360 Millionen Euro für Solarzellen-Entwicklung

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 27. Juni 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Juni 2007
    Frankfurt/Main (AP) Eine 360-Millionen-Euro-Initiative zur Entwicklung neuartiger Photovoltaik-Zellen haben Bundesforschungsministerin Annette Schavan und vier Großunternehmen am Mittwoch in Frankfurt am Main gestartet. Ziel ist die Entwicklung von biegsamen, leichten und kostengünstigen Solarzellen aus organischen Materialien, so genannte organische Photovoltaik. «Dies ist ein guter Tag für den Technologie-Standort Deutschland», sagte die CDU-Politikerin beim offiziellen Startschuss in der Neuen Börse in Frankfurt am Main.

    «Die Bundesregierung und vier Unternehmen bündeln ihre Kräfte, um an diesem ganz wichtigen Punkt ein neues Kapitel aufzuschlagen», sagte die Bundesforschungsministerin. An der Allianz zwischen Regierung und Wirtschaft beteiligen sich die Unternehmen BASF, Bosch, Merck und Schott. Das Ministerium investiert 60 Millionen Euro, die Unternehmen sagten 300 Millionen zu.

    «Die neue Generation von organischen Solarzellen kann nicht nur ein Beitrag zum Umweltschutz in Zeiten des Klimawandels sein. Sie birgt auch hohes wirtschaftliches Potenzial», erklärte Schavan. In dieser Branche könne Deutschland im internationalen Wettbewerb eine führende Rolle einnehmen.

    Im Unterschied zu herkömmlichen Solarzellen, die meist aus Silizium bestehen, wird organische Photovoltaik aus Kunststoffen hergestellt. Dies macht Solarzellen möglich, die dünn, biegsam und transparent sind. Organische Photovoltaik soll schon bald für die Energieversorgung von Mobiltelefonen und anderen Kleingeräten eingesetzt werden. In Zukunft werde es aber möglich sein, Fassaden oder sogar Fenster mit Solarzellen zu bespannen, hieß es beim Start des Projekts.

    Wissenschaftler sowie kleinere und mittlere Unternehmen sind seit Mittwoch aufgerufen, Projektvorschläge aus dem Bereich der organischen Photovoltaik einzureichen. Die besten sollen dann als Verbundprojekte zwischen Wirtschaft und Wissenschaft umgesetzt werden. Nach Angaben der Industrie betrug das Marktvolumen von Photovoltaik-Modulen im vergangenen Jahr weltweit acht Milliarden Euro. Bis 2020 wird ein Wachstum von jährlich mehr als 20 Prozent erwartet.

    Quelle: yahoo.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - 360 Millionen Euro
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    807
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.181
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.258
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.715
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    776
  • Annonce

  • Annonce