2-taktöl ktm

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Listner, 29. September 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. September 2007
    hi leute, ich hab ne ktm lc2 sting
    und mein öll tank ist lehr..
    ich hab shcon gegoogelt aber ich find einfach nicht raus was für 2-takt öl da rein kommt .. könnt ihr mir bitte helfen? ich hab jetzt ein castrol actevo 2T öl.. da steht drinne mineralölbasis.. kann ich das verwenden??

    jede hilfe ne BW

    thx im vorraus mf listner
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. September 2007
    AW: 2-taktöl ktm

    das dürfte teilsynthetisches öl sein, dürfte eigentlich gehen.
    da es sich um eine 125er handelt, würde ich zur sicherheit aber eher zu vollsynthetischem greifen, fährt mein cousin auf seiner 125er dt-r auch. hast du vielleicht noch ein handbuch oder sowas ? da müsste das normalerweise drinstehen.
    aber sonst zur sicherheit besser vollsynthetisches nehmen.
    mfg
     
  4. #3 29. September 2007
    AW: 2-taktöl ktm

    Ich hatte eine 125er 4 Jahre lang. Im allgemeinen ist es nicht so wichtig was für ein Öl du nimmt. du musst nur drauf achten das es für 125er geeignet ist. wenn du sicher gehen willst nimm eins wo steht "für hohe Leistungsfähigkeit". und als kleiner tipp: dein bike bloß nicht ohne Öl fahren sonst wirds teuer (Kolbenfresser".

    M-dok
     
  5. #4 30. September 2007
    AW: 2-taktöl ktm

    finde einfach mal raus, ob das öl bisher teil- oder vollsynthetisch war

    aber ich würde einfach das vollsynthetische fahren, dürfte bei der motorgröße kein problem darstellen und der geringe aufpreis ist auch nicht so wild
     
  6. #5 30. September 2007
    AW: 2-taktöl ktm

    mal ne frage, ist das nicht volkommen bums, ob es voll- oder teilsynthetisch ist?
    vollsynthetisch ist doch "nur" "Besser" (oder?), laufen tuts doch mit beidem?!
    ansonsten rate ich dir zu diesem "castrol racing" (oder so)

    mfg
     
  7. #6 30. September 2007
    AW: 2-taktöl ktm

    genau so ist es.
    laufen tuts mit allen 2 takt ölen, der unterschied ist nur die lebensdauer des motors.
    am längsten lebt dein motor wenn du ihn mit vollsyntehischem 2 takt öl vesorgst.

    ich hatte auch eine 2 takt ktm 360 exc, und ich musste gemisch tanken, falss du gemisch tanken musst rate ich dir auch 1:40-1:30 gemisch zu tanken (obwohl vorgeschrieben ist 1:50), je mehr und besseres öl du nimmst umso weniger ist dein verschleiß.

    Greetz Erli
     
  8. #7 30. September 2007
    AW: 2-taktöl ktm

    Hi!

    In der Beschreibung (Betriebshandbucht) vom Motorrad steht ne Freigabennummer drinnen. Alle Öle auf denen diese Freigabenummer (bei VW steht zB: 505 01 oder 505 00) draufsteht dürfen für dein Gerät verwendet werden.

    Gruß Moe
     
  9. #8 30. September 2007
    AW: 2-taktöl ktm

    theoretisch schon, aber wenn der motor zu fett läuft kostet das auch leistung, außerdem sifft dir alles was hinter dem auslasskanal liegt inklusive diesem ziemlich zu.
     
  10. #9 30. September 2007
    AW: 2-taktöl ktm

    ok, viel dank für alles!! bewertungen werden gleich raus gehen.
    bis her hatte ich vollsynthetisches öl.. aber jetzt hab ich teilsynthetisches öl drinne, da ich erfahren habe, wie schon obengesagt, dass bei geringerer wärmeentwicklung das vollsynthetische öl alles "zusifft" ich werde jetzt mal diese ölfüllung nochmals ausprobieren und danach ggf. wider zu vollsynth. öl wechseln!!

    mfg listner

    closed.. fals noch fragen anregungen plz via PN dan öffne ich wider
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...