3MB Cache bei Notebooks zu wenig ?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von reQ, 6. März 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. März 2008
    Prozessor
    Intel Core™ 2 Duo für Mobile T8300 Penryn
    Taktfrequenz 2x 2,40 GHz
    Cache 3 MB
    Front Side Bus 800 MHz
    Technologie Intel® Centrino® Duo Prozessortechnologie

    Arbeitsspeicher
    Größe 4096 MB DDR2 Dual Channel
    max. Erweiterung auf 4096 MB
    Verbaut 2 von 2 Modulen

    Display
    15,4" 1440 x 900 Pixel (WXGA+ TFT)
    Besonderheit:
    Color Shine Glare Type

    Grafik
    Hersteller NVIDIA
    Grafikkarte
    NVIDIA GeForce 9500M GS

    Speicher 512 MB
    Shared Memory bis zu 1024 MB TurboCache

    Bin mit allem zufrieden, aber ist der Cache zu wenig ?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 6. März 2008
    AW: 3MB Cache bei Notebooks zu wenig ?

    Würde ich nicht sagen. 3MB Cache ist doch vollkommen in Ordnung???
     
  4. #3 6. März 2008
    AW: 3MB Cache bei Notebooks zu wenig ?

    das ist er ganz sicher nicht.
    das sind doch die neuen Prozessoren der centrino reihe.

    65 nm ----> 45 nm Herstellungsprozess

    hier kannst du dir die tabelle der prozis mal anschauen:
    http://www.intel.com/cd/products/services/emea/deu/319661.htm

    unten sind die laptop prozessoren.

    Der T8300 mit 2,4Ghz ( 3MB Cache) ist, so wie es aussieht, der Nachfolger für den T7700 mit 2,4 Ghz (4MB Cache).


    Aber aufgrund des kleineren Herstelllungsprozess ist der T8300 bestimmt besser!
    Auf dem Desktop sind die neuen E8x00 auch besser als ihre vorgänger (E6X00-Reihe).

    der wird von der leistung bestimmt besser sein.
     
  5. #4 7. März 2008
    AW: 3MB Cache bei Notebooks zu wenig ?

    Aladdin, ich glaube ich spreche deine sprache nicht =) also sind die 3MB zu wenig oder nicht erklär mir deinen ganzen post bitte nocheinmal erneut.
     
  6. #5 7. März 2008
    AW: 3MB Cache bei Notebooks zu wenig ?

    sie sind besser...so hab ich es verstanden. zwar weniger Cache aber dafür kleinere Herstellungsprozess...daher halt "schneller"...
     
  7. #6 7. März 2008
    AW: 3MB Cache bei Notebooks zu wenig ?

    ja, sie sind besser:

    Vorgänger: Intel T7700 2,4GHz (4MB Cache) 65nm

    Nachfolger: Intel T8300 2,4GHz (3MB Cache) 45nm


    Intel wird schon wissen warum sie den Cache verkleinert haben;)


    Ändern kannst du es ja so oder so nicht,
    also wozu gedanken dran verschwenden:)

    du hattest geschrieben:

    "Bin mit allem zufrieden, aber ist der Cache zu wenig ?"

    Das hörte sich für mich so an,
    also ob du wissen willst ob du ihn aufrüsten sollst:)

    hier mal ein test zu den desktop prozessoren,
    E8400 und E6850:

    http://www.pcgameshardware.de/aid,633813/Test/Benchmark/PCGH-Test_Core_2_Duo_E8400_-_der_Wolfdale-Spartipp/

    in wie weit sich das jetzt mit den laptop prozessoren vergleichen lässt weiß ich nicht.
    (kleinerer kühler, neue SSE-4 Befehle)

    Vorteil der SSE-4 Befehle bei divx:
    http://www.computerbase.de/news/hardware/prozessoren/intel/2007/september/idf_intel_benchmarks_penryn/


    Fazit:

    Cache ist uninteressant für uns alle als Käufer!
     
  8. #7 7. März 2008
    AW: 3MB Cache bei Notebooks zu wenig ?

    Nein will nichts aufrüsten aber ein mitschüler meiner Klasse hat gesagt das es :poop: ist das der 3MB Cache hat, da seiner ya 12MB hat und er meinte das hat was mit dem Rechnungsprozess zutun, ich habe immernoch keine ahnung für was der Cache da ist. Da ich nicht weiß was nm ist oder Herstellungsprozess. Will nichts aufrüsten, da das Notebook der hammer ist finde ich. Super das ihr es mir erklärt habt. BW habt ihr alle, wenn noch was hinzuzufügen ist gerne :].
     
  9. #8 7. März 2008
    AW: 3MB Cache bei Notebooks zu wenig ?

    du weist schon welcher cache mit diesen 3 mb gemeint ist ?
    das ist der prozessor cache und mit 3mb eigtl nicht wirklich klein also auf keinen fall zu wenig ...
     
  10. #9 7. März 2008
    AW: 3MB Cache bei Notebooks zu wenig ?

    Jo das es gut, aber kann einer in einem Deutsch schreiben wo ich verstehen kann was der Cache ist?
     
  11. #10 7. März 2008
    AW: 3MB Cache bei Notebooks zu wenig ?

    hier kannst du etwas lesen:

    http://www.computerbase.de/lexikon/Cache

    Den Cache kann keiner ändern, da er im Prozessor ist!!
    Das ist nicht wie mit dem Arbeitsspeicher.


    hier noch ein vergleich von Cache größen:
    http://www.computerbase.de/news/hardware/prozessoren/intel/2007/juli/was_05_1_2_4_mb_l2-cache/

    Aber wie schon gesagt, völlig uninteressant für den käufer!
    Kein Mensch kauft sich einen Prozessor aufgrund der größe des Cache,
    die Prozessorarchitektur ist viel wichtiger ---> also die Leistung eines Prozessors.

    Und die Intel bzw. Centrino Plattform ist sehr gut.
     
  12. #11 7. März 2008
  13. #12 7. März 2008
    AW: 3MB Cache bei Notebooks zu wenig ?

    Ums mal zusammenzufassen ohne Wiki!
    Cache is einfach nur ein zwischen speicher (vor dem RAM, der aber eigentlich wie RAM funktioniert) der direkt auf dem Prozessor verbaut ist (mit einigen alten Ausnahmen, aber da war das Wort PC noch nicht so in jeder Munde^^).
    Aufgrund des direkten Auftragens auf dem Chip muss man mit dem Cache haushalten. 2 Gründe gibt es:
    1. Cache verbrauch viel mehr Platz als die eigentliche Operatoren, ALUs und ähnliches
    2. Umso schneller der Cache sein soll, umso größer is der Platz, den er braucht.

    Deshalb gibt es 2 bzw. mittlerweile 3 Stufen des Caches (in Desktop Prozessoren, Server ausgenommen) - L1 Cache, L2 Cache und mittlerweile bei einigen Prozzis L3 Cache.
    Erster ist der schnellste, verbrauch dafür aber viel Platz, deswegen wenig davon.
    Zweiterer is die gesunde Mischung, schnell aber net zu groß.
    und Dritteres hab ich keine Ahnung warum es den jetzt gibt. Is halt langsamer als L2, aber ich denk mal, von der Geschwindigkeit kommt da bald schon RAM ran! Is aber nur ne Vermutung.

    Meisten is der Cache so aufgeteilt: 1:4:12
    Das heißt 512KB L1 - 2MB L2 - 6MB L3
    Aber is nur ein theoretisches Verhältnis, weiß net wie es jetzt ist.

    Hoffe mal stimmt so, aber hab mich seit nem Jahr net mehr um Prozziarchitektur gekümmert, aber das müsste immer noch so sein^^

    Mfg, Apeman


    PS:!!!!!
    Frag mal deinen Freund, was der für einen Prozzi at, der 12 MB Cache hat!!
    Das ham nur Server und der neueste "Extreme"-Quad von Intel. Und ganz ehrlich, wozu brauch ich 4 Prozzessoren, wenn die nicht viel mehr als die Leistung von 2 haben..
    Dann lieber nen schönen Notiprozzi mit 14 Watt leistung^^
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - 3MB Cache Notebooks
  1. Prozessor Cache 1MB vs. 3MB

    myth2806 , 8. November 2011 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    525
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    364
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    643
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    566
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    341