2000+ hat irgendwie zuwenig Mhz!!

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von -Metzger-, 3. Januar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Januar 2006
    Mein Prozzi läuft komischerweise nur auf 1256mhz. Ich weiß nicht warum. Es ist vll ein Prob mit dem Multi oder dem Fsb-Takt??

    Bitte, bitte helft mir ich verzweifel hier noch mit dem Teil!!
    Ach ja: wer mir raten will nen neuen Prozzi zu kaufen, der sollte wissen dass ich im Moment nicht flüssig bin!!
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. Januar 2006
    ich schätze mal du hast eine AMD athlon 2000+ ... das lü
    äuft so der prozzi taktet mit 1200 mhz, ist aber so schnell wie ein vergleichbarer intel prozessort mit 2000 mhz ... so entsteht der name ... mein amd athlon 64 4000+ läuft auch "nur" mit 2200 mhz ... aber ich glaube nicht das nen p4 mit 2 Ghz da hinterher kommt ;)
    gruß ra!d
     
  4. #3 3. Januar 2006

    Also da muss ich dagegen halten und zwar kann ein Amd Athlon 2000+ keine 1200Mhz haben wenn ein 1600+ schon 1433Mhz hat.
    Soweit ich informiert bin hat der 2000+ so um die 1600 Mhz als reellen Takt.

    Ich würde mal einfach im Bios die FSB Einstellungen überprüfen die sind höchstwahrscheinlich nicht auf der erforderlichen Stufe.
     
  5. #4 3. Januar 2006
    Jaaa stell mal FSB um! Denn ein 2000+ hat so um die 1600MHz wie as05 schon gesagt hat! Kann eigt. nur am FSB liegen!!!
     
  6. #5 3. Januar 2006
    Wenn ich das umstelle, dann macht der irgendwelche Fehlermeldungen und bluescreens. ich weiß nicht mehr was ich machen soll
     
  7. #6 3. Januar 2006
    hast das denn freigestellt?`ich musste da zuerst nen jumper aufem motherbord umstellen, mein 2000er läuft mit ca. 1900. allerdings stellt es sich ab und zu auch auf nur 1300 mhz oder so, muss es dann wieder nach oben stellen, ka wodrann es liegt.
     
  8. #7 3. Januar 2006
    Hast du denn in letzter zeit etwas umgestellt oder eine komponente (z.b. motherboard) ausgetauscht? das sind n bißchen wenig infos... wenn du z.b. dein board getauscht hast dann kann es daran liegen das dein neues board den chip nicht unterstützt... oder hast du den vorher übertaktet gehabt? dann ist der evtl beschädigt. hast du schon mal ein einfaches bios reset (also reset to default) gemacht? ich hatte das problem bei meinem 3200+ auch nach einem stromausfall. bei dem stromausfall ist die batterie auf dem board beschädigt worden, ich hab die ausgetauscht und danach kam eben auch die meldung das der nur auf 1125 mhz oder so lief, hab dann im bios auf reset und er hat ihn wieder richtig erkannt. einfach mal austesten oder hier posten ob du was geändert hast. falls wir dir helfen konnten wäre n 10er echt nett ;o)
     
  9. #8 3. Januar 2006
    Na toll wieso kommt hier einer rein labert was von nem Jumper aus SEINEM Board und meint dann er würde mir damit helfen??? Bitte Leute ich meine es ernst. Auf der MSI Homepage meinen die, dass der Cpu mit 133mhz FSB laufen muss. Aber wenn ich das einstelle, dann ist das alles im Eimer!!!

    Ach ja ich meinte damit den fadura typen da!!
     
  10. #9 3. Januar 2006
    die meisten motherboards haben jumper um den fsb manuell einzustellen..dann geht des nämlich nich wenn im bios alles hör eingestellt is als, wie der jumper steckt...

    wenn du uns sagen könntest was für ein motherboard du hast wär das noch ein bisschen hilfreicher
    guck aber erstmal im handbuch nach

    mfg loo
     
  11. #10 3. Januar 2006
    Also ich hab ein MSI Kt6v. Für jeden hilfreichen Tip gibts en 10er! Bitttttte helft mir!
     
  12. #11 3. Januar 2006
    Ich hatte genau das gleiche Prob mit meinen Prozessor.

    Hab auch nen 2000+ (hat als reelen Takt 1600mhz) wenn er mit 133mhz fsb läuft.

    Wenn der mhz nur mit 100mhz läuft hast du nur 12xx mhz.

    Ich hab mir deswegen nen neues Board zugelegt (waren auch andere sachen kaputt) und nun geht es wieder.
    Ich rate dir bau mal nen anderes board ein wenn du eins hast mit Sockel A und teste das dort mal, bzw. nimm die cpu mit zu nem freund und teste den dort.

    (Sockel A board kostet um die 40-50€)
     
  13. #12 3. Januar 2006
    Hmm.. kann schon sein. Aber das Board ist noch gar nicht so alt. Ich glaub ich hab noch Garantie. Kann ich da was machen wenn ich den Kassenbeleg finde?? Das wäre nämlich billiger als ein neues Board!!
    Ach ja 10er haste schon ma im vorraus!
     
  14. #13 3. Januar 2006
    *g*

    alter nachmacher du ;)

    ich hatte nähmlich auf mein board auch noch garantie und hab es so kostenlos umgetauscht (hab aber nen anderes [neuer]).

    Musst ma gucken wo du es bestellt hast.

    z.B. bei Atelco hast du für ne einzelne Komponente (Mainboard) glaub 2 Jahre garantie, und 5 Jahre garantie wenn die das in irgendnen komplett-PC verbaut haben.

    Also da kannste aufjedenfall ma probieren, würd sich lohnen.

    hat bei mir etwa ne woche gedauert bis es da war


    Edit: Kassenbong ist aufjedenfall wichtig, ich hatte mein PC Online! bestellt, und hatte KEIN Quittung/Rechnung sondern nur den Bestellverlauf gedruckt. Da sollte ich 20€ dafür bezahlen das die die Rechnung wieder besorgen. (Hab endgültig nix bezahlt)

    Also Kassenbong brauchste aufjedenfall wohl.
     
  15. #14 3. Januar 2006
    Bevor du dir ein neues Board holst.

    Haste jetzt überhaupt mal den FSB auf 133MHZ gesetzt und den Multiplikator auf 12 oder 12,5?
    Ich denke nicht das du ein neues Board brauchst wenn du den Multiplikator und oder FSB nicht frei verändern kannst flashe halt dein Bios mit einer Version mit der du es kannst. Googel hilft weiter!
     
  16. #15 4. Januar 2006
    @as05: Ich hab das schon versucht!! Soo wenig Ahnung von dem Zeug hab ich ja auch nicht, aber das war jetzt ein ernsthaftes Problem, bei dem ich nicht weiterkam! wenn ich das Hochstelle auf 133mhz dann kackt das Windows 1min nach der Anmeldung ab! Wenn ich es bei 100mhz lasse, läuft alles wunderbar(nur halt langsam).

    @enel: Ich hab das Board bei Pauly gekauft. die Leute da sind immer voll freundlich. Ich denk ma die werden mir glauben, dass das Teil im Eimer ist, ohne gleich alles zu überprüfen, oder??
     
  17. #16 4. Januar 2006
    schonmal dran gedacht dass wenn du höher stellst auch der speicher und die agp stelle höher takten?--> Abstürze!

    und boards aus der k6 zeit haben meistens noch einen jumper für fsb!

    und noch was anderes...wenn du n sockel A hast. AMD setzt beim Sockel A DDR ein, das heißt aus den 100 MHz werden 200!
     
  18. #17 4. Januar 2006
    also ich denk du solltest den multiplikator bei deiner CPU auf keinen fall höher als 11 stellen.
    ich hab einen 2200+ jetzt auf 2107 MHZ laufen allerdings bei nem Multiplikator von 13,5 aber ich hab keinerlei probleme damit. Den FSB musst ich allerdings per jumper setzen aber die anleitung is ja im mainboardhandbuch, du hast das doch noch oder?



    peace
     
  19. #18 4. Januar 2006
    Der standart-Multiplikator beim 2000+ liegt schon bei 12,5x ;)
     
  20. #19 6. Januar 2006
    Jo guck ma nach dem Jumper und stell deinen FSB manuell um!
    Guck dann wie schnell dein CPU läuft. Ein 2000+ hat normal 1600mhz und keine 1200mhz.

    Gr33tZ Key-X
     
  21. #20 7. Januar 2006
    So hab en paar neue Ergebnisse: Hab den Prozzi bei meinem Nachbar eingebaut und der hat da seine 1,66 ghz angezeigt. Hab das board getauscht(Garantie :D). Läuft immer noch auf 1,25 ghz. Hab jetzt den Verdacht, dass die Grafikkarte den höheren Takt nicht mitmacht. Also hab ne alte Msi Geforce 4 Ti4200 mit 128mb. Jetzt meine Frage kann das überhaupt sein?? Ach ja mit anderem Ram hab ichs auch ausprobiert, klappt nicht. Danke schonmal und 10er habt ihr ja schon.
     
  22. #21 7. Januar 2006
    ein amd64 3600+ hat auch nur einen takt von 2,2 GHZ
     
  23. #22 7. Januar 2006
    Das hilft mir sehr stark weiter!!!

    Es geht mir nicht darum zu erfahren, wie viel Takt ein 3600+ hat ich will wissen wie ich es hinbekomme, dass mein Prozessor (athlon xp 2000+) anstatt 1250 mhz wieder seine Standard 1,66ghz hat. Ich hab schon fast alles ausprobiert. Jetzt will ich wissen ob es an der Graka liegen kann. Das Teil ist ja schon ziemlich alt.
     
  24. #23 7. Januar 2006
    Nein das kann nicht sein. Das Board wird nicht heruntertakten weil die Graka nicht mitmacht. Die Priorität hat die CPU, wenn die Graka nicht mitmacht hat sie Pech.

    Es ist einfach immer noch falsch eingestellt. Hast du jetzt das Ding ordentlich gejumpt oder nicht? Hast du mal überhaupt geguckt ob du n Jumper hast? Den Punkt hast du nämlich in der ganzen Diskussion bis jetzt übergangen!

    Wenn dein FSB nicht auf 133 mhz läuft, kommste auch nicht auf deine 1,6GHz realtakt! (100MHz mal 12,5 = 1250! 133 mal 12,5 = na rate mal!) Wenn du pasende Komponente gekauft hast (davon gehe ich einfach mal aus) sollten die auch 133MHz mitmachen!

    Bei einem K6 Board ist für den FSB Wechsel standardmäßig ein jumper vorhanden!
     
  25. #24 7. Januar 2006
    dann erhöhe doch mal den multiplikator
     
  26. #25 7. Januar 2006
    Das Thema Multiplikator hatten wir schon, und der muss nicht geändert werden, der stimmt schon! Wie oben dargestellt!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - 2000+ irgendwie zuwenig
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    235
  2. ms-6738 & 2000+xp

    set111 , 16. Januar 2006 , im Forum: Overclocking & Benchmarks
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    399
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    605
  4. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.777
  5. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.786