350.000 US-Dollar - 12.000 Menschen folgten Spendenaufruf von Wikipedia

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 9. Januar 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Januar 2006
    Link:

    Mehr als 12.000 Privatpersonen, die sich auch finanziell an Wikipedia beteiligen wollten, spendeten in den vergangenen drei Wochen ca. 350.000 US-Dollar. Dies entspricht ungefähr einem Durchschnitt von 26 US-Dollar pro Spender.
    Erst als Wikipedia-Mitbegründer Jimmy Wales sich mit einem persönlichen Appell an die Öffentlichkeit wandte, stieg das Spendenaufkommen in der letzten Woche stark an.
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Januar 2006
    wikipedia ist nicht schlecht da kann man schon einiges erfahren hatte aber nicht gewusst dass die in geldnot stecken hoffe mal die sind durch die 350.000$ gerettet wäre schade wenn es die seite net mehr geben würde
     
  4. #3 11. Januar 2006
    nene weg wären diue sicherlich nicht gewessen aber dann hätte es add'S gegeben usw und das wäre eigentlich zuschade.

    glaube aber ehrlich gesagt nicht das wiki sich über einen noch sehr langen zeitraum rein über spenden halten kann.

    früher oder später wird der kommerz siegen denn mir ist jetzt schon ein rätsel wie die ihr angebot so gut finanzieren aber ein zwei popups wäre mir noch egal^^

    mfg Soulrunner
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - 350 000 Dollar
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.531
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    328
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    179
  4. Antworten:
    26
    Aufrufe:
    1.692
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    238