300 Mio. Breitbandzugänge weltweit - Deutschland 4.

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 14. Juni 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Juni 2007
    Überall auf der Welt werden immer schnellere Zugänge zum Internet geschaltet. Mittlerweile sind weltweit bereits gut 300 Millionen Breitbandanschlüsse aktiv, wie eine Studie des Marktforschungsunternehmens Point Topic belegt. Besonders in Osteuropa herrscht derzeit ein wahrer Boom.

    Dort steigt die Zahl der Breitbandzugänge alle drei Monate um über 10 Prozent. Griechenland setzte sich insgesamt an die Spitze, schließlich nahm die Zahl der schnellen Internetverbindungen dort innerhalb des letzten Vierteljahres um fast 27 Prozent zu. Weltweit betrachtet, liegen die USA weiterhin an der Spitze.

    China holt jedoch weiterhin kräftig auf, während Detuschland langsam um seinen vierten Platz hinter Japan fürchten muss. Frankreich ist derzeit dabei, Deutschland von seiner Position zu verdrängen, da die Zahl der High-Speed-Anbindungen innerhalb eines Quartals um fast 10 Prozent zunahm.

    Top 10 Breitband-Internet (Stand Ende März 2007):
    1. USA: 60 362 830
    2. China: 56 258 499
    3. Japan: 26 533 000
    4. Deutschland: 16 142,750
    5. Frankreich: 15 304 900
    6. Südkorea: 14 102 888
    7. Großbritannien: 13 953 000
    8. Italien: 9 348 250
    9. Kanada: 8 010 139
    10. Spanien: 7 185 932

    quelle: WinFuture.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. Juni 2007
    AW: 300 Mio. Breitbandzugänge weltweit - Deutschland 4.

    Und trotzdem gibt es in Deutschland noch Gegenden, in denen nichtmal DSL verfügbar ist,
    oder wie bei mir maximal dsl 3000 (abgesehen von Kabelinternet).
    Man sollte sich endlich mal an den Ausbau von den Netzen in Deutschland machen, schade
    dass das nicht mehr so wirklich geschieht...
     
  4. #3 14. Juni 2007
    AW: 300 Mio. Breitbandzugänge weltweit - Deutschland 4.

    Genau das ist das Probelem. Würde das Netzt weiter ausgebaut werden, würden auch wieder mehr DSL Anschlüsse geschaltet werden. Habe das gleiche Problem mit DSL3000 anstatt 6000.

    Aber es gibt auch viele Haushalte, die immernoch mit DSL-Light versorgt werden, also DSL 384, wenn das überhaupt möglich ist. Würde gerne mal wissen, wieviele Haushalte (in %) kein DSL bekommen können.

    MfG R0B1N H00D
     
  5. #4 14. Juni 2007
    AW: 300 Mio. Breitbandzugänge weltweit - Deutschland 4.

    Ich hab das gleiche Problem. Ich bekomm macimal DSL3000. Die Netze sind eigentlich nur in Städten richtig ausgebaut. Und dieses DSL Light verdient eigentlich nicht seine Bezeichnung.
     
  6. #5 14. Juni 2007
    AW: 300 Mio. Breitbandzugänge weltweit - Deutschland 4.

    zwar haben andere länder weniger leitungen wie wir allerdings sind dort die standards auch besser.
    welche schule bei uns hat schon einen 100mbit stro mal so eben irgendwo rumstehn?

    das jahrelange monopol der tcom machts leider möglich das wir immernoch in diesem bereich hinterher hinken.

    wir bräuchten einfach mehr anbieter die nicht nur leitungen mieten von der tcom sondern auch selber aktiv welche bauen....
     
  7. #6 14. Juni 2007
    AW: 300 Mio. Breitbandzugänge weltweit - Deutschland 4.

    ich wohn zwar auf nen kack dorf aber hab trotzdem ne volle 16mbit leitung, da zieh ich schon mal max mit 1700-1800kb/s daher kann ich mich nich beschweren.

    b2t: (wie die anderen auch machen sollten wie ich finde, thema hatten wa schon oft)
    aber ich find cool das wir auf platz 4 sind. die ersten 3 haben ja auch wesentlich mehr einwohner als deutschland, daher ist platz 4 kein schlechter.

    ps: aber die leutz über mir haben schon recht, viele teile haben ne echt scheiß verbindung !
     
  8. #7 14. Juni 2007
    AW: 300 Mio. Breitbandzugänge weltweit - Deutschland 4.

    mh... die statistik kommt doch auch hin das größte land hat die meisten anschlüsse und dann eben immerso weiter.... frankreich holt uns sicher noch ein^^
    wenn ihr besseres DSL wollt holt euch schüssel oder zieht in ne großstadt um ODER gebt euch einfach damit zufrieden, denkt dran es gibt noch menschen ohne oder mit 56k :D
     
  9. #8 14. Juni 2007
    AW: 300 Mio. Breitbandzugänge weltweit - Deutschland 4.

    Also bei mir daheim habe ich maximal DSL 1500 zur Verfügung. Leider!!!
    Unsere Schule hat eine 100mbit Leitung aber das bringt mir natürlich nichts =(

    mfG
     
  10. #9 14. Juni 2007
    AW: 300 Mio. Breitbandzugänge weltweit - Deutschland 4.

    ihr habt ne 100mbit leitung?
    vor n paar jahren hatte meine schule für die schüler jeweils pro klasse mit computern nur eine 1mbit leitung.
    das heißt 30 leute sitzen dann da und wenn alle suchen ist das echt doll....

    das sekretariat hatte damals noch 2 getrennte 2mbit leitungen pro sekretärin und unsere schulleiterin hat sich nicht unter 6mbit zufrieden gegeben.

    was damals mehr als high end war xD
    hab zwar kein peil wozu die das brauchte aber was solls -.-
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - 300 Mio Breitbandzugänge
  1. Office Notebook bis 300 €

    mmrpaul , 10. April 2018 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.331
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    7.714
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    5.209
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    340
  5. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    571
  • Annonce

  • Annonce