38 Prozent aller Handys können fotografieren

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 18. April 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. April 2005
    Digitalkameras erobern den Globus

    Weltweit erfreuen sich Digitalkameras derzeit wachsender Beliebtheit. Dies geht aus Marktanalysen der Forschungsunternehmen Strategy Analytics http://www.strategyanalytics.com und IDC http://www.idc.com hervor. Dabei sind es besonders die in Handys integrierten Kameras, welche die Kundenherzen höher schlagen lassen. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr in etwa 257 Mio. Kamerahandys verkauft, im Vorjahr waren es noch 84 Mio. Das entspricht einer Steigerung von 200 Prozent. Mittlerweile sind 38 Prozent aller Handys Kamerahandys. Auf diesem Markt hat Nokia mit weltweit 18 Prozent derzeit die Marktführerschaft inne, dicht gefolgt von Motorola mit 17 und Samsung mit 13 Prozent.

    Mit 257 Mio. verkauften Geräten überflügelt der Handymarkt mittlerweile schon den Markt für Kameras ohne Telefon. Hier wurden im vergangenen Jahr etwa 70 Mio. Geräte verkauft. Führend ist in diesem Segment Canon mit 17,1 Prozent Marktanteilen. Das Unternehmen verkaufte im vergangenen Jahr insgesamt 12,63 Mio. Kameras. Mit 12,32 Mio. verkauften Kameras liegt Sony auf Platz zwei, die Marktanteile des Unternehmens betragen 16,7 Prozent. Kodak an dritter Stelle verkaufte 8,71 Mio. Geräte und beansprucht somit 11,8 Prozent des Marktes für sich.

    Während dem Handykameramarkt von Strategy Analytics ein weiteres Wachstum vorausgesagt wird - im laufenden Jahr sollen insgesamt über 350 Mio. Geräte verkauft werden - fallen die Wachstumsprognosen von IDC für den Kameramarkt ohne Telefon eher moderat aus. "Im vergangenen Jahr wurden viele alte Digitalkameras mit zwei Megapixeln durch höher auflösende Kameras ersetzt", sagte IDC-Analyst Chris Chute. "Jetzt haben erst mal alle die eine Kamera, die sie brauchen." Höchstens Canon mit seinen niedrigen Preisen für qualitativ gute digitale Spiegelreflexkameras habe die Möglichkeit, hier auch im laufenden Jahr Boden gut zu machen.

    quelle: pressetext.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. April 2005
    RE: Für diesen Beitrag bedanken sich folgende User:

    joa ist doch keine neuigkeit :)
     
  4. #3 18. April 2005
    RE: Für diesen Beitrag bedanken sich folgende User:

    jo ich denke mal dass hat schon jeder bemerkt :)
     
  5. #4 18. April 2005
    Jo ist wirklich keine große Neuigkeit!
    Hab sogar ich schon bemerkt :)
     
  6. #5 18. April 2005
    also

    1)ich hätte gedacht das es mehr Foto Handys sind

    2)ich selber habe keins

    3.)hätte ich gedacht das Nokia sondern Motorola oder samsung auf den ersten plätzen sind weil ich finde das fst jeder ein klapp handy von motorola oder Samsung hat




    Fazit:Für mich ist es was neues :)
     
  7. #6 20. April 2005
    ich hätte auch schon auf nokia getippt.... ich hab zwar so ein handy benutz die kamera aber nie ^^
     
  8. #7 21. April 2005
    lol... hab selbst nur n handy mit kamera und keine normal digital kamera ^^
    habs mir au dacht dass nokia die meisten verkauft aber ich bleib trotzdem motorola treu ;)

    gruß basti313
     
  9. #8 21. April 2005
    wird ja auch immer schwieriger ein handy ohne integierte digicam zu finden.

    ich halte es aber trotzdem für blödsinn, da ich mit meinem handy telefonieren will. so spielkram wie fotos machen (in meist schlechter qualität) is für mich überflüssig

    Gruß

    Enlicer
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...