2PC's mit FritzBox SL und Strato gleichzeitig mit Internet verbinden

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von buggsi, 29. April 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. April 2006
    Hallo

    hab seit kurzem einen zweiten PC und wollte jetz beide mit meiner FritzBox internentfähig machen.

    Das Problem ist aber folgedes ich kann zwar beide mit der FritzBox verbinden ( einen über lan, zweiten über USB, da die Box keinen zweiten LAN-Anschluss hat) aber ich kann immer nur mit einem einwählen.

    Sprich wenn ich mit dem einen PC online bin, kann ich mich mit dem zweiten nicht mehr einwählen und umgekehrt.

    Liegt dieses Problem an meinem Internetprovider (strato), oder was mach ich falsch.

    PS. Beid PC's sind nicht untereinander verbunden also kein Netzwerk.


    BITTE UM HILFE
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. April 2006
    liegt wahrscheinlich an den ip-einstellungen...schätze mal der zweite rechner probiert über die selbe ip ins netz zu gehen wie der erste und das macht die box nicht mit! es müsste irgendwo in der software eine funktion geben "Netzwerkadresse automatisch beziehen" und die muss aktiviert sein!Auf beiden rechnern!

    greetz
    KABio
     
  4. #3 29. April 2006
    er sagt immer einwählen? Nutzt du Software zum Einwählen statt die daten in der Box einzugeben?
    (Die Box kann das unter anderem auch. Meine man kann an der Box hängen und trotzdem Software zum einwählen nutzen)
     
  5. #4 29. April 2006
    Also ich verwende keine Software und die Fritzbox wird auch nicht als Router verwendet sonder per PPPOE, also Einwahl per Zugangsdaten (wie Modem).

    Liegt es da dran?

    Will aber nur ungern auf Router umstellen, da ich das schon mal hatte und der ganze Stress mit den Portfreigaben extrem aufregt.
     
  6. #5 29. April 2006
    Wirst du aber machen müssen. Außerdem brauchst du an der Fritzbox Portmäßig nix weiter einstellen wenn du nicht gerade irgend einen Serverdienst bereit stellst.
    Selbst dann ist es bei der Box ziemlich easy.
    Außerdem tust du dir selbst einen gefallen wenn du die Box als Router verwendest da dein Rechner nicht mehr direkt aus dem Netz erreichbar ist.
    Doppelte Einwahl erlaubt der Provider wohl nicht.
    PS: PPPOE ist im Prinzip das selbe wie per mitgelieferter Einwahlsoftware einwählen.
     
  7. #6 30. April 2006
    Bau ne zweite nk ein, häng se zusammen per Crossover Kabel und schalt die Internetverbindungsfreigabe ein

    Wenn du Dich anders auf zwei PC gleichzeitig ins I-Net einählen willst fallen auch doppelte Gebühtren an... Dies als Info!

    Greetz

    PS
    Ich hab die Fritzbox auch, und hab nich mal Probleme bei CSS zocken zwecks Ports freigeben.
    Filesharung soll auch keine Probleme machen... Probiers doch einfach mal ;-)
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...