2 Bildquellen mit unterschiedlicher Auflösung: 4K HDR möglich?

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von WeBsToR, 29. Dezember 2016 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Dezember 2016
    Hallo,
    ich würde mir gerne sobald verfügbar nen monitor mit 4k, hdr & g sync holen.
    nun is aber auch noch nen beamer angeschlossen.
    is nen alter sanyo plv z5 mit 720p .

    kann ich die beide zum laufen kriegen ?
    ja klar wegen auflösung wahrscheinlich nur als erweiterter desktop,
    aber was is mit hdr und höherer hz zahl ?


    Danke im voraus und Gruß

    WeBsToR
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. Dezember 2016
    AW: 2 Bildquellen mit unterschiedlicher Auflösung und...

    du solltest erstmal gucken ob du hdmi 1.4 hast und ob dein rechner laptop etc die auflösung überhaupt bietet.
    ansonsten gibt es zb einen dell mit 4k mit dem man extern noch ein bildschirm oder beamer anschließen kann.
     
  4. #3 30. Dezember 2016
    AW: 2 Bildquellen mit unterschiedlicher Auflösung und...

    Du kannst die Hz Zahl bei jedem Bildschirm/Ausgang separat einstellen.
    HDR wird von der Grafikkarte bzw vom Treiber über die entsprechenden Ausgänge geleitet.

    Für 4K reicht HDMI 2.0 allerdings gerade so aus mit HDR (nicht alle Farbkanäle werden dann übertragen), besser ist DisplayPort 1.2 dieser kann das in vollem Umfang.

    HDMI 1.4 reicht in keinem Fall für 4K, außer bei 30Hz Desktop.

    Nvidia unterstützt HDR ab der GTX 900 Serie und AMD schon früher, alle Radeon RX Modelle können das.
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...