich nicht auf c ;)
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Betriebssysteme parallel WinXP
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.201
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    568
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    445
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    900
  5. Hilfe mit Betriebssystemen

    Blinky , 21. September 2010 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    387