3200+ und x800 xl übertakten

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von Relive, 21. November 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. November 2006
    hi...

    also kann mir nochmal jmd gaaanz genau, schritt für schritt erklären wie ich mein amd athlon 3200+ venice kern, und mein ati x800 xl übertakten kann??? ich checks irgendwie nich ganz:(
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. November 2006
    AW: 3200+ und x800 xl übertakten

    also cpu hab ich keine ahnung....


    deine GPU kannste aber mit dem ati tool übertakten

    ATITool - Overclocking utility for ATI and NVIDIA cards

    lässt den halt automatisch ermitteln und wartest halt ne halbe stunde oder so, dann taktet er deine GPU und deinen graka speicher auf das optimum.
    dann lässt du am besten noch 10 min, den volllasttest laufen wenn dan das ding keine fehler hat, ist es fertig!

    Edit: lol sorry relive hatte falschen link drinne, hab gefixxt
     
  4. #3 21. November 2006
    ok merci... jetzt vielleciht noch was für den cpu:)

    hmm bei dem link, wills ein benutzername und passwort:(

    *edit* ps: sorry für doppelpost, habs grad net gepeilt...

    ach ok jetz isser drin;)


    EDIT:

    wie funkt das genau mit dem ATI tool, bzw auf was muss ich klicken, dasses allein macht??
     
  5. #4 21. November 2006
    AW: 3200+ und x800 xl übertakten

    Für den CPU nimmste am besten die Anleitung hier: AMD Overclocking Guide - Redaktion ocinside.de Forum

    Das sollte genau deine Bedürfnisse befriedigen.

    Ich hab nen 3000er läuft im mom auf 4200+ (2600Mhz) echt klasse und vergiss beim übertakten nicht die Ramteiler zu setzen.
     
  6. #5 22. November 2006
    ok thx... falls jmd noch genau weiß , wie ich des bei graka machen muss wär gut!

    @kanu

    ich hab mal versucht die anleitung zu lesen!! aber ich checks einfach nicht!! ich weiß nich mal wie un wo ich des umstellen kann... und ich wil auch nich, dass die cpu usw dadurch nicht zu arg an lebensdauer verliert...

    am besten wärs, wenn du mich mal im icq addest, dann könntest du mir das schritt für schritt erklären, da wir ja beide amd athlon 64 haben!!

    meine nr: 327-200-476
     
  7. #6 23. November 2006
    AW: 3200+ und x800 xl übertakten

    Also beim AtiTool gehst du oben bei den Profilen einfach auf "New" und gibst z.B. Overclock oder OC ein und dann auf ok. Nur in den von dir angelegten Profilen kannst du deine Übertaktungversuche speichern. Damit das Tool alles selber macht klickst du auf "Find Max Core" und läßt das mal durchlaufen und das gleiche machst du mit dem Speicher "Find Max Mem", dabei immer auf die Temperatur und Bildfehler achten! Wenn du fertig bist klickst du einfach auf "Save". Sollte es bei Spielen zu Bildfehler kommen musst du die Regler wieder ein wenig runter setzen.
     
  8. #7 24. November 2006
    AW: 3200+ und x800 xl übertakten

    ok danke, werds ausprobieren, wenn mei pc wieder läuft..
     
  9. #8 24. November 2006
    AW: 3200+ und x800 xl übertakten

    ati try tool was du bei den omega drivern mit zu bekommst funzt sehr gut kannst du so einstellen das wenn du auf windows arbeitest (office,i-net) läuft er mit standart takt kannst auch runtertaken (leiser weniger energy verbrauch und im spiele betrieb fährt das ding auf den höchsten takt auch den du vorher als profil gespeichert hast !

    über find max core und max mem ;)

    wenn du deine cpu übertakten willst mach dich mal schlau ob dein board nicht schon ander grenze ist mit der megahertzzahl deines prozzis ! wenn es mehr kann dann ordentlicher kühler drauf (wakü oder luftstrom) mainboard nen neues bios und dann den mutliplikator anheben wenn der fest ist kannst du nur über den fsb erhöhen !

    viel spass
     
  10. #9 25. November 2006
    AW: 3200+ und x800 xl übertakten

    thx @ all, kann damit geclosed werden...
     
  11. #10 25. November 2006
    AW: 3200+ und x800 xl übertakten

    soweit wie ich weiß kann ma nden multi nicht anheben bei AMD. Also ich würde sagen wenn du nicht weißt was und wo du es einstellen musst dann würd ich es sein lassen. PS 2,6Ghz sind schon arg aber ob du auch die leistung rausbekommst. Ich weiß nicht ein freund hat das ding auch und kommt auf 2,4Ghz aber in sachen CPU bench naja ist nicht wirklich die leistung zu sehen aber es kann ja gut sein das es bei dir geht. Wenn du auto clock machst bei graka verschwendest du noch leistung da geht immer noch mehr. Die lebensdauer geht nur runter wenn du ihm mehr strom gibst und er sehr warm wird. Sonst brauchst du keine angst haben um dein CPU. Aber ein tip geb ich dir tackte in maßen.
    Edit:Du kannst es unter erweitert selber Closen
     
  12. #11 26. November 2006
    AW: 3200+ und x800 xl übertakten

    ah ok danke für den tipp^^ ja bei amd kannst du die multi nich anheben... aber ich hätts auch kapiert wies geht, bringt jetzt aber gar nix mehr, da ich an weihnachten neue CPU kauf...
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...