[3D] Deignstudie

Dieses Thema im Forum "GFX-Showroom" wurde erstellt von DerEr, 11. Dezember 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Dezember 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Deignstudie

    joah.. also bin ja recht neu dabei hier und hab noch verpennt zu sagen dass ich mal ne zeitlang intensiv cinema 4d benutzt habe. das was ich jetzt hier erstellt habe ist so ne art plüschschlüsselanhänger und ich wollt einfach mal hören ob des von der cinema 4d leistung (nicht dem künstlerischen aspekt) als guter anfang gilt.. also bin ich anfänger oder so aufem weg zum mittelprächtigen user?:eek:
    öhm arbeitszeit: nicht allzulange.. die meiste zeit ging halt für die "haarfarbe" drauf

    [​IMG]


    edit: sry fürs verschreiben im titel :p natürlich "Designstudie"
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Dezember 2008
    AW: Deignstudie

    japp, ist ein guter anfang. muss man auch erstmal hinbekommen.

    aber die meisten nennen das tut arbeit ;)
     
  4. #3 11. Dezember 2008
    AW: Deignstudie

    warum tut arbeit? ich hab anfangs vieeel tutorials gemacht is auch klar sonst kommt man net wirklich rein.. aber des gibts wohl net als tutorial igwo oder wie muss ich dich da jetzt verstehen?
     
  5. #4 11. Dezember 2008
    AW: Deignstudie

    es sieht schon toll aus, nur das wirkt mir eher wie ne kanonenkugel mit plüschhülle... wirkt auf dem bild sehr schwer (gewicht)
     
  6. #5 11. Dezember 2008
    AW: Deignstudie

    der wommel sieht gut aus, aber ich finde das fur ist zu kurz und steht auch zu wenig ab, desweiteren, müstest du mal die physik überarbeiten, der kettenansatz am wommel müste eigentlich so schräg nach unten zeigen, die kette müßte auch verdreht sein. die glieder stehen auf einer seite was unlogisch ist, unten der ring schwebt auch. der ring sieht auch nicht wirklich die ein schlüsselring aus, das chrome ist zu dunkel und die ganzen größenverhäktnisse stimmen auch nicht. evtl auch mal aa hoschschrauben.
     
  7. #6 11. Dezember 2008
    AW: Deignstudie

    genau das mein Ich, danke Vecckio
     
  8. #7 11. Dezember 2008
    AW: Deignstudie

    hm ja :p
    also hair is schwerkraftgebunden und kette isn verdrehtes dupliziertes spline also relativ getrickst^^ was hier wohl einige gleich checken.. gefällt mir ;)
    mh ja da hast recht.. sollte mehr so ne drahtschleife sein der schlüsselanhängeransatz
     
  9. #8 11. Dezember 2008
    AW: Deignstudie

    bäääm die kette inkl. spiegelung find ich extrem geil :)
    der schatten is mir aber bissschen zuuuuu unscharf ...schwer zu beschreiben irgendwas fehlt mir bei dem schatten


    kollege außer klasse is auchn cinema 4d opfer ( opfer ist in diesem sinne GUT gemeint )
    der beschäftigt sich allerdings mit models für GTA San Andreas oder Vice City ^^ der hats so derbst drauf der übernimmt irgendein Auto HAARgenau^^
     
  10. #9 11. Dezember 2008
    AW: Deignstudie

    Idee ist geil . Hast auch sauber gearbeitet usw.

    ehm bloß das thema ... also die gegenstände sind nicht so mein ding. Passen nicht so gut zusammen.

    an sonsten echt gute arbeit würd ich sagen...

    mfg koinsuser
     
  11. #10 11. Dezember 2008
    AW: Deignstudie

    zur zeit sieht das "plüsch" aus als ob es nassgeworden is bzw nich wirklich wie plüsch

    versuch nochma am aussehen der haare zu arbeiten
    weniger dicke haare dafür insgesamt mehr haare die mehr abstehen und welliger sind
    (kann dir nichmehr genau sagen wies geht hab eeewich c4d nichmehr angerührt)

    wie schon von vorredner gesacht wordens sieht es hal deshalb nich sonderlich leicht aus

    mach weiter damit c4d rockt einfach nur ;)


    greez EmS
     

  12. Videos zum Thema