32 Bit Gleizkommazahl in Dezimalzahl umrechnen

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von kicke, 12. Februar 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Februar 2006
    Ich habe ein Gleitkommazhal in Form von Vorzeichen, Exponent und Mantisse gegeben.

    Wie wandle ich das in ene Dezimalzahl um ?

    Hier die Aufgabe.
    Ich kann die anderen Konversionen nur das kann ich nicht.

    Gegeben sei eine Zahl als normalisierte Gleitpunktzahl ( IEEE 754) zur Basis 2 im Dualsystem.
    Wandle folgende Zahl in ein Dezimalzahl um.

    Vorzeichen : 1 1 Bit
    Exponent : 11000000 8 Bit
    Mantisse : 11010010.....0 23 Bit
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. Februar 2006
    So, dann wollen wir mal ^^

    Vorzeichen ist 1, das bedeutet es ist eine negative Zahl.
    Der Exponent wurde in Excess-127-Code umgewandelt, das müssen wir zunächst rückgängig machen.
    11000000 in dezimal ist 192. Wir brauchen x: 127 -/+ x = 192 also x = +65. Das bedeutet die Mantisse wurde um 65 Positionen nach links verschoben.

    Wir verschieben also die Mantisse um 65 Stellen nach links und hängen noch die 1 davor (die weggelassen wird, weil sie schlicht immer da sein muss, außer bei dezimal 0)

    Das ergibt:
    111010010...0 insg. 66 Bit

    Junge, junge, das gibt dezimal ne ganz ordentliche Zahl: -6.7157678 E19

    So, ich hoffe ich hab keine Fehler gemacht ;)
     
  4. #3 12. Februar 2006
    Nein das Ergebnis scheint nicht richtig zusein. In der Lösung kommt.
    -7,1 * 10 ^19
     
  5. #4 13. Februar 2006
    Das ist komisch, denn für -7.1 E19 sähe die Mantisse so aus: 11101100101010010101011
    Woher stammt den das Ergebnis?
     
  6. #5 13. Februar 2006
    Aus der Lösungsgruppe. Vielleichth habe ich es auch falsch notiert. Naja egal, an einer Aufgabe sollte es nicht scheitern.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...