3D Verschwommen bei schneller Bewegung?!

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von NeoXx, 30. Dezember 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Dezember 2009
    Ich habe mir heute Avatar in 3D angesehen.
    Leider war das Kino fast voll und ich habe nur noch plätze in der 2. Reihe bekommen. Alles schön und Gut der 3D Effekt war auch sehr Geil aber wenn die Bilder sich schneller bewegt haben, war der 3D effekt total verschwommen.

    Lag es daran das ich in der 2. Reihe saß und somit von Unten gesehen habe. Kam es dann nicht zum richtigen 3D Effekt oder wie?
    War es bei euch auch so?
    Und wenn das an den Plätzen lag warum verkaufen die Kinos dann bei 3D Filmen die vorderen Plätze?

    Bin schon gespannt auf Antworten

    Mfg
    NeoXx
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 30. Dezember 2009
    AW: 3D Verschwommen bei schneller Bewegung?!

    Hi
    Also ich habe in der letzten Reihe gesessen. (Loge)
    War allerdings Final Destination gucken in 3D.
    War sehr geil mit den Effekten. War aber auch das Beste am ganzen Film ;)

    Aber ich kann mir gut vorstellen, dass wenn man so nah an der Leinwand sitzt, dass man die Effekte nicht so detailliert sieht als wenn man weiter weg sitzt...
     
  4. #3 30. Dezember 2009
    AW: 3D Verschwommen bei schneller Bewegung?!

    Ja das habe ich mir auch gedacht ich wollte am anspann eigentlich noch mal nach hinten laufen aber da war nicht mehr viel mit 3D.
    Alos als ich ausm Kino raus war hatte ich voll die Kopfschmerzen und war nicht sehr beeindruckt vom 3D Effekt weil es halt so verschwommen war.
     
  5. #4 30. Dezember 2009
    AW: 3D Verschwommen bei schneller Bewegung?!

    Ich weiss nicht ob man das mit Final Destination vergleichen kann da sie bei Avater ne neue Methode verwendet haben...
    Aufjedenfall bin ich auch im hinteren drittel bei Avatar gehockt und mir sind auch einige Szenen aufgefallen wo ziemlich verschwommen waren:(
    Konnte bei einer Szene kaum noch hinschauen weil die so lang verschwommen war, tat richtig in den Augen weh -.-
     
  6. #5 30. Dezember 2009
    AW: 3D Verschwommen bei schneller Bewegung?!

    soweit ich weiss ist avatar sogar in 2 verschiedenen arten von 3d zu sehen. so steht es zumindest in der werbung.

    also uich hatte dieses erlebnis nicht, aber hab auch erst g-force gesehen in 3d.

    wollte unbedingt final destination in 3d aber gab es net merh :(

    naja denke nicht das es an den plätzen lag, denke lag am film. hab ihn selbst noch nicht gesehen, aber werd ihn mir auch die tage ansehen.
     
  7. #6 30. Dezember 2009
    AW: 3D Verschwommen bei schneller Bewegung?!

    Also ich hatte keine Probleme. Wer uns im Kino war nichts verschwommen, wir saßen 2te Reihe von hinten und so mittig bis rechts (10 Personen) und keiner hat von ähnlichen Problemen berichtet. Ich fand zwar das scharf stellen war, beim 3D effekt nicht immer gelungen, da waren die unscharfen sachen irgendwie komisch verschwommen. Aber sonst waren bei mir die 3D effekte voll scharf und kopfschmerzen hatte auch keiner.
    Also liegt es vielleicht am kino. Hattet ihr dann auch die Brillen Polaroit (kein Plan wie man das schreibt), wo die eine Seite nur das eine Licht durch läst und die andere Seite das andere Licht. Also nicht mehr diese Blau/Rot Brillen`?
     
  8. #7 30. Dezember 2009
    AW: 3D Verschwommen bei schneller Bewegung?!

    Also in meinem Kino in FFM war auch alles verschwommen obwohl hinten auf den besten Plätzen saß. Na ja leider hat das den ganzen Film versaut, allerdins muss man halt zugeben, dass diese Variante noch nicht komplett ausgereift ist, auch wenn jetzt mittlerweile jeder nen 3D Film rausbringt.
     
  9. #8 30. Dezember 2009
    AW: 3D Verschwommen bei schneller Bewegung?!

    tjo also normalerweiße ist das ganze am anfang bisschen hart anzuschauen
    aber nach ein paar minuten gewöhnt man sich dran

    also ich auch avatar in 3d gesehen und es war schon richtig gut
    kann nicht sagen das mir irgendwie der kopf geschmerzt hätte

    is einfach das mit der 2 reihe
    bei einem normalen film schmerzt mir da auch immer die augen
     
  10. #9 31. Dezember 2009
    AW: 3D Verschwommen bei schneller Bewegung?!

    könnte mir das schon vorstellen, wenn mann da sehr nah vorsitz von weiter weg jedoch eher nicht ;)
     
  11. #10 31. Dezember 2009
    AW: 3D Verschwommen bei schneller Bewegung?!

    5. Reihe = Alles erste Sahne. Bei mir war nichts verschwommen.
     
  12. #11 31. Dezember 2009
    AW: 3D Verschwommen bei schneller Bewegung?!

    also ich saß bei avatar relativ weit hinten und es war zwar nich verschwommen, aber es war auch noch nich alles scharf. ich denke, dass das 3d-system einfach noch nicht so ganz ausgereift is, da es ja doch noch ziemlich am anfang steht. im "avatar" thread stehen da auch noch paar sachen, dass es wirklich nicht ganz scharf is (bei vielen leuten)
     
  13. #12 1. Januar 2010
    AW: 3D Verschwommen bei schneller Bewegung?!

    Das hat leider sehr wohl was mit dem Sitzplatz zu tun.
    Am Anfang auch ganz vorne geguckt, war echt unangenehm. Alles ziemlich verschwommen und der 3D Effekt kam nur minimal rüber. Dann nach hinten gemogelt und ich muss sagen,dass da der Film einfach viel mehr Spass gemacht hat,alles ein Ticken klarer und mit Effekten etc.
    Also wer sich den Film noch angucken möchte,dem rate ich möglichst früh Plätze weiter oben zu reservieren^^
    MfG und Frohes Neues!
     
  14. #13 1. Januar 2010
    AW: 3D Verschwommen bei schneller Bewegung?!

    ich war mal bei ice 3 im 3d-kino, war auch eigentlich sehr geil. Aber der Film war halt nich auf so viele 3d effekte ausgelegt, also, dass sachen auf einen zu kommen etc.. Das Problem mit dem Unscharfen Bild bei schnellen Bewegungen gabs bei mir auch nich..
    3d schockt schon muss ich sagen!
     
  15. #14 1. Januar 2010
    AW: 3D Verschwommen bei schneller Bewegung?!

    Ich habe Avatar nun 2 Mal im Kino in 3D gesehen. Das erste mal mittig, ganz links. da hab ich mich erst noch über die miesen plätze geärgert, war aber dann voll ok. bild war gut, ton auch. heute saß ich nochmal drinnen. mittig, ganz hinten. war auch nicht anders. teilweise hatte ic hdas gefühl, dass es gerade bei den landschaftsaufnahmen kein 3d war, sondern nur, wenn personen und anderes getier dabei waren, kam der effekt zum tragen. bei dingen, die gaaaanz dicht an der kamera waren, hatte ich einige male das gefühl, dass das objekt doppelt da war, aber das war echt nicht störend.

    grundsätzlich, auch wenns nciht mehr ganz zum thread paßt, möchte ich sagen, dass ich den film bombastisch finde. man sieht ihm das geld an und er ist jeden cent davon wert. ich denke, ich werde ihn mir sicher noch ein drittes mal im kino ansehen und auch auf blu-ray zulegen. wobei ich dann auch hoffe, dass das heim-3d bald bezahlbar kommt.

    gruss und frohes neues...
     
  16. #15 1. Januar 2010
    AW: 3D Verschwommen bei schneller Bewegung?!

    Anner kasse haben sie mir mal gesagt, dass 3d verschwommen wird wenn man nich relativ mittig im kino sitzt. ich denke mal das es, wie shcon geasgt, an deiner sitzposition liegt.
     
  17. #16 2. Januar 2010
    AW: 3D Verschwommen bei schneller Bewegung?!

    es stimmt schon das die schnellen bewegungen verschommen waren, das ist mir auch aufgefallen obwohl ich in der letzten reihe saß, und am anfang sah ich nicht ganz so gut
    weil ich musste mich erst an das 3d gewöhnen!
     
  18. #17 2. Januar 2010
    AW: 3D Verschwommen bei schneller Bewegung?!

    für 3d sollte man am besten sehr central im kino sitzen, da der dann am besten rüberkommt.

    ich weiss, dass bei avatar die szene sehr unangenehm war, wo er am anfang aus seiner kapsel kommt und da rumschwebt. das hatte schon sehr starke microruckler, wenn man sich nicht auf die hauptperson konzentrierte.


    ist aber bei vielen filmen so.
     
  19. #18 2. Januar 2010
    AW: 3D Verschwommen bei schneller Bewegung?!

    Aber wenn das System noch nicht ganz ausgereft ist warum wollen sie es dann schon ins Wohnzimmer bringen mit LCD Fernseher etc. ?

    Mfg
    NeoXx
     
  20. #19 2. Januar 2010
    AW: 3D Verschwommen bei schneller Bewegung?!

    Man muss dort hinschauen, wo es der film auch verlangt^^
     
  21. #20 3. Januar 2010
    AW: 3D Verschwommen bei schneller Bewegung?!

    man ist vom normalen fernsehen oder kino ja gewohnt, dass das auge sich nur auf den abstand zum fernseher, bzw. zur leinwand einstellen muß. der kameramann gibt die schärfe vor und sagt, wo man hinsehen soll. wenn man nun 3d guckt, ist man versucht, die im hintergrund zu sehenden unscharfen dinge, wenn man sie sich ansehen will, scharf stellen zu wollen, das kann zu irritationen und auch kopfschmerzen und übelkeit führen. man muß sich daran gewöhnen, dass man es wie früher macht. das auge auf die leinwand scharf stellen und lassen. den rest gibt der kameramann wieder vor. ich denke, die meisten werden sich schnell daran gewöhnen.

    was will man sonst noch erwarten? dass man um die gezeigten objekte des films herumgehen kann, weils 3d ist? letztlich wird einem ja nur ein 3d bild vorgegaukelt.

    ich finds trotzalledem geil und mir macht das schauen in 3d auch keine probleme.
     
  22. #21 3. Januar 2010
    AW: 3D Verschwommen bei schneller Bewegung?!

    war auch in avatar ... überhaupt in 3D filmen sollte man immer mittig sitzen, nicht zu weit vorne und am besten nicht ganz hinten.

    das 3d feeling steckt noch in den kinderschuhen und in avatar ist mir auch ziemlich oft aufgefallen, dass die meisten effekte unscharf waren, außer am anfang, die kugeln in der luft. dennoch hat mir der film gefallen ... :)

    des weiteren war die ansammlung von 3D effekten im film avatar "mager" - nicht überragend.

    FD4 & MBV waren im vergleich zu avatar viel besser.
     
  23. #22 3. Januar 2010
    AW: 3D Verschwommen bei schneller Bewegung?!

    am tollsten kam sowieso der effekt in den cockpits rüber, wenn sie im djungel standen und die pollen durch die gegend schwirren, sowie am anfang, wo die luft/wasserbläschen herumschwierten.
     
  24. #23 5. Januar 2010
    AW: 3D Verschwommen bei schneller Bewegung?!

    Hallo,

    Also ich war schon ziemlich begeistert von Avatar-3D.
    Aber ich hatte auch den Eindruck dass die 3D-Effekte noch nicht richtig ausgereift sind. So konnte ich in manchen (wenigen) Szenen (v.a. abhängig vom Kontrast) erkennen, dass das Bild nicht einmal, sondern 3 mal zu sehen war - 2mal schwach versetzt nach links und rechts.
    Auch hatte ich den Eindruck, dass die computeranimierten Szenen noch besser in 3D rüberkamen, da ich bei normalen Szenen ohne Effekte immer den Eindruck von hintereinanderliegenden Ebenen bekommen habe, durch die der 3D-Effekt erzielt wurde (was nicht so toll war.)
    Trotzdem: Alles in allem war ich begeistert und freue mich schon auf 3D-BluRays/Player etc.

    Mfg
    Logos
     

  25. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Verschwommen schneller Bewegung
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.049
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    3.193
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    768
  4. [XP] IE8 alles verschwommen

    do.ob , 6. Dezember 2009 , im Forum: Anwendungssoftware
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    579
  5. [Vista] Teilweise verschwommenes Bild

    muddern , 19. September 2009 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    460