2. mal sitzen geblieben.. was nun ?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von asdf2k, 10. Juni 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Juni 2007
    hallo,

    ich bin nur in der 11. klasse eines gymnasiums, würde jetzt eigentlich in die 13 versetzt werden und abi machen, aber bin halt einmal in der 7. und jetzt dieses jahr in der 11. sitzen geblieben..
    ich weiß nun halt nicht weiter, schule ist nicht mein ding. ich hab keinen klaren kopf mehr zum lernen, ich kann gar nicht lernen. als ob mein kopf voll ist und da nix mehr reinpasst..
    nun weiß ich halt nicht was ich machen soll. wenn ich die 11 wiederhole, was bringt mir das ? die 12 verhau ich dann sowieso. lernen hilft mir nicht, weil ich 1. überhaupt gar nicht dazu komme und 2. gar kein bock drauf habe. mir würde eine arbeit sehr viel besser gefallen, aber nur mit nem realabschluss kann ich das vergessen. ich habe kein selbstvertrauen was die schule angeht, was auch daher kommt, dass ich seit der 8. klasse immer nur haarscharf durchgekommen bin.
    aber was soll ich tun ? ohne abi ist heutzutage nix los, hab mir überlegt nach der 12 aufzuhören weil ich dann fachabi hab.. aber bringt das auch viel ? denn für abi bin ich nicht geschaffen..

    danke im vorraus für eure antworten.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 10. Juni 2007
    AW: 2. mal sitzen geblieben.. was nun ?

    Ich hab Real & alles läuft super, hab Ausbildung gekriegt, Arbeit usw, also rede nicht so abfällig von Realabschluss...

    Überleg dir einfach ma was du willst, jeder kann lernen wenn er es nur will, und wenn Realabschluss so grotte für dich ist musst du dich wohl überwinden und lernen... Komische Ansichten, naja mach dein ding!
     
  4. #3 10. Juni 2007
    AW: 2. mal sitzen geblieben.. was nun ?

    Soweit ich weiß muss man runter wenn man 2 mal sitzen bleibt... also müsstest du jetzt theoretisch mit schule fertig sein !?
     
  5. #4 10. Juni 2007
    AW: 2. mal sitzen geblieben.. was nun ?

    nope^^ das stimmt nicht, nur wenn du 2mal dirket hintereinander kleben bleibst....


    b2t:
    geht mir genauso, ich komm zawr so durch die 11. hab aber überhaut kein bokc mehr
     
  6. #5 10. Juni 2007
    AW: 2. mal sitzen geblieben.. was nun ?

    Was willst du denn mal werden? Was hast du in deinen Realschulabschluss für einen Durchschnitt? Und ich würde mal sagen das Fachabi besser ist als Realschule. Von daher würde ich sagen hör nach der 12 auf und schaue dass du da noch einen guten Abschluss schaffst. Ich kann dich verstehen mit der Schule. Aber das ist deine Entscheidung.
     
  7. #6 10. Juni 2007
    AW: 2. mal sitzen geblieben.. was nun ?

    man muss weg, wenn man in der selben stufe 2x sitzen bleibt..er ist aber in der 7 un in der 11..dann geht das noch.

    an deiner stelle würd ich schon versuchen zumindest das fachabi zu kriegen. nen realabschluss ist echt nicht soooo das gelbe vom ei, heutzutage..@saNz: als was arbeitest du denn?

    natürlich kann man mit nem real abschluss auch was reissen, solang man die ausbildung usw bekommt, aber es is halt einfach schwerer dran zu kommen. wenn du also der meinung bist, dass abitur einfach gar nix für dich is un du das nicht aushälst, dann mach wenigstens fachabi un lämpf dich jez noch 2jahre durch ;)
     
  8. #7 10. Juni 2007
    AW: 2. mal sitzen geblieben.. was nun ?

    tzz... geh arbeiten, mach eine ausbildung... is die schule leicht für dich, kannste du dich immernoch weiter bilden... danach passt wieder was in deinem kopf rein, weil dir der ernst erst klar werden muss und du wissen wirst was du möchtest, fürs spätere leben...
    allerdings musst du selber wissen was du willst..
    es gibt sehr viele möglichkeiten
    - ausbildung handwer/sozial/kaufmännischer bereich
    - bund <- schließt willen vorraus
    - schule wiederholen <- schließt willen vorraus
    - schule wechseln <- etwas leichteres machen wzb fachabi
    - usw.

    was ich dir nicht empfehle ist zum arbeitsamt zu gehen und zu warten was passiert
    mit einem "leckmichamarschgefühl" alles fallen zu lassen und bei mammi und pappi bleiben
    aber als erstes mach dir mal ganz ernsthaft einen kopf darüber, wozu du fähig wärst, wenn du lernen würdest und die anderen dinge deines lebens vernachlässigst! <- manchmal muss man das

    edit eins noch,
    mit einem realabschluss kannst du sehr viel machen
    forsch mal nach was... und es ist auch möglich mit wenig wissen viel später zu verdienen
     
  9. #8 10. Juni 2007
    AW: 2. mal sitzen geblieben.. was nun ?

    @peaceout

    Fachinformatiker an der Universität im Rechenzentrum ;) sehr begehrter Ausbildungsplatz, pro Ausschreibung neuer Ausbildungsstellen gibt es über 200 Bewerbungen! Und ich hab nur nen mittelmässigen Realabschluss!

    Gym is nicht alles!

    Gruß,
    saNz
     
  10. #9 10. Juni 2007
    AW: 2. mal sitzen geblieben.. was nun ?

    Wenn du auf nem Gymnasium bist und die 10. Klasse gepackt hast, hast du ja automatisch den erweiterten Sekundarabschluss I.
    Der ist nochmal etwas höher anzurechnen als ein normaler Realschulabschluss und damit wirst du auch ne Lehrstelle bekommen.
     
  11. #10 10. Juni 2007
    AW: 2. mal sitzen geblieben.. was nun ?

    hi, bin jmd der dich versteht, weil ich auch absolut nichts mehr mitbekomm und raff um was es ueberhaupt immer geht usw .. irgendwann is ende gelaende. du schaffst es vermutlich auch nich mehr, dich hinzusetzen und nachzuholen UND dann noch das neue dazulernen.

    ich rate dir einfach zu gehen, realabschluss is doch standard, du darfst aber auch nich den besten job verlangen. dann geht das schon! mach jetzt einfach nen jahr zivi und bewirb dich bei ganz vielen sachen auf sep08!

    bei mir isses so, dass ich die 12te klasse, also fachabi hab. aber richtig richtig boeser schnitt. so die minimalanforderungen in etwa. jetz auch zivi, und danach mal sehen!
     
  12. #11 10. Juni 2007
    AW: 2. mal sitzen geblieben.. was nun ?

    Hast Recht Gym ist nicht alles, es gibt ja noch Connections^^
     
  13. #12 10. Juni 2007
    AW: 2. mal sitzen geblieben.. was nun ?

    genau, und diese habe ich nicht.

    danke erstmal an alle die was dazugeschrieben haben, habt alle bw's bekommen !
    das prob bei meinem realabschluss ist, dass der schnitt sehr schlecht ist, d.h. inwiefern ist ->

    "Wenn du auf nem Gymnasium bist und die 10. Klasse gepackt hast, hast du ja automatisch den erweiterten Sekundarabschluss I.
    Der ist nochmal etwas höher anzurechnen als ein normaler Realschulabschluss und damit wirst du auch ne Lehrstelle bekommen."

    dafür noch nützlich ? wenn das zeugnis so schlecht ist, dass die leute gar nicht darauf achten, auf welche schule ich gegangen bin ?
     
  14. #13 10. Juni 2007
    AW: 2. mal sitzen geblieben.. was nun ?

    Überleg dir erst mal wieso du durchgefallen bist. Wenn es z.B. an Latein oder sowas lag, kann man das ja abwählen und in der Kollegstufe brauchst ja immer nur 5 Punkte und das ist np. Also wenn man erst mal in der 12ten ist, bekommt man eigentlich sein Abi, wenn man sich nur ein bisschen reinhängt.

    Ich würde dir raten, dass du es weiter versuchst dein Abi zu bekommen. Ich nehme mal an, dass dein Zeugnis in der 10ten auch nicht berauschend war. Deshalb wirst du wahrscheinlich auch keinen Ausbildungsplatz finden und selbst dann musst du auch lernen, weil der Betrieb übernimmt dich nicht, wenn du schlechte Noten schreibst. Also so schnell wirst du das Lernen nicht los sein, außer du strebst irgendeine einfache Tätigkeit an.

    Bist du schon einmal zu so einem Lernen lernen Seminar gegangen? Die bringen einem da echt gute Sachen bei, die das lernen effektiver machen.

    Ps: Die 12te & 13te lohnen sich. Das waren meine schönsten aber auch die arbeitsintensivsten Schuljahre.
     
  15. #14 10. Juni 2007
    AW: 2. mal sitzen geblieben.. was nun ?

    Ohne Connections,

    Fakt ist dennoch das man nach der Schule erst richtig begreift wie wichtig es doch war und man doch eigl sich viel mehr hätte anstrengen sollen und nicht mit Argumenten von wegen "öhh kein Bock mehr" und "öhh nee, geht nix mehr in Kopf rein" . Sowas gibs nicht, wo ein Wille ist ist auch ein Weg!
     
  16. #15 10. Juni 2007
    AW: 2. mal sitzen geblieben.. was nun ?

    Naja wenn das ganze einem erst so spät einfällt ist das natürlich nicht besonders gut. Problem ist du hast immoment eigentlich gar kein richtigen Abschluss da die ZKs in der 10. auf dem Gym nicht so angesehen sind wie ein Realschulabschluss. Hättest vll. früher mal nachdem du das erste mal sitzen geblieben bist und es dann die darauffolgenden Jahre auch nicht geklappt hat auf die Real wechseln sollen. Ansonsten bleibt dir jetzt halt nur noch eine Lehre übrig wenn du es nicht auf die reihe kriegst mit der Schule. Aber das wird schwer werden da was zu finden mit vermutlich beschissenen ZKs..... danach ist man halt immer schlauer o.0

    greetz
     
  17. #16 10. Juni 2007
    AW: 2. mal sitzen geblieben.. was nun ?

    warum hast du keine zeit?

    vllt einfachmal pc verkaufen, so hart es klingt.

    weil selber sagen " ich geh nur 5stunden die woche an rechi" klappt nicht, wenn du einfach nichts anderes hast

    bringt dir vllt echt was, wenn du es im leben packen willst, ich kenn das
     
  18. #17 10. Juni 2007
    AW: 2. mal sitzen geblieben.. was nun ?

    Ich hatte nur nen Mittelprächtigen Realschulabschluss.
    Hab dann ne Ausbildung zum Energieelektroniker gemacht.
    Während der Ausblidung hab ich in der Abendschule mein Fachabi gemacht.
    Jetzt studiere ich an der FH Elektrotechnik.

    Realschulabschluss is nix schlimmes und immer noch gerne gesehen. Ich kann dir auch empfehlen vielleicht einen Beruf zu wählen der Nicht zu den Modeberufen gehört. Auf dem Arbeitsamt bekommst du nämlich immer nur informationen über diese Berufe. Alle anderen Berufe sagen die gar nicht.
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...